Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Zur Sicherheit
Zur Sicherheit

Von den Alpen bis zum Hindukusch, von der Kieler Förde bis in den Golf von Aden: Die Kräfte der Bundeswehr sind längst über den halben Globus gespannt – dabei bis an die Schmerzgrenze gedehnt, und bisweilen auch darüber hinaus. Sicherheitspolitik besteht nicht mehr bloß aus dem Zählen von Raketen und Helmen. Aber wo das Militär ins Spiel kommt, sind immer noch Helme gefragt, und darunter stehen einzelne Menschen. Da ergeben sich für den verteidigungspolitischen Korrespondenten manche Beobachtungen, zur großen Politik und zum einzelnen Soldaten. Wir wollen den Soldaten ein freundliches Interesse entgegenbringen, und der Politik ein kritisches Augenmerk.

Von

Monatliches Archiv: Juni 2009

Awacs ohne rote Karte

Eine interessante Kommentierung des bevorstehenden Awacs-Einsatzes in Afghanistan hat eine Gruppierung, die den Einsatz in Afghanistan ablehnt, innerhalb der Partei Bündnis 90/Die Grünen verschickt. Wir teilen nicht die Forderung, aber Teile der Analyse: Da der Afghanistan-Krieg extrem unpopulär ist, mogelt sich … Mehr 30.06.2009, 09:09 Uhr von Stefan Löwenstein 4 0 0

Klappen vor Augen

Die Initiative “Angriff auf die Seele” des Hauptfeldwebels Frank Eggen, dessen sehr löblicher Privatinitiative die erste Internet-Anlaufstation für im Einsatz traumatisierte Soldaten zu verdanken war, hat gestern abend zu einer Filmvorführung mit anschließender Podiumsdiskussion gebeten. Eggen hat die Veranstaltung gemeinsam mit dem Verein “Irrsinnig … Mehr 25.06.2009, 10:51 Uhr von Stefan Löwenstein 1 0 0

Tausche Nassfilmfotos gegen Kampfhubschrauber

Kampfhubschrauber für Kundus hat jetzt der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Rainer Arnold, im Gespräch mit der F.A.Z. gefordert (siehe unten). Und das Verteidigungsministerium hat bemerkenswerterweise dies am Montag keineswegs schlankwegs zurückgewiesen, sondern mitteilen lassen: Welches Mittel einzusetzen sei, entscheide der … Mehr 22.06.2009, 09:54 Uhr von Stefan Löwenstein 5 0 0

Kanzlerinnenmedaille

Dass demnächst wohl die neugeschaffene Tapferkeitsmedaille verliehen werden würde, haben wir kürzlich nicht allzu kühn vermutet und sehen uns jetzt durch eine Ankündigung des Verteidigungsministers bestätigt. Anfang Juli werde sie erstmals verliehen, sagte Franz Josef Jung am Dienstag auf der … Mehr 16.06.2009, 14:11 Uhr von Stefan Löwenstein 9 0 0

Zuviele Kümmerer

Ein ziemlich verregneter Empfang des Wehrbeauftragten in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft. Aber doch nicht ganz ohne Ertrag. So sagte Generalinspekteur Wolfgang Schneiderhan als Gastfestredner ein paar Dinge, die notierenswert sind. Da ist zum einen die nicht grundstürzend neue, aber sehr griffige … Mehr 15.06.2009, 20:36 Uhr von Stefan Löwenstein 7 0 0

Piraten vor Oman

Erstmals seit Anfang Mai haben – anscheinend somalische – Piraten am Freitag nachmittag wieder einmal ein Schiff gekapert. Die Umstände sind, verglichen mit den bisherigen Überfällen, ungewöhnlich. Präzedenzlos ist erstens, dass das Schiff in den Hoheitsgewässern des Sultanats Oman gekapert wurde. Zweitens wird … Mehr 14.06.2009, 12:28 Uhr von Stefan Löwenstein 1 0 0

Jetzt kommen die AWACS

Wann kommen die Awacs? haben wir vergangene Woche gefragt und auf das Nato-Verteidigungsministertreffen verwiesen. So ist es denn auch gekommen. Am Freitag haben die Minister der 28 Bündnisstaaten beschlossen, drei bis vier dieser Führungs- und Aufklärungsflugzeuge für die Koordinierung im Luftraum über … Mehr 12.06.2009, 09:09 Uhr von Stefan Löwenstein 1 0 0

Chardara

Vier Feuerüberfälle binnen einer guten Woche auf Bundeswehrpatrouillen bei Kundus geben einen unguten, aber nicht unerwartbaren Vorgeschmack auf die Vorwahlzeit (die afghanische wie die deutsche). Sie haben sich alle in dem Distrikt Chardara (Chahar Dara) im Süden und Westen von … Mehr 09.06.2009, 11:05 Uhr von Stefan Löwenstein 1 0 0

Wann kommen die AWACS?

Der amerikanische Verteidigungsminister Robert Gates hat am Pfingstwochenende wieder einmal, diesmal in Singapur, größere Anstrengungen der Verbündeten in Afghanistan gefordert. Drei aufeinanderfolgende Nato-Gipfel hätten Afghanistan „höchste Priorität” zugewiesen, so zitierte die Deutsche Presse-Agentur Gates. Es gebe eine Kluft zwischen der Nato-Rhetorik „und den Ressourcen, die unsere … Mehr 02.06.2009, 10:54 Uhr von Stefan Löwenstein 0 0 0