Home
Netzwirtschaft

Netzwirtschaft

Die Digitalisierung erfasst immer mehr Lebensbereiche. Wie sie sich auf Menschen und Märkte auswirkt, beleuchtet das Netzwirtschaft-Blog auf FAZ.NET.

29. Nov. 2010
von Holger Schmidt
3 Lesermeinungen

0
138
     

Tim Berners-Lee: Facebook schadet der Freiheit im Web

Als Tim Berners-Lee vor 20 Jahren das World Wide Web erfunden hat, setzte er vor allem auf die Offenheit, alle Informationen miteinander verbinden zu können. Nun schlägt Berners-Lee Alarm: Einige der erfolgreichsten Einwohner, Facebook und Apple, seien dabei, gegen die Grundprinzipien zu verstoßen und das Web in abgeschottete Silos zu verwandeln. Weiterlesen

29. Nov. 2010
von Holger Schmidt
3 Lesermeinungen

0
138

     

21. Nov. 2010
von Holger Schmidt
15 Lesermeinungen

0
67
     

Der große Schritt in die digitale Verlegerwelt

"Smartphones und Tablets sind die Zeitungen und Zeitschriften der Zukunft", sagt Springer-Chef Mathias Döpfner und sein Zeitschriftenvorstand Andreas Wiele hat die Apps gar als „Revanche des Profi-Journalismus" am offenen Internet mit seinen grenzenlos verbreiteten Gratis-Inhalten bezeichnet. Die große Revanche der Profi-Journalisten wird aber nicht in Berlin, sondern in New York vorbereitet. Dort arbeiten der Medienmogul Rupert Murdoch und der Apple-Chef Steve Jobs offenbar seit Monaten im Geheimen an einer reinen Tablet-Zeitung, die „Daily" heißen und 99 Cent in der Woche kosten soll. Weiterlesen

21. Nov. 2010
von Holger Schmidt
15 Lesermeinungen

0
67

     

10. Nov. 2010
von Holger Schmidt
14 Lesermeinungen

0
216
     

Smartphone-Markt: Nokia stürzt ab, Googles Android wächst rasant

Nokias Absturz im Smartphone-beschleunigt sich und es scheint nur noch eine Frage weniger Quartale zu sein, bis Googles Betriebssystem Android die Spitze des Marktes übernehmen wird. Überraschend kommt Nokias beschleunigter Absturz nicht, denn die Geräte sind in einem Mobilfunk-Markt, in dem jedes zweite verkaufte Gerät im Moment ein Smartphone ist, nicht konkurrenzfähig. Weiterlesen

10. Nov. 2010
von Holger Schmidt
14 Lesermeinungen

0
216

     

01. Nov. 2010
von Holger Schmidt
4 Lesermeinungen

0
70
     

PayPal: "80 bis 90 Prozent bleiben den Verlagen"

Die Erfolgsaussichten der Paid-Content-Strategien vieler Inhalteanbieter hängen nicht unwesentlich von der Existenz eines einfachen, breit akzeptierten Online-Zahlverfahrens für Kleinstbeträge ab. Den bisher erfolgversprechendsten Versuch, ein solches System aufzubauen, hat jetzt der Zahlungsdienstleister PayPal gestartet Weiterlesen

01. Nov. 2010
von Holger Schmidt
4 Lesermeinungen

0
70