Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Zur Sicherheit
Zur Sicherheit

Von den Alpen bis zum Hindukusch, von der Kieler Förde bis in den Golf von Aden: Die Kräfte der Bundeswehr sind längst über den halben Globus gespannt – dabei bis an die Schmerzgrenze gedehnt, und bisweilen auch darüber hinaus. Sicherheitspolitik besteht nicht mehr bloß aus dem Zählen von Raketen und Helmen. Aber wo das Militär ins Spiel kommt, sind immer noch Helme gefragt, und darunter stehen einzelne Menschen. Da ergeben sich für den verteidigungspolitischen Korrespondenten manche Beobachtungen, zur großen Politik und zum einzelnen Soldaten. Wir wollen den Soldaten ein freundliches Interesse entgegenbringen, und der Politik ein kritisches Augenmerk.

Von

Alle Beiträge zum Thema "Kundus"

Minister im Visier

Auf seinem kurzen Ausflug in die Ostsee auf der Fregatte Mecklenburg-Vorpommern hat die Marine vergangene Woche ihrem IBuK (Inhaber der Befehls- und Kommandogewalt) allerlei Künste und Technik vorgeführt – darunter eines ihrer U-Boote mit Brennstoffzellenantrieb. Von dem sah man zunächst nur das Sehrohr. Was man vom … Mehr 14.03.2010, 11:07 Uhr von Stefan Löwenstein 6 0 0

Tschetschenen und andere in Kundus

Eine bemerkenswerte Meldung, die gestern über den Ticker lief, sollte unter dem innerdeutschen Getöse um Oberst Klein nicht ganz untergehen: Afghanische Armee: 22 Taliban in Kundus getötet = Kundus (dpa) – Bei einer Operation deutscher, amerikanischer und einheimischer Truppen in der nordafghanischen … Mehr 06.11.2009, 09:35 Uhr von Stefan Löwenstein 7 0 0

Afghanische Facetten

Hinweisen wollen wir auf drei lesenswerte aktuelle Reportagen vom Bundeswehreinsatz in Afghanistan. Sie ergänzen einander in den unterschiedlichen Facetten, die sie beleuchten, als wäre das so geplant gewesen (was es nicht ist). Das sind: „Entweder die oder ich!” von Marco Seliger aus Kundus, erschienen in … Mehr 21.10.2009, 13:19 Uhr von Stefan Löwenstein 2 0 0

Kundus

Zum Bombenangriff auf die Tanklaster bei Kundus lassen sich auch vier Tage später mehr Fragezeichen als Ausrufezeichen setzen. Hatten die Entscheidungsträger am Boden konkrete Hinweise darauf, was die “Taliban” mit den beiden Tanklastern anstellen wollten – über die Beobachtung hinaus, dass … Mehr 07.09.2009, 06:58 Uhr von Stefan Löwenstein 8 0 0

Chardara

Vier Feuerüberfälle binnen einer guten Woche auf Bundeswehrpatrouillen bei Kundus geben einen unguten, aber nicht unerwartbaren Vorgeschmack auf die Vorwahlzeit (die afghanische wie die deutsche). Sie haben sich alle in dem Distrikt Chardara (Chahar Dara) im Süden und Westen von … Mehr 09.06.2009, 11:05 Uhr von Stefan Löwenstein 1 0 0