Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Netzwirtschaft
Netzwirtschaft

Das Internet ist ein Wirtschaftsmotor. Mehr

Von und

Monatliches Archiv: Mai 2010

Google erobert jetzt auch das mobile Internet

Das mobile Internet wächst rasant. Immer mehr Unternehmen drängen in den Markt; der Wettbewerbsdruck steigt. Aktueller Shootingstar ist Google mit seinem mobilen Betriebssystem Android. Noch liegen Nokia und Apple vorn. Wohl nicht mehr lange. Mehr 25.05.2010, 09:55 Uhr von Holger Schmidt 7 0 0

Groupon.com übernimmt Citydeal.de

Kopieren lohnt sich wieder: Groupon.com, der amerikanische Weltmarktführer und Namensgeber der Groupon-Dienste, übernimmt seinen deutschen Klon Citydeal.de nur sieben Monate nach dessen Gründung. Hinter Citydeal stehen die Samwer-Brüder, Holtzbrinck-Ventures, die Otto-Gruppe (eVentures Capital Partner) und der skandinavische Investor AV Kinnevik, die in den vergangenen Monaten in zwei Finanzierungsrunden zusammen rund 9 Millionen Euro in den Aufbau von Citydeal gesteckt haben. Mehr 16.05.2010, 20:00 Uhr von Holger Schmidt 27 0 0

Stowe Boyd: „Viele Menschen verlassen Facebook"

Stowe Boyd, einer der Vordenker im Web 2.0, sieht im Internet eine fundamentalen Wandel zum sozialen Netz, der aber erst in den Anfängen steckt. Facebook sieht er aber nicht als Motor zum sozialen Netz, sondern nur als vorübergehende Phase. Die Änderungen der Privatsphäre sieht er als schweren Fehler. "Ich weiß nicht, ob sich Facebook von diesem Fehler erholen wird". Mehr 12.05.2010, 20:15 Uhr von Holger Schmidt 21 0 0

Retweets statt Follower – wie Einfluss auf Twitter gemessen wird

Wer hat Einfluss auf Twitter: Nutzer wie Ashton Kutcher mit seinen knapp 5 Millionen Followern oder die New York Times, Mashable und Guy Kawasaki, deren Tweets am häufigsten retweetet werden, von anderen Menschen somit als lesenswert eingestuft wurden. Gerade für das Marketing ist es wichtig, solche „Influencer" zu identifizieren - und zwar für jedes einzelne Thema, denn niemand hat in allen Themen gleich großen Einfluss. Mehr 11.05.2010, 07:27 Uhr von Holger Schmidt 8 0 1

Ebay-Chef Zoll: „Der Wandel zum Social Commerce ist grundlegend"

Ebay kämpft an vielen Fronten. Große Marken hersteller müssen überzeugt, kleine Händler dabei aber nicht verschreckt werden. Zudem wächst der Wettbewerb, da große Offline-Anbieter wie Media Markt jetzt ins Netz drängen. Auch eine Antwort auf Facebook und Co. steht noch aus. Denn: "Der Wandel zum Social Commerce ist grundlegend. Ebay muss Nutzungsformen finden, die zum sozialen Internet passen, damit wir in zehn Jahren noch so im Geschäft sind wie heute", sagte Deutschland-Chef Stephan Zoll der FAZ. Mehr 10.05.2010, 18:50 Uhr von Holger Schmidt 1 0 0

Twitter ist ein Nachrichtenmedium – kein soziales Netzwerk

Twitter ist primär ein Medium zur Verbreitung von Nachrichten. 54 Prozent der Tweets sind "Headline News", die per Retweet verbreitet werden. Jeder Nutzer entscheide individuell, welche Information wichtig oder relevant ist und leite sie daher per Retweet weiter. Zusammengefasst determinieren diese individuellen Entscheidungen die Bedeutung der ursprünglichen Information. "Wir beobachten gerade das Entstehen einer kollektiven Intelligenz" lautet das Ergebnis einer Studie. Mehr 06.05.2010, 07:00 Uhr von Holger Schmidt 21 0 1

Der menschliche Algorithmus – wie Relevanz im Social Web gemessen wird

Auf Twitter und Facebook werden täglich mehr als 100 Millionen Tweets oder Statusmeldungen produziert. Aus dieser Masse die wichtigen Informationen herauszufiltern ist eine Herkulesaufgabe. Nun ist ein Wettlauf um die Relevanz im sozialen Internet entbrannt. Mehr 03.05.2010, 18:08 Uhr von Holger Schmidt 7 0 0

Jahrgang 1970, Wirtschaftskorrespondent der F.A.Z. in New York.

Jahrgang 1979, Redakteur in der Wirtschaft der F.A.Z.