Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Netzwirtschaft
Netzwirtschaft

Das Internet ist ein Wirtschaftsmotor. Mehr

Von und

Alle Beiträge zum Thema "Wer-kennt-wen.de"

12
Facebook übernimmt Führung auf dem deutschen Markt

Das soziale Netzwerk Facebook setzt sich auch in Deutschland gegen die Konkurrenz durch und hängt StudiVZ ab. Dagegen hat das amerikanische Geschäftsnetzwerk Linkedin wohl keine Chance gegen Xing. Mehr 25.08.2009, 05:00 Uhr von Holger Schmidt 15 0 0

IVW-Ranking: Wer-kennt-wen zieht VZ-Netzwerken davon

So schnell kann es gehen: Holtzbrincks soziale Netzwerke StudiVZ und SchülerVZ haben ihren Vorsprung auf Wer-kennt-wen verspielt. Die große Wachstumsdynamik ist aber bei den meisten Netzwerken dahin. Mehr 08.04.2009, 10:43 Uhr von Holger Schmidt 7 0 0

Wachablösung: Web 2.0 läuft Web 1.0 den Rang ab

Im Internet bahnt sich einen Generationswechsel an: Web 2.0 Angebote gewinnen an Reichweite, Web 1.0 Portale verlieren Reichweite. Im Kampf der Web-Kulturen sehen vor allem die klassischen Portale alt aus. Mehr 24.03.2009, 08:37 Uhr von Holger Schmidt 11 0 0

Wachablösung: Wer-kennt-wen zieht an die Spitze

RTL-Ableger Wer-kennt-wen hat Studi VZ im Kriterium der Seitenaufrufe überflügelt. Aufsteiger und Platzhirsch liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen an der Spitze. Aber Facebook rückt schon näher. Mehr 09.02.2009, 13:15 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

RTL übernimmt Wer-kennt-wen komplett

Der Fernsehsender RTL hat das soziale Netzwerk Wer-kennt-wen komplett übernommen. Bisher hatte RTL bereits 49 Prozent der Anteile an dem schnell wachsenden sozialen Netzwerk. Mehr 02.02.2009, 17:04 Uhr von Holger Schmidt 1 0 0

Wer-kennt-wen drängt an die Spitze

Wer-kennt-wen ist nicht zu bremsen. Das Netzwerk hat die Zahl seiner Seitenaufrufe im Dezember um weitere 300 Millionen auf 4,3 Milliarden erhöht. Dagegen haben die SchülerVZ und StudiVZ weiter verloren. Mehr 09.01.2009, 09:49 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Die Beiträge des Jahres

Live-Blogging von der Freenet-Hauptversammlung, Geschichten über StudiVZ und Interviews mit Eric Schmidt von Google und Mark Zuckerberg von Facebook waren die meistgelesenen Beiträge im Jahr 2008. Mehr 05.01.2009, 20:59 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Große Überschneidung zwischen StudiVZ und SchülerVZ

Viele Nutzer sind bei zwei oder mehr sozialen Netzwerken aktiv. Werden die Überschneidungen herausgerechnet, sind insgesamt 15 Millionen Deutsche in den Netzwerken. Besonders groß ist die Überschneidung innerhalb der VZ-Familie. Mehr 27.12.2008, 09:25 Uhr von Holger Schmidt 2 0 0

Wer-kennt-wen überholt StudiVZ

Wer-kennt-wen überholt StudiVZ in der PI-Rangliste. Wichtiger ist aber die Erkenntnis, dass der Markt der sozialen Netzwerke noch nicht verteilt ist. Mehr 08.12.2008, 14:08 Uhr von Holger Schmidt 1 0 0

Datenschützer geben sozialen Netzwerken die Note "mangelhaft"

Datenschützer des Darmstädter Fraunhofer Instituts finden grobe Mängel in den sozialen Netzwerken. Einige Kritikpunkte der Forscher machen allerdings reichlich wenig Sinn. Mehr 03.10.2008, 09:43 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Facebook holt in Deutschland nur langsam auf

Facebook kommt in Deutschland laut Comscore auf 1,5 Millionen Besucher im Monat, hat nach eigenen Angaben aber nur 800000 Nutzer. Gegen StudiVZ kommen die Amerikaner einfach nicht an. Mehr 11.09.2008, 08:02 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Wer-kennt-wen sitzt StudiVZ im Nacken

Die neuen IVW-Zahlen zeigen: Wer-kennt-wen ist schon gefährlich nahe an den bisherigen Platzhirschen StudiVZ herangekommen. Doch bei aller Popularität und Klickfreude: Ein funktionierendes Vermarktungsmodell haben beide nicht. Mehr 08.09.2008, 12:01 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Social Commerce statt störender Werbung – wie StudiVZ Geld verdienen will

1,1 Millionen Nutzer nach fünf Monaten – auch MeinVZ, das dritte Netzwerk der VZ-Familie, ist gut aus den Startlöchern gekommen. Um Geld zu verdienen, setzt Vorstandschef Marcus Riecke weniger auf Online-Werbung denn auf „Social Commerce“. Mehr 03.08.2008, 20:00 Uhr von Holger Schmidt 7 0 0

Wer-kennt-wen.de hat 2,9 Milliarden Seitenaufrufe

Wer-kennt-wen hat nach internen Berechnungen 2,9 Milliarden Seitenaufrufe im Mai gehabt und liegt damit bereits an dritter Stelle unter den sozialen Netzwerken. Mehr 12.06.2008, 15:20 Uhr von Holger Schmidt 1 0 0

Netzwerk "Wer-kennt-wen" zieht an der Konkurrenz vorbei

Die klassischen Medien haben sich in den Web-2.0-Markt eingekauft. Besonders geschickt war RTL: Für wenig Geld haben sich die Kölner das schnell wachsende Netzwerk "Wer-kennt-wen" gesichert, das schon die Lokalisten überholt hat und nun MySpace angreift. Facebook hat im April abermals enttäuscht. Mehr 02.06.2008, 09:03 Uhr von Holger Schmidt 4 0 0

Soziale Netzwerke werden oft parallel genutzt

Die Überschneidung der sozialen Netzwerke ist hoch: Zum Beispiel sind 1,3 Millionen Menschen gleichzeitig bei Schüler VZ und bei StudiVZ angemeldet. Mehr 30.05.2008, 11:45 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Samwer-Brüder verkaufen Lokalisten an Pro Sieben Sat.1

Die Samwer-Brüder haben ihren Anteil an den Lokalisten für mehr als 20 Millionen Euro an Pro Sieben Sat.1 verkauft. Damit gelingt den Brüdern wieder ein guter Exit. Mehr 25.05.2008, 18:44 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Soziale Netzwerke werden zum Massenphänomen

Glaubt man Datamonitor, werden 2012 rund 22 Millionen Deutsche soziale Netzwerke nutzen. Für das Wachstum müssen allerdings die älteren Internetnutzer sorgen, denn die Jugend ist meist schon in mindestens einem Netzwerk aktiv. Mehr 02.05.2008, 14:31 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Facebook verpatzt den Deutschland-Start

Fehlstart: Facebook hat seine Reichweite in Deutschland im ersten Quartal nur um 26 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesteigert. Gegen die Netzwerkeffekte von StudiVZ und Co. können die Amerikaner offenbar nichts ausrichten. Mehr 27.04.2008, 16:45 Uhr von Holger Schmidt 4 0 0

Weniger Klicks auf Web 2.0 Seiten

Im Februar sind die Klicks auf die Web 2.0 Seiten in Deutschland erstmals kräftig gefallen. Die VZ-Familie hat zusammen mehr als eine Milliarde Seitenaufrufe weniger als im Januar. Zudem bleiben die Nutzer weniger lange auf den einzelnen Seiten. Mehr 10.03.2008, 14:08 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

12

Jahrgang 1970, Wirtschaftskorrespondent der F.A.Z. in New York.

Jahrgang 1979, Redakteur in der Wirtschaft der F.A.Z.