Home
Zur Sicherheit

Zur Sicherheit

Von den Alpen bis zum Hindukusch, von der Kieler Förde bis in den Golf von Aden: Die Kräfte der Bundeswehr sind längst über den halben Globus

Bleibt die Wehrpflicht?

| 5 Lesermeinungen

Die Agenturen melden, Union und FDP hätten sich in der großen Koalitionsrunde auf ein Beibehalten der Wehrpflicht geeinigt, bei einer Verkürzung der...

Die Agenturen melden, Union und FDP hätten sich in der großen Koalitionsrunde auf ein Beibehalten der Wehrpflicht geeinigt, bei einer Verkürzung der Dienstzeit auf sechs Monate. Wir hören dazu, dass diese Option in der Tat auf dem Tisch liege – aber noch nicht beschlossene Sache sei. Es mag also so kommen. Schließlich war eine Verkürzung schon vor Beginn der Verhandlungen schon als eine Möglichkeit im Gespräch, wie die CDU/CSU der FDP entgegenkommen könnte. Doch gilt in solchen Verhandlungen stets: Nichts ist beschlossen, ehe alles beschlossen ist. Vielleicht wird die Wehrpflicht noch als “bargaining chip” über den Tisch geschoben –  so wenig angemessen ein solches Vorgehen der Sache auch wäre.

0

5 Lesermeinungen

  1. Schade...
    Schade

  2. Mittlerweile gibts ja ne...
    Mittlerweile gibts ja ne konkretere Aussage dazu, wie das aussehen soll. 3 Monate AGA (wie gewohnt), dann 2 Monate SGA (gab es jetzt auch, manchmal auch nur 1 Monat) und dann 1 Monat Fachdienst. Verändert sich meiner Meinung nach nicht viel am Dienst selber, außer dass man den Dienst verkürzt. Urlaub gibts ja auch noch nen Monat… Was das soll, frage ich mich… Warum nicht die Wehrpflicht abschaffen?

  3. Viele Leute halten aus Prinzip...
    Viele Leute halten aus Prinzip an der Wehrpflicht fest. “Bürger in Uniform.”
    In der Bundeswehr haben viele Angst, in Zukunft so etwas wie richtige Öffentlichkeitsarbeit leisten zu müssen, statt den professionellen Nachwuchs unter den Wehrpflichtigen anwerben zu können.
    Und der härteste Widerstand kommt von den angeblichen Pazifisten: denen würden die Sklaven im Zivildienst wegfallen, und sie müßten wieder anfangen, ihren einfache Angestellten Löhne zu zahlen, statt das Personalbudget unter den höheren Rängen aufzuteilen.

  4. Auf jeden Fall wird dadurch...
    Auf jeden Fall wird dadurch ein Jahr für die weitere Ausbildung platt gemacht. Studium, Lehre, weiterführende Ausbildung im mindestens ein Jahr verzögert.

  5. wehrpflicht muss weg....
    wehrpflicht muss weg.

Kommentare sind deaktiviert.