Home
Planckton

Planckton

Die Wissenschaft ist ein ernstes Geschäft, aber gehört ihr deshalb das letzte Wort?

Osterrätsel 2016

| 37 Lesermeinungen

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

am Ostersonntag lohnt der Kauf der Sonntagsausgabe der FAZ ganz besonders, denn es gibt wieder unser großes Osterrätsel. Das Thema ist frühlingstypisch – hat aber auch mit Technik zu tun. Lassen Sie sich überraschen …

56

37 Lesermeinungen

  1. schönes Rätsel
    Hat Spaß gemacht. Ein paar ältere Autos haben Vater und Schwiegervater erkannt, der Rest ging wie immer mit Logik, Google und Wiki. Und meine Lösung past zum Thema.
    Und wie immer sind die naheliegenden Lösungen nicht immer die richtigen ;-)
    Euer Hasenvogel

  2. Lösungswort
    Zunächst einmal vielen lieben Dank für das Osterrätsel, es hat den Sonntagnachmittag deutlich verschönert!

    Wir sind uns auch sehr sicher, was die Zuordnungen angeht, mit dem resultierenden Anagramm können wir jedoch rein gar nichts anfangen und fangen an an unseren Zuordnungen zu zweifeln. Wie viel Grips muss man denn noch in das Lösungswort stecken? Sollte es direkt ins Auge springen oder ist doch etwas mehr Ratekunst erforderlich?
    Ich hoffe, die Frage ist nicht allzu dreist ;-)

    • Nochmal prüfen
      Anagramm ist eindeutig und rasch aufzulösen. Also noch mal die Zuordnungen prüfen. (Ging mir auch so ;-))

    • Lösungswort
      Die Frage musste ich mir auch stellen. Und siehe da, die Zuordnungen stimmten nicht ganz. Die naheliegenden Zuordnungen sind nicht immer die richtigen (siehe Eckart Müller). Aber am Ende sprang mir das Lösungswort ins Gesicht :-))

  3. Zwei fehlen noch
    Hallo Herr Reinecke,

    vielen Dank für das wieder einmal sehr schöne Rätsel. Zum Glück war es am Sonntag regnerisch ;)

    Zu zwei Autos hoffe ich noch auf Hinweise aus dem Forum (2. Reihe, 1. Auto; 3. Reihe, 2. Auto).

  4. Titel eingeben
    Wirklich „abgefahrene“ Fragen. Zum Glück hatte die Freundin des Bruders einen …….. Wagen, so dass Parkplatz …. klar zu beantworten war

  5. Diskussion
    Wann beginnt denn die Diskussion zum Osterrätsel, die ich immer mit Interesse verfolge?

    Bin allerdings schon fertig und habe eine angemessene Lösung gefunden.

  6. kleiner Fehler?
    Für mein kleines Auto finde ich gleich zwei freie Parkplätze. Wenn das nur immer so wäre ;)
    Leihe ich mir aber einen dicken Schlitten, für den kein Parkplatz frei ist und parke ihn ganz leise ein, dann bekomme ich auch ein schönes Lösungswort!

  7. Osterrätsel 2016
    Bereits um 23.00 Uhr am 1. Feiertag war die Lösung gefunden. So schnell war ich bisher nie.

  8. Fertig!
    Lieber Herr Reinecke!
    Dank und mit Hilfe meines autointeressierten Sohnes habe ich das Rätsel schnell gelöst !
    Einzig das erste Auto der zweiten Reihe war eine echte Challenge !
    Leider kann man die Lösung noch nicht eingeben !
    Beste Grüße Ihrer Rätsel – Fans!

  9. Osterrätsel 2016
    Hallo Herr Reinecke,
    zunächst einmal Frohe Ostern und vielen Dank für das schöne Auto-Rätsel.
    Ich bin einmal gespannt, wieviel Leser(innen) sich beschweren werden, dass das Rätsel ‚gendermäßig‘ nicht korrekt ausbalanciert ist.
    Hier sind diejenigen im Vorteil, die nicht mehr ganz so jung sind und auf eine entsprechende Autoerfahrung zurückgreifen können. Aber eine bestimmte Klientel ist ja immer im Vorteil, seien es Berliner, Botaniker, Architekten oder Literaten, so kommt jede ‚Minderheit‘ einmal zum Zug.
    Jedenfalls wünsche ich allen Miträtslern viel Spaß und nach erster Durchsicht würde ich behaupten, dass es nicht allzu schwer werden dürfte.

    Hans-Jürgen Kleinmann

  10. Vorfreude...
    …ist bekanntlich die schönste Freude, deswegen fange ich im Moment damit an: Ich freue mich!

Kommentare sind deaktiviert.