Home
Netzwirtschaft

Netzwirtschaft

Die Digitalisierung erfasst immer mehr Lebensbereiche. Wie sie sich auf Menschen und Märkte auswirkt, beleuchtet das Netzwirtschaft-Blog auf FAZ.NET.

Social Media: Twitter-Nutzung unter Europas Top-Managern hat sich verdoppelt

| 3 Lesermeinungen

Twitter gewinnt bei Entscheidern in Unternehmen an Bedeutung. Nach einer Umfrage des Fernsehsenders CNBC unter 650 europäischen Top-Managern ist der Einsatz von Twitter als Business-Tool von 31 Prozent auf 61 Prozent gestiegen. Für persönliche Zwecke nutzen inzwischen 38 Prozent der Befragten den Kurznachrichtendienst, nach 30 Prozent im Jahr zuvor.

Twitter gewinnt bei Entscheidern in Unternehmen an Bedeutung. Nach einer Umfrage des Fernsehsenders CNBC unter 650 europäischen Top-Managern ist der Einsatz von Twitter als Business-Tool von 31 Prozent auf 61 Prozent gestiegen. Für persönliche Zwecke nutzen inzwischen 38 Prozent der Befragten den Kurznachrichtendienst, nach 30 Prozent im Jahr zuvor. Der Anteil der Linkedin-Nutzer ist in diesem Zeitraum von 52 auf 56 Prozent gestiegen, während die Facebook-Nutzung leicht von 81 auf 77 Prozent der Top-Manager zurückging. Überhaupt scheint die Bedeutung von Social Media in dieser Zielgruppe stark gestiegen zu sein. Inzwischen sind 61 Prozent der Meinung, Social Media werde die Art, wie ihr Unternehmen das Geschäft betreibe, beeinflussen. Im vergangenen Jahr war erst ein Viertel der Manager dieser Meinung.

Offenbar leidet Twitter unter dem Aufkommen von Google+ nicht. Der Kurznachrichtendienst hat inzwischen 100 Millionen aktive Nutzer im Monat, sagte der Vorstandsvorsitzende Dick Costolo in San Francisco. 50 Millionen Menschen nutzen den Dienst täglich. Bisher hatte das Unternehmen immer nur registrierte Nutzer angegeben. Deren Zahl lag bei 200 Millionen. „Aktiv“ bedeutet, dass diese Nutzer sich mindestens einmal im Monat aktiv einloggen, also keine automatisierten Bots sind, es heißt nicht, dass alle diese Nutzer die 140 Zeichen langen Kurznachrichten schreiben. 40 Millionen Menschen melden sich jeden Monat auf der Seite nur an, um die Informationen zu lesen, die per Twitter verbreitet werden. Das können allerdings alle Besucher tun, ohne ein eigenes Twitter-Konto einzurichten.

___________________________________________________________________________

Meistgelesene Beiträge zum Thema Corporate Social Media:

___________________________________________________________________________

Nach Angaben von Co Bild zu: Social Media: Twitter-Nutzung unter Europas Top-Managern hat sich verdoppeltstolo wächst Twitter weiterhin kräftig. Die Zahl der aktiven Nutzer habe sich seit Jahresbeginn um 82 Prozent erhöht; die Zahl der Besucher sei in diesem Zeitraum von 250 auf 400 Millionen gestiegen. Damit hat Twitter sein Wachstum im Vergleich zum Vorjahr erhöht und scheint bisher unter dem neuen Dienst Google+ nicht zu leiden. Die Zahl der gesendeten Kurznachrichten am Tag hat sich seit Jahresbeginn von 110 Millionen auf 230 Millionen erhöht. In der Zahl sind allerdings die Tweets der automatisierten Bots enthalten, die von Maschinen und nicht von Menschen gesendet werden. In Deutschland besuchen monatlich mehr als zwei Millionen Menschen die Twitter-Seite, aber Wachstum ist hierzulande nicht zu verzeichnen.

Das Wachstum der Nutzerschaft hat sich allerdings noch nicht in Umsätzen niedergeschlagen. Twitter experimentiert mit Werbe-Tweets der Unternehmen, denen ein Nutzer auf Twitter folgt. Allerdings hat es Twitter anscheinend mit der Monetarisierung weiterhin nicht besonders eilig.

Twitter hat sich zuletzt zu einem Nachrichten- und Informationsinstrument entwickelt – und sich damit vom Kommunikationsmedium Facebook abgegrenzt. Inzwischen seien 50 Prozent aller Footballspieler der amerikanischen Profiliga NFL und sogar 75 Prozent der NBA-Basketballspieler auf Twitter aktiv, sagte Costolo. Medien, Unternehmen, Politiker, Sportler oder Prominente speisen ihre Informationen auf Twitter ein, um möglichst viele Menschen direkt zu erreichen. Die Sängerin Lady Gaga hat 13,5 Millionen Follower, die ihre Nachrichten auf Twitter abonniert haben. Der amerikanische Präsident Barack Obama erreicht auf diese Weise inzwischen 10 Millionen Menschen. In Deutschland haben bald 100 000 Menschen die Eilmeldungen der Nachrichtenseite „Spiegel Online“ abonniert; der Kabarettist Dieter Nuhr bringt es schon auf mehr als 120 000 Follower. Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, versorgt inzwischen 35 000 Menschen mit Informationen aus dem Kanzleramt.

_______________________________________________________________________________

  Bild zu: Social Media: Twitter-Nutzung unter Europas Top-Managern hat sich verdoppelt  Bild zu: Social Media: Twitter-Nutzung unter Europas Top-Managern hat sich verdoppelt  Bild zu: Social Media: Twitter-Nutzung unter Europas Top-Managern hat sich verdoppelt  Bild zu: Social Media: Twitter-Nutzung unter Europas Top-Managern hat sich verdoppelt  Bild zu: Social Media: Twitter-Nutzung unter Europas Top-Managern hat sich verdoppelt   Bild zu: Social Media: Twitter-Nutzung unter Europas Top-Managern hat sich verdoppelt   Bild zu: Social Media: Twitter-Nutzung unter Europas Top-Managern hat sich verdoppelt  

 

0

3 Lesermeinungen

  1. Also werden die Manager immer...
    Also werden die Manager immer jünger? ;-)

  2. <p>Freit mich als Twitter-Fan...
    Freit mich als Twitter-Fan sehr, dass generell mehr Zulauf herrscht. Noch glücklicher wäre ich allerdings, wenn dieser Trend auch in Deutschland ankommen würde.
    Wer weiß, vielleicht sind wir nur wieder etwas spät dran.

  3. @Nicole Haase: Warum Twitter...
    @Nicole Haase: Warum Twitter in Deutschland nicht fliegt, ist mir auch nicht ganz klar. Offenbar ist die Einstiegshürde zu hoch. Aber das wird schon noch.

Kommentare sind deaktiviert.