Netzwirtschaft

Netzwirtschaft

Die Digitalisierung erfasst immer mehr Lebensbereiche. Wie sie sich auf Menschen und Märkte auswirkt, beleuchtet das Netzwirtschaft-Blog auf FAZ.NET.

20. Jan. 2011
von Holger Schmidt
4 Lesermeinungen

0
111
     

Google-Chef Eric Schmidt tritt zurück – Warum Gründer Larry Page übernimmt

Der Google-CEO Eric Schmidt tritt zum 4. April als CEO des Unternehmens zurück und übernimmt die Position eines "Exekutive Chairman", um sich künftig auf besondere Geschäfte, Partnerschaften, Geschäftsbeziehungen, Regierungsbeziehungen und Technologieentwicklung zu konzentrieren. Larry Page, einer der beiden Google-Gründer, übernimmt die CEO-Position. Die Meldung verbreitete Eric Schmidt per Twitter: "Day-to-day adult supervision no longer needed!" lautete sein Tweet kurz nach Börsenschluss in New York. Weiterlesen

20. Jan. 2011
von Holger Schmidt
4 Lesermeinungen

0
111

     

15. Sep. 2010
von Holger Schmidt
3 Lesermeinungen

0
162
     

Google CEO Eric Schmidt: "A new opportunity for monetization of social networks"

Eric Schmidt, CEO of Google, on net neutrality ("We don't pay for traffic"), the monetization of social networks ("Location based services will be a big business for Facebook, Google or others"), Openness versus closed systems ("We make a big bet on open und we have a better chance to win") and the strategic battle with Apple and Facebook. Weiterlesen

15. Sep. 2010
von Holger Schmidt
3 Lesermeinungen

0
162

     

08. Sep. 2010
von Holger Schmidt
3 Lesermeinungen

0
34
     

Eric Schmidt: "Die Netzbetreiber bekommen kein Geld von Google"

Der Google-Vorstandsvorsitzende Eric Schmidt hat sich in einem Gespräch mit der FAZ klar für den Erhalt der sogenannten Netzneutralität ausgesprochen. „Die Netzbetreiber bekommen kein Geld von Google. Wir zahlen nicht für den Datenverkehr", sagte Schmidt. Weiterlesen

08. Sep. 2010
von Holger Schmidt
3 Lesermeinungen

0
34

     

17. Feb. 2010
von Holger Schmidt
6 Lesermeinungen

0
644
     

Eric Schmidt: Googles Devise heißt jetzt „Mobile first“

Google-Chef Eric Schmidt hat auf der Mobilfunkmesse in Barcelona das Ende der Ära des Personalcomputers verkündet und das Zeitalter des mobilen Computings eingeläutet. Entscheidend für den Erfolg sei die Verbindung aus Rechenleistung, Konnektivität und Cloud-Computings. Googles Job sei es nun, für die Magie im mobilen Internet zu sorgen. Weiterlesen

17. Feb. 2010
von Holger Schmidt
6 Lesermeinungen

0
644

     

30. Jun. 2008
von Holger Schmidt
5 Lesermeinungen

0
57
     

"Virales Marketing ist vollkommen überbewertet"

Web 2.0 Werbekampagnen erreichen ihre Ziele selten. In den werbetreibenden Unternehmen macht sich erste Ernüchterung breit; die Budgets wachsen langsamer als geplant. Doch die Unternehmen passen ihre Werbung zu wenig auf das Web 2.0 an. Weiterlesen

30. Jun. 2008
von Holger Schmidt
5 Lesermeinungen

0
57

     

26. Mai. 2008
von Holger Schmidt
59 Lesermeinungen

0
484
     

Google CEO Eric Schmidt: "The next big wave in advertising is the mobile internet"

Der Google-CEO Eric Schmidt zeigt sich im FAZ-Interview enttäuscht über das Web 2.0, aber begeistert über die Chancen des mobilen Internet, zum Beispiel die Verbindung aus GPS und Landkarten. Cloud Computing sei das Modell der Zukunft, in das auch Google einsteigen könnte. Im Datenschutz sieht er für Google keinen Handlungsbedarf. Weiterlesen

26. Mai. 2008
von Holger Schmidt
59 Lesermeinungen

0
484