Home
Netzwirtschaft

Netzwirtschaft

Die Digitalisierung erfasst immer mehr Lebensbereiche. Wie sie sich auf Menschen und Märkte auswirkt, beleuchtet das Netzwirtschaft-Blog auf FAZ.NET.

Fernsehsender fallen im Netz zurück

| 5 Lesermeinungen

Die Reichweiten-Rangliste im deutschen Internet gerät in Bewegung: Die Fernsehsender RTL und ProSieben fallen zurück; Web 2.0 Angebote rücken vor. Die großen Portale halten ihre Positionen nur mit Mühe.

Die Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung hat die Reichweitenergebnisse für das 4. Quartal 2008 vorgelegt. Danach liegen die Platzhirsche T-Online, Web.de, MSN.de und Yahoo weiterhin in Führung. Wer-kennt-wen taucht erstmals in den Top Ten auf; dafür fällt neben StudiVZ auch Spiegel Online aus den Top Ten heraus.

Bild zu: Fernsehsender fallen im Netz zurück

Interessanter sind die Veränderungen der Reichweiten. Sie zeigen, wer zurzeit Rückenwind hat und wer im Netz verliert. Im Vergleich zum Vorjahresquartal hat das soziale Netzwerk Stayfriends am stärksten zugelegt. Auch Welt.de und Focus Online gehören zu den Gewinnern. Dagegen verlieren die beiden Fernsehsender RTL und ProSieben ab. Im Vorjahresvergleich verliert vor allem Pro Sieben.

Bild zu: Fernsehsender fallen im Netz zurück

Im Vergleich der vergangenen 6 Monate zeigt sich bei RTL ein Reichweiteneinbruch von 22 Prozent. Auch Freenet und AOL werden nach unten durchgereicht.

Bild zu: Fernsehsender fallen im Netz zurück

0

5 Lesermeinungen

  1. Tja... und?...
    Tja… und?

  2. Yahoo! rutscht immer weiter...
    Yahoo! rutscht immer weiter ab… -6% Y/Y– in einem Jahr sind die mit dem Management nicht mehr unter den top FIVE.
    Wetten Dass ???

  3. Wer-kennt-wen erstmals in den...
    Wer-kennt-wen erstmals in den Top Ten, wow! das ist überraschend aber gleichzeitig auch ein ein positives zeichen, dass noch einige luft in bereich der social networks ist. ich sehe in naher zukunft so oder so nischen-social-networks mit den besten chancen.

  4. Was ist welt.de?...
    Was ist welt.de?

  5. Vielleicht sollte man aber...
    Vielleicht sollte man aber auch noch erwähnen, dass das Portal wer-kennt-wen.de ein Tochterunternehmen von RTL interactive ist und myvideo und wer-weiss-was.de zu SevenOne Intermedia (P7S1) gehören.

Kommentare sind deaktiviert.