Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Zur Sicherheit
Zur Sicherheit

Von den Alpen bis zum Hindukusch, von der Kieler Förde bis in den Golf von Aden: Die Kräfte der Bundeswehr sind längst über den halben Globus gespannt – dabei bis an die Schmerzgrenze gedehnt, und bisweilen auch darüber hinaus. Sicherheitspolitik besteht nicht mehr bloß aus dem Zählen von Raketen und Helmen. Aber wo das Militär ins Spiel kommt, sind immer noch Helme gefragt, und darunter stehen einzelne Menschen. Da ergeben sich für den verteidigungspolitischen Korrespondenten manche Beobachtungen, zur großen Politik und zum einzelnen Soldaten. Wir wollen den Soldaten ein freundliches Interesse entgegenbringen, und der Politik ein kritisches Augenmerk.

Von

Monatliches Archiv: Februar 2010

12
Meads

Die Frage des milliardenteuren Luftverteidigungssystems Meads wird voraussichtlich im Sommer zur Entscheidung anstehen. Daher ist jetzt das erwartbare Vorgeplänkel zu beobachten. Nachdem sich das Verteidigungsmininsterium kürzlich in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung noch ziemlich bedeckt gehalten hatte, hat jetzt der neue Luftwaffeninspekteur in … Mehr 25.02.2010, 16:53 Uhr von Stefan Löwenstein 19 0 0

Zur Rechtssicherheit

Zur Rechtssicherheit der Bundeswehrsoldaten im Auslandseinsatz hat sich jetzt der Abteilungsleiter Recht im Verteidigungsministerium, Dieter Weingärtner, geäußert. Er hat das in der Zeitschrift “Kompass” des katholischen Militärseelsorgeamts getan. Weil die Methode des copy and paste an dieser Stelle schon so regen … Mehr 23.02.2010, 17:31 Uhr von Stefan Löwenstein 8 0 0

Zur Sicherheit in Afghanistan: Fakten

  Wer den Meinungsstreit über die Sicherheitslage und -entwicklung in Afghanistan auf Fakten stützen möchte – und solche soll es ja geben -, dem sei ein Blick auf die Website des früheren Bundestagsabgeordneten Winfried Nachtwei (Grüne) nahegelegt. Gerade hat er … Mehr Uhr von Stefan Löwenstein 8 0 0

Kreml-Astrologie

Wer der Aschermittwochsreden überdrüssig ist, kann die durch Abschalten von Phoenix gewonnene Zeit nutzen, um nach der Strausberger Umfrage noch einen Aufsatz des Nato Defense College zu lesen. Der Autor, Keir Giles, analysiert die neue russische Militärdoktrin aus Nato-Sicht (wenn auch … Mehr 17.02.2010, 13:03 Uhr von Stefan Löwenstein 24 0 0

Einsatz im Inneren

Die weitaus meisten Deutschen sind dafür, dass die Bundeswehr auch im Inland eingesetzt werde, um Terroranschläge zu verhindern. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Bundeswehr (SoWi). Demnach befürworten es  etwa acht von zehn Deutschen, dass die … Mehr Uhr von Stefan Löwenstein 2 0 0

Clear

Die Deutsche Presse-Agentur hat einen kundigen Autor, der über die Isaf-afghanische Operation in Helmand geschrieben hat (Berichtigung: Er ist nicht “eingebettet”, wie ja schon die Ortsmarke zeigt). Wir dokumentieren seinen lesenswerten Bericht hier. Autor ist, auch wenn die eine oder andere Zeitung in den … Mehr 15.02.2010, 11:57 Uhr von Stefan Löwenstein 6 0 0

Zug im Kamin

Infolge der im September dieses Jahres anstehenden Pensionierung mehrerer ranghoher Generäle hat die Spitze des Verteidigungsministeriums eine Fülle wichtiger Personalentscheidungen getroffen. Der Fachdienst „Griephan Briefe” meldet, neuer Chef des Stabes im Nato-Hauptquartier Europa (SHAPE) solle als Nachfolger von General Karl-Heinz … Mehr 14.02.2010, 13:29 Uhr von Stefan Löwenstein 6 0 0

Jetzt spricht Klein

Im Untersuchungsausschuss des Bundestags zum Luftangriff vom 4. September äußert sich heute der damalige örtliche Isaf-Kommandeur Oberst Georg Klein “umfassend” zum damaligen Geschehen und ist bereit, den Abgeordneten auch Rede und Antwort zu stehen. Das hat sein Rechtsanwalt soeben auf den Stufen … Mehr 10.02.2010, 10:08 Uhr von Stefan Löwenstein 12 0 0

ROE

Die Meldungen des Einsatzführungskommandos über eine Serie von Feuerüberfällen am Wochenende auf deutsche Soldaten im Distrikt Chardara bei Kundus machen die unendlich verzwickte Herausforderung deutlich, vor der die Soldaten stehen. Sie werden immer wieder beschossen, die Angreifer mischen sich in Menschenmengen, … Mehr 08.02.2010, 14:42 Uhr von Stefan Löwenstein 10 0 0

Zur Sicherheitskonferenz: Zwischen München und Teheran

Einen Erfolg kann die iranische Diplomatie auf jeden Fall mit dem Auftritt von Außenminister Mottaki auf der Sicherheitskonferenz in München verbuchen: Er beherrscht bislang die Agenda, wie es in früheren Jahren amerikanische oder russische Spitzenpolitiker taten. Seine überraschende Anmeldung für den großen … Mehr 06.02.2010, 11:19 Uhr von Stefan Löwenstein 5 0 0

12