Home
Sanchos Esel

Sanchos Esel

Spät essen, laut reden, wenig schlafen, kein Fahrrad haben, die Mülltrennung vergessen, dem berühmtesten Fußballverein der Welt zugucken, bei Rot

03. Apr. 2011
von Paul Ingendaay
37 Lesermeinungen

0
6
     

Mail aus Havanna (3): Man will doch etwas zu zeigen haben

In einem alten Song von Leonard Cohen kommt die Zeile vor: „We are ugly, but we have the music." Als ich vor Jahrzehnten an einem französischen Strand Peter Sloterdijks "Kritik der zynischen Vernunft" las, fand ich den Satz darin zitiert. Weiterlesen

03. Apr. 2011
von Paul Ingendaay
37 Lesermeinungen

0
6

     

01. Apr. 2011
von Paul Ingendaay
7 Lesermeinungen

0
18
     

Mail aus Havanna (2): Die Erotisierung der Gerontokratie

Zu meinen kleinen Schwächen gehört, bei jedem Aufenthalt in Kuba täglich die Zeitung "Granma" zu kaufen, benannt nach dem Schiff, mit dem Fidel Castro und sein Häuflein Revolutionäre vor mehr als einem halben Jahrhundert an der kubanischen Küste landeten, um den Diktator Batista zu vertreiben. Weiterlesen

01. Apr. 2011
von Paul Ingendaay
7 Lesermeinungen

0
18

     

30. Mrz. 2011
von Paul Ingendaay
17 Lesermeinungen

0
87
     

Mail aus Havanna: Warten im Oldsmobile

Ankunft in Havanna am Dienstag um neun Uhr abends, in der Luft bewegt sich etwas, aber die Leute ächzen über die frühe Hitze, die im März nichts zu suchen hat. Ein Spanier aus Gran Canaria saß im Flugzeug neben mir, er hat Freunde in Kuba, dies ist sein erster Besuch. Während des Fluges liest er brav ein Buch über den politischen Alltag der Insel.

Weiterlesen

30. Mrz. 2011
von Paul Ingendaay
17 Lesermeinungen

0
87