Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Netzwirtschaft
Netzwirtschaft

Das Internet ist ein Wirtschaftsmotor. Mehr

Von und

Alle Beiträge zum Thema "StudiVZ"

1234
Soziale Netzwerke machen nur wenige Investoren glücklich

Kapitulation vor Facebook: Das soziale Netzwerk MySpace entlässt die Hälfte seiner Mitarbeiter. Nun wird über einen raschen Verkauf an Yahoo spekuliert. Mehr 12.01.2011, 21:18 Uhr von Holger Schmidt 9 0 0

Social Media: Facebook zieht der Konkurrenz davon

Nielsen hat neue Zahlen zur Entwicklung der Social-Media-Seiten vorgelegt. Danach ist Facebook in den Vereinigten Staaten wie in Deutschland der klare Gewinner des vergangenen Jahres. 99 Prozent Zuwachs in Amerika und sogar 184 Prozent in Deutschland bedeuten klare Vorsprünge gegenüber der schwächelnden Konkurrenz. Mehr 02.02.2010, 11:32 Uhr von Holger Schmidt 9 0 0

StudiVZ öffnet sich für externe Entwickler

StudiVZ und seine Schwesternetzwerke SchülerVZ und MeinVZ haben sich für externe Entwickler geöffnet. Diese Entwickler können nun Applikationen für die 15,7 Millionen registrierten Mitglieder bauen und damit auf große Resonanz hoffen. Erste Anwendungen sind Spiele, ein Pizza-Lieferdienst und Nachrichten. Ein Bezahlsystem soll das Geld bringen. Mehr 07.12.2009, 16:03 Uhr von Holger Schmidt 4 0 0

Das Web 2.0 erreicht die Gewinnschwelle

Es war ein langer Weg: Viele Web-2.0-Angebote wie Facebook, Youtube oder StudiVZ haben erst einmal kräftig investieren müssen. Doch jetzt scheinen die Netzwerke ihr Modell auch für den wirtschaftlichen Erfolg gefunden zu haben. Immer mehr Werbetreibende verlagern ihre Budgets ins Web 2.0, weil sich dort ihre Kunden aufhalten. Mehr 28.09.2009, 15:00 Uhr von Holger Schmidt 4 0 0

Facebook übernimmt Führung auf dem deutschen Markt

Das soziale Netzwerk Facebook setzt sich auch in Deutschland gegen die Konkurrenz durch und hängt StudiVZ ab. Dagegen hat das amerikanische Geschäftsnetzwerk Linkedin wohl keine Chance gegen Xing. Mehr 25.08.2009, 05:00 Uhr von Holger Schmidt 15 0 0

Facebook verliert gegen StudiVZ – und gibt nicht auf

Facebook hat den ersten Prozess gegen StudiVZ verloren. Die Vorwürfe, StudiVZ habe Facebook kopiert und auch noch den Quellcode gestohlen, treffen nach Auffassung des Landgerichtes Köln nicht zu. Damit ist die Geschichte aber noch nicht zu Ende. Mehr 16.06.2009, 11:55 Uhr von Holger Schmidt 1 0 0

IVW-Ranking: Wer-kennt-wen stürzt ab

Der Aufwärtstrend des sozialen Netzwerks Wer-kennt-wen scheint zumindest nach den Zahlen der IVW gestoppt zu sein. Im April gingen die Zahl der Seitenaufrufe und Besuche stark zurück. Mehr 11.05.2009, 09:27 Uhr von Holger Schmidt 18 1 0

Google und Web 2.0 treiben klassische Portale in die Enge

Noch vor wenigen Jahren waren Portale wie T-Online, Yahoo oder Web.de die großen Magnete Im Internet. Heute sind sie die Dinosaurier, die keine Antwort auf die Herausforderer Google und Web-2.0-Angebote wie Facebook oder Twitter haben. Mehr 20.04.2009, 18:56 Uhr von Holger Schmidt 9 0 0

IVW-Ranking: Wer-kennt-wen zieht VZ-Netzwerken davon

So schnell kann es gehen: Holtzbrincks soziale Netzwerke StudiVZ und SchülerVZ haben ihren Vorsprung auf Wer-kennt-wen verspielt. Die große Wachstumsdynamik ist aber bei den meisten Netzwerken dahin. Mehr 08.04.2009, 10:43 Uhr von Holger Schmidt 7 0 0

3 von 5 Internetnutzern sind in sozialen Netzwerken aktiv

Beinahe 60 Prozent der Internetnutzer sind in sozialen Netzwerken aktiv. Überraschenderweise heißt das meistgenutzte Netzwerke Stayfriends, gefolgt von StudiVZ und Wer-kennt-wen. Mehr 10.02.2009, 11:50 Uhr von Holger Schmidt 7 0 0

Wachablösung: Wer-kennt-wen zieht an die Spitze

RTL-Ableger Wer-kennt-wen hat Studi VZ im Kriterium der Seitenaufrufe überflügelt. Aufsteiger und Platzhirsch liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen an der Spitze. Aber Facebook rückt schon näher. Mehr 09.02.2009, 13:15 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Berger-de León wird CEO von StudiVZ

Völlig überraschend übernimmt Markus Berger-de Leon das Ruder bei StudiVZ. Der Samwer-Mann kommt von Abacho. Mehr 27.01.2009, 21:38 Uhr von Holger Schmidt 2 0 0

Wer-kennt-wen drängt an die Spitze

Wer-kennt-wen ist nicht zu bremsen. Das Netzwerk hat die Zahl seiner Seitenaufrufe im Dezember um weitere 300 Millionen auf 4,3 Milliarden erhöht. Dagegen haben die SchülerVZ und StudiVZ weiter verloren. Mehr 09.01.2009, 09:49 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Die Beiträge des Jahres

Live-Blogging von der Freenet-Hauptversammlung, Geschichten über StudiVZ und Interviews mit Eric Schmidt von Google und Mark Zuckerberg von Facebook waren die meistgelesenen Beiträge im Jahr 2008. Mehr 05.01.2009, 20:59 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Große Überschneidung zwischen StudiVZ und SchülerVZ

Viele Nutzer sind bei zwei oder mehr sozialen Netzwerken aktiv. Werden die Überschneidungen herausgerechnet, sind insgesamt 15 Millionen Deutsche in den Netzwerken. Besonders groß ist die Überschneidung innerhalb der VZ-Familie. Mehr 27.12.2008, 09:25 Uhr von Holger Schmidt 2 0 0

Soziale Netzwerke und Spiele sind Gewinner des Jahres im Internet

Alte Bekannte wie Facebook, Google und Youtube haben ihre Reichweiten in diesem Jahr abermals stark erhöht und sind der Konkurrenz wieder ein Stück enteilt. Besonders dynamisch wachsen auch die Online-Spieleseiten. Unter den sozialen Netzwerken zeigen Wer-kennt-wen und MeinVZ die höchsten Zuwächse im deutschen Internet. Mehr 23.12.2008, 18:01 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

StudiVZ-Gründer geht von Bord

Dennis Bemmann und Michael Brehm verlassen das soziale Netzwerk StudiVZ zum Jahresende. Zuletzt hatten die beiden Jungunternehmer aber nur noch wenig mit dem Tagesgeschäft zu tun. Mehr 17.12.2008, 10:45 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Wer-kennt-wen überholt StudiVZ

Wer-kennt-wen überholt StudiVZ in der PI-Rangliste. Wichtiger ist aber die Erkenntnis, dass der Markt der sozialen Netzwerke noch nicht verteilt ist. Mehr 08.12.2008, 14:08 Uhr von Holger Schmidt 1 0 0

"Keine Pläne für Verkauf von StudiVZ"

„Unser Gesellschafter hat uns versichert, dass er voll und ganz hinter StudiVZ steht und es keine Pläne für einen Verkauf von StudiVZ gibt", sagte Clemens Riedl, neuer Chef des sozialen Netzwerkes StudiVZ. Tatsächlich entbehren die immer wieder aufkommenden Berichte und Gerüchte über den Verkauf des größten deutschen sozialen Netzwerkes einer Grundlage, denn in der aktuellen Krise sind Akquisitionen dieser Größenordnung einer unwahrscheinlich. Mehr 04.12.2008, 21:31 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

United Internet wollte sich an StudiVZ beteiligen

Nachdem der Verkauf an Facebook gescheitert war, wollte Holtzbrinck einen Teil von StudiVZ an United Internet verkaufen. Aber auch dieser Deal scheiterte. Dabei hätte United Internet die neue Reichweite gut gebrauchen können. Mehr 17.11.2008, 09:32 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

1234

Jahrgang 1970, Wirtschaftskorrespondent der F.A.Z. in New York.

Jahrgang 1979, Redakteur in der Wirtschaft der F.A.Z.