Kein Blog-Bild

New Yorker Televisionen

Wer schaut bei Oprah und Jon Stewart vorbei? Was wird in „Meet the Press“ und „Face the Nation“ verhandelt? Wen haben sich Jay Leno und David

15. Sep. 2009
von Jordan Mejias
0 Lesermeinungen

0
5
     

Obamas Liebesleben und die Zukunft des Fernsehens

Obama war an der Wall Street, um den Bankern, wenn nicht Bankstern ins Gewissen zu reden. Das war am Morgen. Aber was war das schon gegen den Abend, als die Sensation des Jahres, wenn nicht des Jahrzehnts oder Jahrhunderts stattfand. … Weiterlesen

15. Sep. 2009
von Jordan Mejias
0 Lesermeinungen

0
5

     

09. Mrz. 2009
von Jordan Mejias
0 Lesermeinungen

0
17
     

Kein Geld mehr? Lecken Sie sich durch die Krise!

Banker zu sein ist kein Vergnügen dieser Tage. Die Helden von gestern als Abschaum von heute? Was für ein Trauerspiel. Im Zwielicht der Gangster zu Bankstern mutiert, müssten sie fast aufnahmen, wenn sie noch für würdig befunden werden, hier und … Weiterlesen

09. Mrz. 2009
von Jordan Mejias
0 Lesermeinungen

0
17

     

15. Dez. 2008
von Jordan Mejias
0 Lesermeinungen

0
9
     

Pay to Play

Kein Witz, auch wenn es so klingt. Und auch wenn Jon Stewart, der Mann, der in seiner „Daily Show“ die Nachrichten des Tages im Witzformat präsentiert, dafür verantwortlich ist. Stewart also bringt die folgende amerikanische Merkwürdigkeit ans Fernsehlicht: Bald dürfte … Weiterlesen

15. Dez. 2008
von Jordan Mejias
0 Lesermeinungen

0
9

     

11. Dez. 2008
von Jordan Mejias
0 Lesermeinungen

0
3
     

Wacht auf!

Das spätabendliche Fernsehritual im amerikanischen Talkformat ist eine ulkige Übung. Nie ist so richtig auszumachen, ob ein David Letterman, Jay Leno oder Conan O’Brien uns ins Bett schicken will oder wach halten soll. Klar, schon der Quote wegen sollen wir … Weiterlesen

11. Dez. 2008
von Jordan Mejias
0 Lesermeinungen

0
3

     

06. Dez. 2008
von Jordan Mejias
0 Lesermeinungen

0
5
     

Karma, Drama, Racheakt: O.J. Simpson hinter Gittern

War das jetzt der endgültig letzte Akt? Wir Zuschauer sind doch, seien wir ehrlich, alle sehr ermattet. Nicht nur von der Dauer des Dramas, sondern auch seinen Verwicklungen, Umschwüngen und schwachsinnigen Handlungssträngen. No more O.J. Simpson, please! Sogar die Talkshows … Weiterlesen

06. Dez. 2008
von Jordan Mejias
0 Lesermeinungen

0
5