Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Zur Sicherheit
Zur Sicherheit

Von den Alpen bis zum Hindukusch, von der Kieler Förde bis in den Golf von Aden: Die Kräfte der Bundeswehr sind längst über den halben Globus gespannt – dabei bis an die Schmerzgrenze gedehnt, und bisweilen auch darüber hinaus. Sicherheitspolitik besteht nicht mehr bloß aus dem Zählen von Raketen und Helmen. Aber wo das Militär ins Spiel kommt, sind immer noch Helme gefragt, und darunter stehen einzelne Menschen. Da ergeben sich für den verteidigungspolitischen Korrespondenten manche Beobachtungen, zur großen Politik und zum einzelnen Soldaten. Wir wollen den Soldaten ein freundliches Interesse entgegenbringen, und der Politik ein kritisches Augenmerk.

Von

Monatliches Archiv: Juni 2011

14 von 40.000

Von interessanten Zahlen können Parlamentarier berichten, die sie offensichtlich vom Verteidigungsministerium erhalten haben. Demnach ist ein stetig steigender Trend der vergangenen Jahre, was die Zahl der Sicherheitsvorfälle betrifft, im ersten Halbjahr 2011 gebrochen worden. Der Zuwachs von sogenannten sicherheitsrelevanten Zwischenfällen habe … Mehr 24.06.2011, 14:32 Uhr von Stefan Löwenstein 14 0 0

Halbsätze

Manchmal sind auch marginale Textveränderungen bemerkenswert. So beispielsweise einige Ergänzungen, die Verteidigungsminister de Maizière an seinen verteidigungspolitischen Richtlinien stillschweigend vorgenommen hat. Die Richtlinien, die er am 18. Mai in Berlin vorgestellt hat, waren da nämlich noch gar nicht unterschrieben und damit formell … Mehr 17.06.2011, 11:56 Uhr von Stefan Löwenstein 9 0 0

Anklage

Nachrichtliche Notiz: Die Staatsanwaltschaft Gera hat jetzt mitgeteilt, dass sie wegen des Schusswaffenunfalls im OP North im vergangenen Dezember Anklage erhebt. Anbei die kurze Mitteilung:   Staatsanwaltschaft erhebt Anklage. Gegen den 21 jährigen Soldaten, der am 17.12.2010 in Afghanistan unbeabsichtigt einen Kameraden … Mehr 14.06.2011, 12:31 Uhr von Stefan Löwenstein 5 0 0

Skandal!

Zu dem Tag der offenen Tür in Bad Reichenhall vor zwei Wochen, der auf der parlamentarischen Linken schon als neuer Bundeswehrskandal gebrandmarkt worden ist, ein paar Anmerkungen. 1) Waffen sind kein Spielzeug. Es ist daher vernünftig und gut, dass von hoher … Mehr 06.06.2011, 20:32 Uhr von Stefan Löwenstein 20 0 0

Rattenrennen

Zu dem Angriff auf eine Bundeswehrpatrouille in Baghlan, bei dem ein Soldat gefallen ist, an dieser Stelle eine Anmerkung. Sie lag uns schon letzte Woche, als am Mittwoch bereits ein Verlust zu beklagen war, sozusagen auf der Zunge. Da hatten wir … Mehr 02.06.2011, 11:13 Uhr von Stefan Löwenstein 22 0 0