Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Netzwirtschaft
Netzwirtschaft

Das Internet ist ein Wirtschaftsmotor. Mehr

Von und

Monatliches Archiv: Januar 2010

Ernüchterung nach dem iPad: Auch Steve Jobs kann nicht zaubern

Apples neues Wundergerät iPad enttäuscht. Zwischen Notebook und Smartphone angesiedelt bietet es wenige Vorteile für die Sofa-Surfer. Auch die Verlage sollten nicht zu große Hoffnungen in das iPad legen. Mehr 27.01.2010, 21:15 Uhr von Holger Schmidt 29 0 0

Best of DLD 2010

Beim DLD 2010 ging es um neue Medienmodelle, den Kampf der alten Medien gegen Google, Investitionschancen und die Dominanz der Amerikaner. Highlights waren Kallen (Burda) gegen Drummond (Google), der Investor Jim Breyer und Shawn Colo von Demand Media. Mehr 26.01.2010, 23:08 Uhr von Holger Schmidt 8 0 0

Jeff Jarvis: „Wir müssen im Journalismus radikal Neues probieren"

Der Medienprofessor und bekennende Google-Fan ist ein radikaler Verfechter der Link-Ökonomie: Verlage sollten ihre Inhalte so gut wie möglich im Internet verteilen, um möglichst viele Leser auf ihre Seite zu locken. Google bringe Leser und sei daher ein Freund der Verlage, nicht ihr Feind. Das Bewahren ihres alten Geschäftsmodells in der neuen Internetwelt wird nicht funktionieren, warnt Jarvis. Mehr 24.01.2010, 22:27 Uhr von Holger Schmidt 49 0 0

Kartell gegen Monopol: EU genehmigt „Anti-Google-Allianz" deutscher Online-Werber

Die deutschen Online-Werber verbünden sich gegen Google. Vier Vermarkter großer Fernsehsender und Verlage bündeln ihre Reichweiten, um in der grafischen Werbung besser gegen Google aufgestellt zu sein. Mehr 22.01.2010, 11:21 Uhr von Holger Schmidt 7 0 0

Nokia macht Navigation kostenlos

5 Milliarden Euro hat Nokia für den Kartenhersteller Navteq bezahlt. Teure Navigationsprogramme für das Handy sollten das Geld wieder reinholen. Das Modell funktioniert nicht mehr, seitdem Google die Navigation kostenlos gemacht hat. Nun musste Nokia nachziehen. Mehr 21.01.2010, 11:57 Uhr von Holger Schmidt 20 0 0

Amazon startet App-Store für Kindle

Nun hat auch Amazon angekündigt, einen App-Store für sein Lesegerät Kindle zu starten. Entwickler können nun Spiele, Kommunikationsprogramme und alle möglichen Inhalte für den Kindle produzieren. Damit wird der Plattform-Krieg im Internet immer klarer. Mehr Uhr von Holger Schmidt 1 0 0

Augmented Reality: Das ganze Internet in der Handy-Kamera

„Augmented Reality“, die erweiterte Realität, ist die jüngste Innovation im mobilen Internet. Kamerabilder werden mit Informationen angereichert. Anwendungsgebiete sind Tourismus, Navigation oder Immobilien. Mehr 18.01.2010, 15:24 Uhr von Holger Schmidt 10 0 0

New York Times zieht die Zahlschranke hoch

Es war eine harte Diskussion, doch nun ist sie entschieden: Die New York Times verlangt für ihre Inhalte im Internet künftig wieder Geld. Die Leser dürfen einige Artikel im Monat kostenlos lesen; darüber hinaus gehende Artikel müssen bezahlt werden. Mehr Uhr von Holger Schmidt 3 0 0

AOL zieht sich aus Deutschland zurück

Der Internetkonzern AOL zieht sich aus Deutschland zurück. 140 Mitarbeiter müssen gehen. In Europa bleiben nur die Büros in London und Dublin erhalten. Mehr 11.01.2010, 15:02 Uhr von Holger Schmidt 9 0 0

Die Revolution bleibt aus: Googles Handy Nexus One enttäuscht

Von Google werden meist Revolutionen erwartet. Doch die blieb bei der Präsentation des lange erwarteten Google-Handy Nexus One aus. Es ist ein technisch hochwertiges Gerät, aber kein Quantensprung. Mehr 05.01.2010, 20:57 Uhr von Holger Schmidt 40 0 0

Internet-Weltrangliste: Google baut Vorsprung aus; Facebook rückt auf Rang 4 vor

Die Dominanz amerikanischer Internetunternehmen wird größer. Im Wettstreit der Musketiere Google, Facebook, Apple und Amazon können selbst die Chinesen nicht mehr mithalten. Mehr 04.01.2010, 14:50 Uhr von Holger Schmidt 16 0 0

Jahrgang 1970, Wirtschaftskorrespondent der F.A.Z. in New York.

Jahrgang 1979, Redakteur in der Wirtschaft der F.A.Z.