Netzwirtschaft

Netzwirtschaft

Die Digitalisierung erfasst immer mehr Lebensbereiche. Wie sie sich auf Menschen und Märkte auswirkt, beleuchtet das Netzwirtschaft-Blog auf FAZ.NET.

Twitter-Suche 2.0

| 4 Lesermeinungen

Twitter wird wohl bald seine integrierte, verbesserte Suchfunktion einführen. Die Suche könnte als Ansatzpunkt für Werbung á la Google dienen. Twitter könnte sich damit sogar zu einem Google-Konkurrenten entwickeln.

Bild zu: Twitter-Suche 2.0Twitter, das gerade auch in Deutschland abhebt, arbeitet an seinem vielleicht wichtigsten Feature: der (integrierten) Suche. Biz Stone, Mitgründer des Micro-Blogging-Dienstes, sagte kürzlich im FAZ-Interview auf die Frage, welche neue Funktionen Twitter einführen werde: „Search will become more prominent as we have found that it introduces a valuable layer of relevance to Twitter“. Offenbar steht die Einführung dieser Funktion nun kurz bevor. Nach Angaben von Read Write Web ist auf einigen Twitter-Profilen ein Suchfenster aufgetaucht. Twitter hatte die Suche bereits in seinem Blog angekündigt. Darin wird die Suche als ein Filter für das beschrieben, was gerade passiere. Durchsucht werden nur die Tweets der 90 Prozent der Nutzer, deren Profile öffentlich sind. Neben der Suche werden wohl auch die Trends angezeigt, die in Echtzeit die aktuell beliebtesten Begriffe anzeigt. 

Funktioniert die Suche, wäre sie ein aktueller Seismograph für Diskussionen im Netz und damit auch ein idealer Ansatzpunkt für Werbung. Ähnlich wie das Google-Werbesystem könnten Suchworte mit Werbung belegt werden. Vielleicht spricht Google-CEO Eric Schmidt bald nicht mehr von Twitter als dem „E-Mail-System für Arme„.

Bild zu: Twitter-Suche 2.0

Links: 

_________________________________________________________________
Infos zur Netzökonomie auch per ->  Bild zu: Twitter-Suche 2.0

 

0

4 Lesermeinungen

  1. Ähm - Twitter hat bereits...
    Ähm – Twitter hat bereits eine Suche: search.twitter.com. Und die erfüllt genau den Zweck, der im Artikel beschrieben ist. Von einer „Einführung“ kann also keine Rede sein.

  2. Die Suche gibt's ja schon...
    Die Suche gibt’s ja schon lang, nur muss man sie erstmal finden: search.twitter.com

  3. @Arno, @ Torsten: Es geht um...
    @Arno, @ Torsten: Es geht um die integrierte Suche. Siehe Screenshot, siehe Twitter-Blog, siehe ReadWriteWeb.

  4. Es ist die selbe Suche. Es ist...
    Es ist die selbe Suche. Es ist nur eine Layout-Veränderung.

Kommentare sind deaktiviert.