Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Weitersagen Kommentieren (1)
 

Osterrätsel 2012 – Auflösung und Gewinner

06.05.2012, 21:44 Uhr

Von

Alle Achtung, das ging wirklich schnell: Bereits am Erscheinungstag des Osterrätsels um 08:21 Uhr ging die erste richtige Lösung ein, eingesandt von Oliver Thilmann aus Heidelberg. Sein Kommentar zum Rätsel: „Besonders freue ich mich, daß ich die Frage nach dem Oric 1b aus dem Gedächtnis beantworten konnte. Those were the days…” – dem ist nichts hinzuzufügen!

Hier nun die Lösungen zu den aufgeführten Computern:

Sinclair Spectrum: Quantensprung
MacBook Air: Pedion
Atari 1040: Rugby
Commodore PET: Peddle
Oric 1: Explode
Amstrad CPC464: Spanien
Robotron KC87: Polyplay
Commodore C64:Sechs
Sun Sparc: Ellison
Sinclair ZX81: Sinclair
Texas Instruments TI99/4A: Sechzehn
Apple IIe: Cupertino
IBM704: Flandreau
Zuse Z3: München

Aus den Lösungsworten ergab sich die Dualzahl 10101101100111, diese wiederum ließ sich in die Dezimalzahl 11111 – die korrekte Lösung des Rätsels – umwandeln.

922 Einsendungen gingen per E-Mail und Post ein, davon waren 753 richtig. Aus diesen korrekten Einsendungen haben wir folgende Gewinner ausgelost:

- Die Schiffsreise nach Ystad für zwei Personen geht an Christian ein Haus aus Düsseldorf
- Das Wellness-Aufenthalt im Hotel Eickstädt geht an Ulrike Klammt aus Brühl
- Der Gutschein für einen Aufenthalt im Ferienappartement in Paris geht an Andrea Kniepp aus Erwitte
- Der Teufel Raumfeld One Streaming-Speaker geht an Brigitte Keller aus Karlsruhe
- Der Gutschein für das Mövenpick Hotel Berlin am Potsdamer Platz geht an Dieter Harth aus Uhldingen-Mühlhofen
- Der Hotelgutschein für das Landhotel „Ahoi” am Nord-Ostsee-Kanal geht an Helga Liefkes aus Düsseldorf
- Der Aufenthalt im Hotel „Ole Liese” auf Gut Panker geht an Martina Osterland aus Minden
- Der Hotelgutschein für „Mein Inselhotel” auf Amrum geht an Jens Kemper aus Gütersloh
- Der Aufenthalt im „Paulsen’s Landhotel” in Bohmstedt geht an Alexandra Kästner aus Walluf
- Der Gutschein für das „Landhaus Leuchtfeuer” auf Pellworm geht an Wiebke Herbig aus Hamburg
- Das „Geneva XS” Soundsystem mit Radiowecker, Bluetooth- und iPod-Anschluss geht an Ulrike Pooth aus Korschenbroich

Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch. Wir sehen uns wieder beim Sommerrätsel; voraussichtlich am 24. Juni!

 

 

Richtlinien für Lesermeinungen

Die FAZ.NET-Redaktion bietet allen registrierten und eingeloggten Nutzern die Möglichkeit, sich mit den aktuellen Beiträgen auf FAZ.NET konstruktiv und kritisch auseinanderzusetzen und eigene Lesermeinungen zu veröffentlichen. Für jede Meinungsäußerung stehen 6000 Zeichen zur Verfügung. Voraussetzung für eine Veröffentlichung ist, dass die Verfasser und Verfasserinnen ihren wirklichen Namen nennen, d.h. in ihrer FAZ.NET-Registrierung den korrekten Vor- und Nachnamen eingetragen haben. Im Falle der Veröffentlichung der Lesermeinung weisen wir am Beitrag den Klarnamen des Lesers aus. Unter Pseudonym oder anonym verfasste Texte können nicht berücksichtigt werden.

Veröffentlicht werden nur Beiträge, die auf den jeweiligen Artikel und sein Thema seriös und sachbezogen eingehen. Links- und rechtsradikale, pornographische, rassistische, beleidigende, verleumderische sowie ruf- und geschäftsschädigende Inhalte können nicht berücksichtigt werden, ebenso wenig sachlich falsche oder in angemessener Zeit nicht nachprüfbare Behauptungen. Links sind in den Lesermeinungen von FAZ.NET nicht gestattet. Die Redaktion behält sich vor Lesermeinungen zu kürzen oder zu modifizieren. Jeder verfasste Beitrag wird von der Redaktion geprüft und schnellstmöglich veröffentlicht, sofern er diesen Richtlinien für Lesermeinungen nicht zuwiderläuft. Nutzern, die wiederholt versuchen, den Richtlinien nicht entsprechende Beiträge zu veröffentlichen, kann die Registrierung entzogen werden.

Für veröffentlichte Meinungsbeiträge gewähren Sie uns das unentgeltliche, zeitlich und örtlich unbegrenzte und nicht ausschließliche Recht, diese Aussagen ganz oder teilweise zu nutzen, zu vervielfältigen, zu modifizieren, anzupassen, zu veröffentlichen, zu übersetzen, zu bearbeiten, zu verbreiten, aufzuführen und darzustellen, Dritten einfache Nutzungsrechte an diesen Aussagen einzuräumen sowie die Aussagen in andere Werke und/oder Medien zu übernehmen.

Weitere Artikel

Datenschutzerklärung

Allgemeine Nutzungsbedingungen von FAZ.NET und seinen Teilbereichen

Wir möchten Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass der gesamte Auftritt von FAZ.NET von verschiedenen Suchmaschinen intensiv ausgewertet wird und die Inhalte dort auch gelistet werden. Das schließt die Lesermeinungen automatisch ein, so dass diese auch über FAZ.NET hinaus im Internet jederzeit recherchierbar sind.

Schließen

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden
Lesermeinungen zu diesem Artikel (1)
Sortieren nach
0 Bankster2 07.05.2012, 15:47 Uhr

... was ist denn nun die...

... was ist denn nun die Zitrusfrucht?

freier Autor im Wissenschaftsressort der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung