Planckton

Planckton

Die Wissenschaft ist ein ernstes Geschäft, aber gehört ihr deshalb das letzte Wort?

Herbsträtsel – die Diskussion

| 86 Lesermeinungen

Es ist schon ein wenig verrückt: Da erstellt man für die rätselhungrigen Leserinnen und Leser ein Rätsel, das in einem Flughafen spielt – und strandet dann am Flughafen von Marseille: aufgrund eines Generalstreiks!

Nun aber, mit ein wenig Verspätung, endlich an dieser Stelle die Diskussion zum Rätsel. Ich freue mich auf Ihre Beiträge. Wie immer gilt auch dieses Mal: Die Kommentare werden einzeln freigeschaltet, damit nicht allzu deutliche Hinweise auf mögliche Lösungen durchrutschen. Das Freischalten kann zuweilen dauern. Bis bald!

2

86 Lesermeinungen

  1. Die 10
    Mit den ersten 9 Fragen war ich so schnell wie nie, Sonntagnachmittag war ich fertig. Aber bei der 10 habe ich einfach keine Idee. Kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, daß es da eine eindeutige Lösung gibt
    Aber die ersten neun Fragen waren wieder wunderbar. Kunstvoll und eindeutig. Sehr schön :-)

    • Die 10
      Hallo Herr Müller,

      zur Frage 10 hat jemand schon einen sehr [gelöscht, JR] Hinweis gegeben.

      Schöne Grüße von H.J. Kleinmann

  2. Absperrbänder
    Ihr Beispiel deutet darauf hin, daß das erste Lösungswort nicht „auf“ dem roten Punkt beginnt, sondern komplett auf die grauen Punkte geschrieben werden muß, die in der korrekten Richtung vom roten Punkt ausgehen. Sie schreiben „Das Absperrband der zweiten Frage beginnt an dem Punkt, an dem das der ersten Frage endete“. Ist dieser Punkt vergleichbar dem (ersten) roten Punkt, oder muß man diesem Punkt zwei Buchstaben zuordnen (den letzten des ersten Lösungsworts und den ersten des zweiten)?

    • Das Band beginnt am roten Punkt und wird so lange, wie das Wort Buchstaben hat. Von dem so erreichten Zielpunkt geht es mit ebendiesem Mechanismus weiter …

  3. Nachfrage
    Ich bin nicht sicher, wie ich mit dem Begrif „Gemeinsamkeiten“ umgehen soll. Würde es z.B. um eine Gemeinsamkeiten in Frage 2 gehen, dann ist klar, dass der gesuchte Flughafen auch unter dem Meeresspiegel liegen muss. Wäre beispielsweise eine Gemeinsamkeit mit Frage 5 zutreffend, müsste dann der Flughafen lediglich nach einem Komponisten oder ebenfalls nach einem Komponisten mit vier Taufvornamen benannt sein? Fragen über Fragen …

  4. Denkfehler oder falsche Destination?
    Hallo Hr. Reinecke!
    Mal wieder ein prima Rätsel.
    Ich hab nur das Problem, dass wenn ich nach Ihrer Anleitung voregehe und
    meine Lösungen für das erste Gate eingeben will, welche ich meiner Meinung nach richtig gelöst habe, dann laufe ich mit dem Absperrband aus dem Feld raus, Habe ich was falsch verstanden?

    Mffg

  5. Dankeschön
    für dieses wieder unterhaltsame Rätsel. Bei Frage 10 waren wir schon ziemlich verzweifelt, bis dann doch noch die Erleuchtung kam. Es hat uns deutlich länger als drei Stunden beschäftigt.

  6. Gate 10
    Hallo Herr Reinecke,
    wie wars im Urlaub ? …schön dass sie uns nicht ganz hängenlassen.
    Meine Fragen, Gate 10:
    Ist dieser Flughafen mit seinem (alten/ehemaligen) Beinamen allgemein bekannt ?
    Ist das ein richtiger Flughafen oder nur ein Flugfeld ?
    Beginnt der gesuchte Beiname mit einem diakritischen Buchstaben?
    Was ist ein „behandelter Flughafen“ ?
    Der gesucht „Beiname“: War der offiziell oder eher ein Spitzname ?
    Danke!
    LG Stefan K., ALZ, ehemals: Maintal

    • Urlaub war schön, danke :-) Alle Flughäfen im Rätsel sind insoweit bekannt, dass sie sich in entsprechenden Enzyklopädien finden. Es handelt sich ausschließlich um echte Flughäfen, nicht nur Flugfelder. Ein „behandelter“ Flughafen ist einer, der in diesem Rätsel vorkommt. Mehr möchte ich hier nicht verraten.

  7. Alle neune
    sind gelöst, die keine Gemeinsamkeit haben. Jetzt fehlt nur noch die Gemeinheit. Da bin ich ja mal gespannt. Meine Langzeitaufgabe für die nächsten Wochen. Schönes Rätsel für mich als Flugzeugfan, besonders Frage 1.

  8. Rätsel-Design
    Lieber Herr Reinecke,

    vielen Dank, schon wieder haben Sie ein sehr schönes Rätsel für Ihre Leser gemacht.

    Für mich sind diese Rätsel immer aus zweierlei Gründen spannend:

    Zum einen natürlich die Frage, ob alle Fragen (in endlicher Zeit) gelöst werden können.

    Zum anderen das Interesse am Rätsel-Design: keine Lösung durch einfache Abfrage mit der Suchmaschine des Vertrauens oder dem Online-Lexikon der Wahl und zwingende Voraussetzung aller Einzellösungen zur Findung der Gesamtlösung. Hier kann formale Analyse oder numerische Simulation auf Basis von nicht vollständigen Einzellösungen mitunter durchaus zum Erfolg führen.

    Auch diesmal gibt es hinsichtlich der Rätsel-Designs zwei Punkte, die mich zu Anmerkungen veranlassen:

    (Diesen klug gedachten Abschnitt musste ich leider löschen, bitte um Verständnis. JR)

  9. Titel eingeben
    Kann jemand einen Tip geben, mit welcher Nr. der anderen Destinationen die Gemeinsamkeit bestehen soll.

    • Bitte KEINE Nummern hier angeben. Es soll ja auch ein wenig nachgedacht werden.

    • Bei dem Wort „Gemeinsamkeit“ …
      … klang es mir gleich in den Ohren.

    • @Heike Renwrantz
      Tausend Dank für diesen Tipp! Ich war schon am Verzweifeln, habe nun aber die hoffentlich richtige Lösung.

    • Frage 10
      Hat diese Stadt bald einen weltgrößten neuen Flughafen?

    • Frage 10
      Hat der Flughafen dieser Stadt nicht streng genommen Gemeinsamkeiten mit zwei anderen behandelten Flughäfen? (Wobei man erst durch die erste „Hauptgemeinsamkeit“ darauf aufmerksam wird, dass es eine zweite gibt …)

    • Da ist was dran.

  10. Tolles Rätsel
    Etwa 3 Stunden Recherche hat es gebraucht.
    Davon eine halbe Stunde für die Frage 7 und 2 Stunden für die Frage 10.
    Das waren die schwierigsten, aber mit den richtigen Suchbegriffen hat es geklappt.
    Allerdings bin ich mir fast sicher, daß es für die zehnte Frage noch weitere Lösungen geben kann.
    Bei der Menge an möglichen Gemeinsamkeiten.

    • Herzlichen Glückwunsch an alle, die Frage 10 gelöst haben,
      die Fragen 1-9 waren ganz gut zu lösen. Die Frage 10 erschließt sich mir allerdings nicht. Wie Sie bereits gesagt haben, gibt es da sehr
      viele Möglichkeiten. Habe wohl einfach bisher die falschen Suchbegriffe eingegeben.

    • Gate-10
      @Panikpille,
      schön dass Du da bist, lange nichts von Dir gehört.
      Gate-10 hat es in sich.
      Mit dem Beginn der rätselhaften „Gemeinsamkeit“ [gelöscht, JR]
      Oder ist da etwa KEIN kausaler Zusammenhang sondern nur ein temporaler? Das wäre der Formulierung nach auch denkbar.
      Oder was meinen sie JR ?
      (? Kamen sie nach Marseille etwa aus Amerika?)
      LG Stefan K., ALZ, ehemals Maintal

Hinterlasse eine Lesermeinung