Quelle: Internet

Quelle: Internet

Das Beste aus dem Netz

19. Okt. 2018
von Social Media-Team

0
19
     

Es gibt mehr zu sehen, als man je sehen kann!

– man denke sich das dramatisch gesungen und eingebettet in Tiergeräusche aus der Steppe und schon ist man mitten drin in einer Szene aus „König der Löwen“. „Das Leben hier ist ein Wunder“ heißt es da weiter, auch wenn das manchem nach 6 Stunden im Büro nicht so erscheint. Aber es gibt diese unerklärlichen Begebenheiten und Zufälle, die uns in pures Staunen versetzen. Eine solche Situation erlebte Fotografin Dafna Ben Nun auf ihrem Weg nach Südafrika. Sie konnte spontan beobachten, wie ein Baboon Affe sein Junges empor hob, so dass es über die Steppe schauen konnte. Genau wie der Affe Rafiki den neugeborenen Simba in „König der Löwen“.

In diesem Moment setzt im Film der Song „Der ewige Kreis“ ein, im Original gesungen von Elton John. Dieser Life-imitates-Art-Moment berührte die israelische Wildtierfotografin wohl ebenso sehr, wie den jungen Affen, der das erste mal die Weite des Landes erblickt: „It was just a split second, but it was fascinating to watch.“- sagte Ben Nun später. Unser Glück ist es, dass sie diesen  Augenblick einfangen konnte, so dass er uns allen, die wir hier im Büro sitzen, ein wenig Wunderglaube schenkt.

19. Okt. 2018
von Social Media-Team

0
19

     

13. Okt. 2018
von Social Media-Team

1
150
     

Diese zauberhafte Choreographie begeistert „Harry Potter“-Fans auf der ganzen Welt

Das Tanzensemble der Walden Grove High School in Arizona legte bei der diesjährigen Homecoming-Feier einen magischen Auftritt hin: Sie performten die Geschichte des bekannten Hogwartsschülers Harry Potter in einer bemerkenswerten Choreographie. Neben bekannten Stücken aus dem Filmsoundtrack waren unter anderem auch Songs von Nicki Minaj und Flo Rida in die Performance eingebunden.

Sie brachten damit nicht nur Lehrer und Mitschüler zum staunen: Das Video des Auftritts wurde inzwischen über 3 Millionen Mal auf YouTube angeklickt und es sind eine Menge begeisterter Kommentare darunter zu finden:

Die Begeisterung für das Video schlägt so hohe Wellen, dass den Tänzerinnen und Tänzern der Highschool sogar die Möglichkeit geboten wurde, bei der amerikanischen Talentshow America’s Got Talent teilzunehmen.

Was wohl J.K. Rowling zu der Performance sagt?

13. Okt. 2018
von Social Media-Team

1
150

     

11. Okt. 2018
von Social Media-Team

0
37
     

Wenn Kochen zu eisiger Kunst wird

Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird – In der Antarktis funktioniert dieses Sprichwort wohl andersherum. Denn was mit dem Frühstück bei minus 70° passiert, hat jetzt der Astrobiologe und Gletscherforscher Cyprien Verseux auf Twitter gezeigt. Verseux hat einen spannenden, aber vielleicht auch den frostigsten Arbeitsplatz, den man sich vorstellen kann: Die Concordia Station in der Antarktis. Einer der kältesten Orte auf der Erde – im Winter kann es dort bis zu -80° kalt werden. Im Freien gefriert das Frühstück des Biologen daher zu skurrilen Skulpturen.

Das Spiegelei gefriert – mitsamt der Pfanne:

Beim Versuch, ein Honigbrot zu schmieren, friert der Löffel auch gleich mit ein und „ schwebt“ in der Luft:

Spiegelei gefriert zu einer „ Eisblume“ der etwas anderen Art:

Noch mehr Eisiges aus der Antartkis kann man auf seinem Twitteraccount sehen.

11. Okt. 2018
von Social Media-Team

0
37

     

09. Okt. 2018
von Social Media-Team

0
14
     

So originell feiern Eltern das Geschlecht ihres Babys

Im Laufe der Schwangerschaft ist die spannendste Frage für jedes Paar wohl diese: Welches Geschlecht wird unser Kind haben? Ein Mädchen oder ein Junge?

Oftmals überlegen sich Familie und Freunde eine ganz besondere Aktion, um dieses Ergeignis so lustig wie möglich zu gestalten.

Wer sagt zum Beispiel, dass eine Typveränderung und der #genderreveal nicht gleichzeitig stattfinden können?

View this post on Instagram

Deleted by mistake 😭 #genderreveal

A post shared by traecaliber (@traecaliber) on

Bei Fußballern, wie Antoine Griezman muss für den #genderreveal natürlich gekickt werden.

Dieser Herr nutzt den Oktober in vollen Zügen aus und erschmettert sich den Weg zur Enthüllung des Geschlechts.

09. Okt. 2018
von Social Media-Team

0
14

     

07. Okt. 2018
von Social Media-Team

0
2168
     

Es ist gerade nicht leicht, Brett Kavanagh zu heißen

Seit Wochen ist der Richter Brett Kavanaugh im Fokus der Medien und wurde am Wochenende als Richter am Obersten Gerichtshof von Amerika vereidigt.


Ein Twitteruser hat sich jetzt Luft gemacht, wie schrecklich es ist, derzeit einen ganz ähnlichen Namen zu tragen. In den Antworten sammeln sich andere Leidensgenossen: alles Namensvetter berühmter Menschen, die berichten, wie es ist mit einem berühmten Namen zu leben, vor allem wenn der Promi gerade in der Kritik steht.

Beispielsweise antwortete dieser Nutzer, der wegen seines Namens immer auf Kung-Fu angesprochen wurde:

 

George Martin hat es gleich doppelt schwer, seine berühmten Namensvettern sind der „fünfte Beatle, der Alben der Beatles produziert hat und auch noch der Erfinder von „Game of Thrones“, dessen Fans sehnsüchtig auf eine Fortsetzung seiner Fantasy-Reihe warten:

Am besten den ganzen Thread lesen.

 

07. Okt. 2018
von Social Media-Team

0
2168

     

05. Okt. 2018
von Social Media-Team

0
10
     

So feiert die Welt den #Worldteachersday

An die gute alte Schulzeit denkt man gerne zurück und ein Grund dafür waren bestimmt nicht nur die lustigen Pausen mit den Schulkameraden. Sicherlich hatte jeder von uns einen Lieblingslehrer, der jeden Unterricht ertragbar gemacht hat. Am heutigen Tag, dem #Worldteachersday, ehren und zelebrieren sämtliche Schüler aus aller Welt ihre Lehrer mit kleinen Überraschungen…

…wie mit einer einwandfreien Performance des Haka-Tanzes.

…Konfetti und Ballons lassen jedes Herz höher schlagen. Auch das eines Lehrers.

Auch Lehrer bedanken sich bei Ihren Schülern und vergießen sogar ein Freudentränchen.

05. Okt. 2018
von Social Media-Team

0
10

     

04. Okt. 2018
von Social Media-Team

0
48
     

Ein Zoo der unmöglichen Tiere

Arne Olav Gurvin Frediksen aus Norwegen hat ein eher ungewöhnliches Hobby: er fügt in seiner Freizeit Tierarten zusammen – mit Photoshop. Die neuen Exemplare wirken täuschend echt und lassen sich auf Instagram begutachten.

Manche Arten sind eher seltsam, manche sind aber so niedlich, dass man sich wünscht es gäbe sie wirklich, wie beispielsweise der „Dunny“ eine Mischung aus Hund und Hase:

Süß ist auch der „Beal“, ein „Rogel“, eine Mixtur aus Vogel und Robbe:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

The Beal. Photomanipulation made by me. Photography credit: Christopher, Eric Isselée (Adobe Stock)

Ein Beitrag geteilt von Animal Hybrids (@gyyporama) am

Eher absurd wirkt der „Squonkey“, das Affeneichhörnchen:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Squonkey. Photomanipulation made by me. Photography credit: Schaef and Alexander (Adobe Stock) Named by @live_love_wildlife

Ein Beitrag geteilt von Animal Hybrids (@gyyporama) am

 

04. Okt. 2018
von Social Media-Team

0
48

     

02. Okt. 2018
von Social Media-Team

0
17
     

So setzt sich ein Vater für Wickeltische in Männertoiletten ein

Was riecht hier denn so? Ist die Windel voll und will der Vater das Windelwechseln übernehmen,  kann es auf öffentlichen Toiletten aber sehr ungemütlich werden, sowohl für das Kind als auch für den Vater. Das zeigt Donte Palmer auf seinem Instagram-Account:

Er beschwert sich darüber, dass es auf Männertoiletten keine Wickeltische gibt und Väter dadurch gezwungen werden, Windeln in der Hocke sitzend („to squat“) zu wechseln. Um dagegen zu protestieren, hat er einen neuen Hashtag ins Leben gerufen.

Väter werden dazu aufgerufen, Bilder von sich zu machen, wie sie in der Hocke die Windel ihres Kindes wechseln. Und die Bilder kamen prompt:

Donte will sich weiterhin dafür einsetzen, dass auch auf Männertoiletten Wickeltische zur Verfügung stehen. So lange wird er weiter in der Hocke Windeln wechseln.

02. Okt. 2018
von Social Media-Team

0
17

     

01. Okt. 2018
von Social Media-Team

0
9
     

So süß kann ein Toy-Story-Kostüm sein

Viele Kinder haben einen Traum: Einmal ins Disneyland gehen und die Helden aus Film und Fernsehen hautnah erleben. Der Toy Story Dad, wie er sich auf Facebook nennt, wollte mit seiner Frau und seinen Sohn noch einen drauf setzen und verkleidete ihn und dessen Cousine als Slinky Dog, bekannt aus den Toy-Story-Filmen.

“Who’s behind?……Mine” – Slinky Dog (Toy Story 2) 🤣 When we decided to go to Mickey’s Halloween Party at @Disneyland as Toy Story characters I knew immediately that I wanted the babies to be Slinky Dog! It took several months of brainstorming and planning to bring my vision to life. Thanks to all of the family who helped us figure out how to pull it off! 🙌🏻.Special thanks to @audreysnursery for helping with the costumes and to Hamm’s cousin Audrey for being the tail! 💙…..#toystory #slinky #disneyside #disneybaby #disneygram #disney #pixar #disneylove #instadisney #ohmydisney #disneysmmc #disnerd #disneyfamily #disneyweekend #disneyland #disneycaliforniaadventure #pixarfest #pixarpier #shopdisney #disneydad #disneygramers #cutebabyboy #disneypic #igdisney #disneylandresort #toystory2 #californiaadventure #myhandsomelittlehamm #disneymom @theellenshow @disneyfamily @disneybaby @9gag @pixar

Gepostet von Toy Story Dad am Donnerstag, 27. September 2018

Anlass war die Halloween Party im Disneyland, bei der die Eltern ein besonderes Kostüm für die Kinder haben wollten. Die Kommentare unter dem Video loben die Kreativität der Verkleidung und viele Eltern schreiben, dass sie es sich als Vorbild nehmen wollen.

Auf dem Instagram-Account des Vaters kann man sich dafür noch viel mehr Inspiration holen:

Der Toy Story Dad bezeichnet das Disneyland auf seiner Facebook-Seite als die zweite Heimat der Familie. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis die Familie mit dem nächsten Kostüm im Disneyland zu sehen sein wird.

01. Okt. 2018
von Social Media-Team

0
9

     

28. Sep. 2018
von Social Media-Team

0
14
     

Die Haare aus Basketbällen, die Augenbrauen aus Teddybären

Emojis übernehmen heutzutage eine wichtige Rolle in den Sozialen Medien und machen das Chatten um einiges bunter. Der Rapper und Künstler Yung Jake nutzt Emojis sicherlich auch zum Chatten, bekannt geworden ist er allerdings durch sein Projekt „celebrity emoji portraits“. Er designt mit der Website emoji.ink fast lebensechte Portraits von Stars wie Karl Lagerfeld, Lady Gaga oder Will Smith. Darüber hinaus versucht er für die abgebildeten Persönlichkeiten,  die passenden Emojis zu verwenden.

Noch mehr Portraits des Künstlers finden Sie auf seinem Instagram-Profil @yungjake.

In Serena Williams Portrait versteckt sich natürlich irgendwo ein Tennisball. Finden Sie ihn?

View this post on Instagram

who’s someone fire i should do

A post shared by @ yungjake on

 

Designer Karl Lagerfeld

View this post on Instagram

happy bday karl

A post shared by @ yungjake on

 

Sängerin Selena Gomez

28. Sep. 2018
von Social Media-Team

0
14

     

27. Sep. 2018
von Social Media-Team

0
654
     

Dieser Kayak-Fahrer wurde von einem Oktopus geohrfeigt

Dieser Kayak-Fahrer wurde von einem Oktopus geohrfeigt

In der Nähe der Insel Kaikoura in Neuseeland wurde der Kajakfahrer Taiyo ‚T‘ Masuda Opfer einer Auseinandersetzung zwischen einem Oktopus und einer Robbe. Gegen Mittag paddelte eine Gruppe von Kajakfahrern ohne böse Vorahnungen im Meer – bis an ihnen eine Gruppe Robben auf Nahrungssuche vorbeischwamm. Als sich einer der Fahrer der Robbe näherte, geschah das Unerwartete. Ein Oktopus, der sich im Maul der Robbe befand, wurde von der Robbe auf den Fahrer geworfen und verpasste ihm bei seiner Befreiung eine Ohrfeige, die er so schnell nicht vergessen wird. Zum Glück hatte der Fahrer eine GoPro an seinem Kajak installiert, um den Vorfall mit der Welt zu teilen.

Die Twitter-Nutzer waren ebenso begeistert von der Auseinandersetzung mit dem Oktopus –  und doch war der Konflikt nicht geklärt.

 

 

Doch am Ende bleibt nichts anderes übrig als den Schlag als das hinzunehmen, was er ist: Ein Schlag von Mutter Natur.

 

 

Das Video wurde 320.000 Mal auf Twitter angeschaut.

27. Sep. 2018
von Social Media-Team

0
654

     

21. Sep. 2018
von Social Media-Team

0
26
     

Kaffeetrinken wie im Comic

Dieses kleine Café in der Hauptstadt Südkoreas begeistert nicht nur Interior-Fans und Instagram-Trendsetter. Auch Comic-Freunde des koreanischen  Fantasy Dramas „W – Two Worlds“, nach dem das Café inspiriert ist, kommen gerne für einen Drink oder ein Stück Kuchen vorbei.  Beim Designen der Inneneinrichtung achtete die Besitzerin auf jedes Detail – alles soll wie im Comic Buch aussehen, sogar die Tassen. Das Café ist ganz einfach auf Google Maps zu finden, denn es ist nach seiner Adresse in Seoul benannt worden „CAFE 연남동 239-20″ oder auch „CAFE Yeonnam-dong 239-20“.

 

Kaffeedurstige können es sich im Innenbereich an zwei Tischen gemütlich machen.

Entspannte Atmosphäre: Der Außenbereich orientiert sich natürlich auch am Comic-Stil.

Bis ins Detail:

21. Sep. 2018
von Social Media-Team

0
26

     

19. Sep. 2018
von Social Media-Team

0
32
     

Hübsch und clever? „I don’t think so!“

Lyndsey Scott kann sich zur Zeit nicht beschweren: Marken wie Victoria’s Secret und Calvin Klein reißen sich um das Model. Doch nicht nur auf dem Laufsteg hat sie Erfolg: Sie ist erfolgreiche App-Entwicklerin. Jenes wurde kürzlich via Instagram bekannt.

View this post on Instagram

Just saw this post. Thanks, for the shout-out @coding.engineer! 🙏That said, I normally try to ignore negatively, but decided to jump into the comment section of this one. Not trying to brag lol, just stating facts in the hope I’ll convince at least one negative commenter that programmers can come in all shapes, sizes, genders, races, etc. so they’ll think twice before doubting other women and girls they encounter in tech. (Thanks for tagging me @thanos_codes! ❤️) #Repost @coding.engineer ・・・ CODING IS FOR ANYONE! @science @girlswhocode @blackgirlscode From @codingblog #coding #codinglife #codingisfun #codingpics #coder #coderlife #programmer #programmers #programmerslife #programmerlife #programmerhumor #programming #programmings #programminglife #programmingcontest

A post shared by Lyndsey Scott (@lyndsey360) on

Ein Model, das zugleich höchst erfolgreich in einem von Männern dominierten, technischen Beruf ist? Für einige User unvorstellbar. Einige von ihnen ließen es sich nicht nehmen, den Beitrag mit Sätzen wie „What a waste“ o. ä. zu kommentieren. Dass sie mehr kann, als nur hübsch aussehen, veranschaulicht sie deutlich mit folgender Antwort:

(Screenshot/ Quelle: instagram.com/coding.engineer)

19. Sep. 2018
von Social Media-Team

0
32

     

13. Sep. 2018
von Social Media-Team

0
2010
     

Protest gegen Selfie-Jäger

In Los Angeles wurde ein beliebter Selfie-Hotspot beschmiert. Die pinke Wand, pink wall, ist Teil einer Ladenfront eines Designers und dient vielen als Kulisse für ihre Fotos für Instagram und Co.:

Gestern zierte dann der Spruch „Go fuck ur trash selfie“ die Wand, was – etwas netter übersetzt – so viel bedeutet wie „Verpiss dich mit deinem Selfie.“

View this post on Instagram

true american hero 💕

A post shared by ira brian miller (@irabrianmiller) on

Wie der Twitter-User Michael Carney  berichtet, stören sich viele Anwohner an den zahlreichen Selfie-Machern, da sich vor der beliebten Mauer ein Parkplatz befände. Dort geparkte Autos würden teilweise sogar von Touristen beschädigt werden. Dementsprechend stieß die Protestaktion im Netz auf viel Zuspruch.

Influencer und Hobby-Fotografen können aber schon wieder aufatmen, denn kurze Zeit später wurde die pinke Mauer wieder in ihren ursprünglichen Zustand versetzt: pink.

13. Sep. 2018
von Social Media-Team

0
2010

     

11. Sep. 2018
von Social Media-Team

0
14
     

Diese Comics ermutigen Frauen, Gender-Vorurteile zu bekämpfen

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich auf der Welt viel getan im Hinblick auf Frauenrechte. Doch noch immer gibt es gewisse Vorstellungen, was eine Frau tun darf und was nicht. Die Künstlerin Carol Rossetti zeigt unter anderem auf ihrem Instagram-Account mit Comics und kleinen Geschichten, mit was für Vorurteilen und Problemen sich Frauen noch immer herumschlagen müssen:

Manchmal geht es um angebliche, typische Fraueninteressen…

… manchmal um gesellschaftliche Erwartungen, die man glaubt, erfüllen zu müssen. Häufig veröffentlicht sie ihre Comics auf Portugiesisch und Englisch.

Doch nicht nur Vorurteile, sondern auch Missbrauch an Frauen wird von ihr thematisiert.

View this post on Instagram

COMMISSION/ENCOMENDA – That was a beautiful commission about marital rape, which is still a very serious problem all over the world. – Essa foi uma encomenda sobre estupros dentro do casamento, que ainda é um problema sério em vários lugares do mundo. Como foi uma encomenda e não faz parte da série oficial, ela só mais aparecer em inglês, mas a tradução escrevo aqui: "Quando o marido de Sunetra a forçou a transar, alguns disseram que não havia nada de errado com isso e que era o dever dela, enquanto esposa, servir bem seu marido. Sunetra, você não é propriedade de seu marido e o casamento não garante a ele o direito de violar sua dignidade. Sexo forçado é estupro, e isso é sempre errado!".

A post shared by Carol Rossetti (@carolrossettidesign) on

Ein ausgiebiger Blick auf ihren Account lohnt sich, denn dort gibt es noch viel mehr Zeichnungen und Statements zu entdecken.

11. Sep. 2018
von Social Media-Team

0
14