Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Planckton
Planckton

Die Wissenschaft ist ein ernstes Geschäft, aber gehört ihr deshalb auch das letzte Wort? Mehr

Von und und

Monatliches Archiv: Februar 2009

"Nature" sucht Blogger: Seid doch so frei!

  Notgedrungen oder vor allem Kalkül? Gleich wie, es sind jedenfalls ungewohnte und für viele  auch ungeahnte Freiheiten, die  das hochrespektierte Wissenschaftsmagazin „Nature” aus London da plötzlich offeriert.   Im Editorial des aktuellen Hauptblatts werden Wissenschaftler geradezu aufgefordert, sich endlich auch … Mehr 26.02.2009, 17:18 Uhr von Joachim Müller-Jung 0 0 0

Paradiesisches All: Vorher, nachher

    Mal wieder ist von Wasser die Rede – von Wasser auf dem Mars. Diesmal soll die in den arktischen Gebieten des Planeten gelandete Raumsonde Phoenix sogar flüssiges Wasser entdeckt haben. Fündig geworden zu sein glauben die Wissenschaftler auf einem der … Mehr Uhr von Günter Paul 0 0 0

Lost in Evolution (2): Familienfluch oder Segen der Top-10-Listen

Kaum sind die Oscars vergeben, die besten Filme, Regisseure und Schauspieler von einer Jury bestimmt, amüsiert man sich mit anderen Kategorien, darf die Öffentlichkeit über Tops & Flops der Abendgarderobe entscheiden. Es soll Gewinner und Verlierer geben, prachtvolles Gefieder überall, … Mehr 25.02.2009, 07:45 Uhr von Sonja Kastilan 0 0 0

Der korrigierte Stammzell-Skandal – update

Elektronische Medien sind schnell, und sie können rasch auf Fehler reagieren. So geschah es inzwischen auf der Wissenschaftsseite von Spiegel-Online: Aus fälschlicherweise angeprangerten”embryonalen” Stammzellen wurden jetzt fötale Zellen, die in einer Therapie zur Anwendung kamen (Planckton: “Der falsche Stammzel-Skandal”.  Aber auch … Mehr 20.02.2009, 17:01 Uhr von Sonja Kastilan 0 0 0

Der falsche Stammzell-Skandal

Muss man den Unterschied zwischen fötalen und embryonalen Stammzellen kennen? Nicht alle müssen das, zugegeben. Aber ganz sicher ist die Unterscheidung angebracht, wenn man als ein modernes Leitmedium den Hang verspürt, die seit Jahren laufende ethische Diskussion nicht nur zu … Mehr 19.02.2009, 17:42 Uhr von Joachim Müller-Jung 1 0 0

Jahrmarkt in Chicago (6): Tanze Deine Doktorarbeit

Auf der AAAS-Konferenz in Chicago präsentieren Wissenschaftler ihre Doktorarbeiten für Laienpublikum – als Tanz. Bei jedem zweiten Vortrag drängt sich danach die Frage auf: Wie hätte man nun das wieder getanzt? Rock’n’Roll am Labortisch? Beatbox vor dem Computer? Oder doch ein Walzer auf dem Parkett des schönen Geistes? Mehr 18.02.2009, 10:17 Uhr von Niklas Schenck 0 0 0

Jahrmarkt in Chicago (5): Ein Lebensmittelkrimi

John Spinks Pech ist, dass er seine Präsentation im allerletzten Vortragsblock der AAAS-Konferenz in Chicago vorstellt. Schon leeren sich die breiten Flure der unterirdischen Kongressaal-Welt des Hyatt Regency Hotels. “Wir schließen in einer Viertelstunde”, kündigt die Dame im Presse-Computerraum an. Der Stand mit Starbucks-Kaffee … Mehr 17.02.2009, 21:10 Uhr von Christina Hucklenbroich 0 0 0

Lost in Evolution (1): Darwins Klon oder die sanfte Ironie der Knetmasse

 Ein Glück, die Partywoche ist vorbei. Nicht nur in Berlin, wo der rote Teppich vor den Kinosälen wieder eingerollt wurde. Auch die (genetische) Wiederauferstehung des Neandertalers liegt schon ein paar Tage hinter uns, und wer es genau wissen will: Es … Mehr Uhr von Sonja Kastilan 0 0 0

Jahrmarkt in Chicago (4): Preisgekrönt und doch gefeuert

Die amerikanische Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaft (AAAS) ehrt jedes Jahr die besten Wissenschaftsjournalisten. Das Fazit in diesem Jahr: Qualität schützt vor Entlassung nicht. Mehr 15.02.2009, 23:50 Uhr von Niklas Schenck 0 0 0

Jahrmarkt in Chicago (3): Keine Küsse für die Kontrollgruppe

Jedes Jahr versuchen die Organisatoren der AAAS-Tagung, mindestens ein Symposium mit einem besonders publikumsnahen Thema ins Programm aufzunehmen: Wissenschaftliche Hintergründe zur Schokolade, das Fremdgeh-Gen oder die Weisheit der Tierwelt sind Vorträge, die sich erhöhter Aufmerksamkeit von Journalisten und Teilnehmern zugleich sicher sein können. Weil die Tagung … Mehr Uhr von Christina Hucklenbroich 0 0 0

Jahrmarkt in Chicago (2): Al Gore aus der Konserve

Auf der größten Wissenschaftskonferenz der Welt in Chicago spricht der frühere US-Vizepräsident Al Gore vor Top-Wissenschaftlern und den Leitmedien der Welt über den Klimawandel. Die Form besticht, der Inhalt nicht. Mehr 14.02.2009, 19:12 Uhr von Niklas Schenck 1 0 0

Jahrmarkt in Chicago (1): Das transplantierte Gesicht

Die Cleveland Clinic in Ohio erhielt bereits vor mehr als vier Jahren die Genehmigung, Gesichtstransplantationen durchführen zu dürfen. Bis aber der erste Patient alle Voraussetzungen erfüllte, kamen französische Kollegen dem Team aus Cleveland zuvor: Die Operation der schwer entstellten Isabelle … Mehr Uhr von Christina Hucklenbroich 0 0 0

Echte Kerle, keine Milchbubis

Da, die zweite Frage erfüllt alle Erwartungen. Ein Journalist in Chicago will genauer wissen, wie es um das “interbreeding” steht: Haben sich Mensch und Neandertaler nun gemischt, oder haben sie nicht? Kaum, wenn überhaupt, was unser heutiges Gen-Erbe angehe, antwortet Svante Pääbo in die Kamera zur Live-Übertragung … Mehr 12.02.2009, 16:30 Uhr von Sonja Kastilan 0 0 0

Wärmepumpenmarkt wächst weiter

Ob aus Gründen des Klimaschutzes, aus Sorge vor künftigen Lieferengpässen beim Öl oder Gas oder aus reiner Sparsamkeit: Die Deutschen werden mehr und mehr zu Wärmepumpenfans. Nach Angaben des Bundesverbands Geothermie wurden hierzulande im vergangenen Jahr rund 34.000 Wärmepumpen verkauft. … Mehr Uhr von Jonas Siehoff 2 0 0

Mehr Feingefühl dank Fingerabdruck

Wussten Sie, dass Ihre Haut vibriert, wenn sie mit der flachen Hand über eine glatte Oberfläche streichen? Die Vibrationen erregen die sogenannten Vater-Pacini-Körperchen. Das sind Sinneszellen  in der  Unterhaut.   Der Reiz wird von diesen schnell adaptierenden Mechanorezeptoren, die auch in … Mehr Uhr von Manfred Lindinger 0 0 0

Einen Neandertaler zum Geburtstag

Morgen, endlich,  ist es soweit, und weil Weihnachten und Silvester ja gerade erst hinter uns liegen, kann es nur noch Charlies Geburtstag sein, dem alle Welt entgegen fiebert: Charles Robert Darwin kam am 12. Februar 1809 zu Welt und sollte … Mehr 11.02.2009, 16:08 Uhr von Sonja Kastilan 0 0 0

Noch mehr Wirbel ums Klima-Experiment

  Noch gibt es kein offizielles Statement aus dem Bundesumweltministerium, doch schon die neuerliche Kommentierung  des Bremerhavener Alfred-Wegener-Instituts zum Algendüngungsexperiments im Südpolarmeer lässt ahnen, dass man die Vorwürfe aus Berlin ernst nimmt. Die da lauten: Die drei nachgereichten Gutachten zur … Mehr 08.02.2009, 21:58 Uhr von Joachim Müller-Jung 0 0 0

Ungebetene Gäste im Wildschwein

Etwa zehn erlegte Wildschweine werden in Deutschland jedes Jahr aus der Nahrungskette ausgesondert, weil in ihrer Muskulatur Trichinen gefunden wurden. Das erste Wildschwein, das 2009 mit der parasitären Erkrankung auffiel, stammt von der Insel Usedom. Ein Jäger erlegte es und nahm … Mehr 05.02.2009, 14:47 Uhr von Christina Hucklenbroich 1 0 0

An ihrem Husten sollt ihr sie erkennen

Der Ansatz des Robert Koch – Institus, die Influenza und ihre Verbreitung über Praxisindizes zu überwachen, ist ja schön und gut. Doch kann ein solcher Ansatz naturgemäß der Entwicklung nur hinterherhinken. Bei Google geht man einen etwas anderen Weg. Für … Mehr Uhr von Jochen Reinecke 0 0 0

Die Lefebvristen und die Evolution

Angesichts der PR-Schlappe, die Richard Williamson, der Crackpot in der Bischofsoutane, dem Vatikan eingebrockt hat, ist ein Fund interessant, den Reinhold Leinfelder, der Generaldirektor des Berliner Naturkundemuseum auf der Website der Bruderschaft St. Pius X. gemacht hat und auf seinem … Mehr 03.02.2009, 17:53 Uhr von Ulf von Rauchhaupt 2 0 0

Jahrgang 1964, Redakteur im Feuilleton, zuständig für das Ressort „Natur und Wissenschaft“.

freier Autor im Wissenschaftsressort der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung

geboren 1981, Physikerin und Philosophin, FAZ-Mitarbeiterin von „Natur und Wissenschaft“.