Quelle: Internet

Quelle: Internet

Das Beste aus dem Netz

Diese zwei Passagiere liefern sich einen lautlosen Kampf um das Busfenster

Wenn die Temperaturen im Sommer auf über 30° Celsius steigen, wird die Fahrt gerade in überfüllten Bussen schnell zur Tortur. Als Passagier kann man da eigentlich froh sein, wenn sich die Fenster öffnen lassen. Doch wie bei so vielen Dingen im Leben, ist es meist nicht so einfach: Während das geöffnete Fenster für die Einen eine Wohltat ist, wollen andere keinen Zug abbekommen.

Ein Handyvideo aus Russland zeigt nun, den wohl ausdauerndsten passiv-aggressiven Disput zweier Passagiere, die sich beide in ihrer Sturheit erstaunlich ebenbürtig sind. Und das, ohne ein Wort miteinander zu wechseln.

Wer den Kampf um das Fenster gewonnen hat, zeigt das Video leider nicht. Fest steht aber, dass der lautlose Streit wohl auch nicht mit einem einfachen „Fenster zu, es zieht“ beendet worden wäre.