Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Weitersagen Kommentieren (13)
 

Wer wird’s (II)

06.10.2009, 15:39 Uhr

Von

Wenn die Personalie des künftigen Verteidigungsministers geklärt ist, steht die nächste an der Spitze der Bundeswehr an. Dazu spekulieren wir in einem Beitrag in der F.A.Z. vom 7.10. über eine Shortlist:

Zu den ersten Personalentscheidungen des Ministers wird der Generalinspekteur der Bundeswehr gehören. General Schneiderhan, seit 2002 auf dieser Position, wird im kommenden Jahr auf jeden Fall ausscheiden; seine Dienstzeit ist bereits zwei Mal über das eigentliche Ruhestandsalter von 62 Jahren hinaus verlängert worden. Für die Nachfolgeentscheidung wird es eine Rolle spielen, ob eher ein Militärpolitiker oder ein Mann mit größerer Einsatzerfahrung gesucht wird. Für ersteres käme zum Beispiel der Generalleutnant Manfred Lange (Jahrgang 1950) aus dem Führungsstab der Streitkräfte im Verteidigungsministerium in Frage. Für letzteres gelten als mögliche Kandidaten der stellvertretende Inspekteur des Heeres, Günter Weiler (Jahrgang 1951), oder Volker Wieker (Jahrgang 1954) von der Spitze des deutsch-niederländischen Korps, der zunächst freilich für einen Einsatz in Afghanistan vorgesehen ist.

 

Veröffentlicht unter: Generalinspekteur

  Weitersagen Kommentieren Empfehlen Drucken
 
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden