Home
West-östliches Sofa

West-östliches Sofa

Auf das ost-westlichen Sofa setzen sich Autoren nach Belieben, erzählen, berichten und plaudern, gehen einen Tee holen und machen anderen platz,

21. Mrz. 2011
von Don Alphonso
117 Lesermeinungen

0
224
     

Kreuzritter gegen die Türken vor Wien in Tripolis

Mögen sie schon vor 600 Jahren ausgestorben sein: Als Propagandamittel taugen die Kreuzritter in der arabischen Welt bis heute. Diktatoren, Terroristen und lupenreine Demokraten setzen sich mit diesem Begriff vom Westen ab, sie geben sich populistisch und negieren historische Fakten. Wie gut, dass der Westen da ganz anders denkt. Weiterlesen →

21. Mrz. 2011
von Don Alphonso
117 Lesermeinungen

0
224

     

11. Feb. 2011
von Don Alphonso
164 Lesermeinungen

0
21
     

Der Tag des Zorns + updates +

Ein Tag des Zorns soll es werden, wurde gestern nach der Rede von Hosni Mubarak empört in den Nachthimmel über Kairo getwittert. Aufstand, Militärputsch oder Fortgang der friedlichen Proteste - nach dem Freitagsgebet wird es sich zeigen. Wir bringen laufend aktuelle Analysen, Beiträge, Blogeinträge und Handybilder zu Ägypten. Weiterlesen →

11. Feb. 2011
von Don Alphonso
164 Lesermeinungen

0
21

     

10. Feb. 2011
von Don Alphonso
171 Lesermeinungen

0
17
     

Stützen der west-östlichen Gesellschaft

Wollen Sie nach Israel? Erwarten Sie dort spannende Aussagen der Jugend über die Umstürze in der arabischen Welt? Wie reagieren die jungen Juden auf die Generation Facebook auf dem Tahrir-Platz? Dann sollten Sie besser einfach fliegen und nicht lang herumtelefonieren, denn wenn ein Thema schon ins Nichts zerbröckelt, kommt wenigstens eine Woche Urlaub dabei heraus. Weiterlesen →

10. Feb. 2011
von Don Alphonso
171 Lesermeinungen

0
17

     

05. Feb. 2011
von Das Kollektiv
67 Lesermeinungen

0
29
     

Freunde und andere Feinde des Westens

Während die Proteste in Ägypten weitgehend ruhig und friedlich blieben, laufen die internationalen Verhandlungen zur Ablösung von Hosni Mubarak auf Hochtouren. Auf die Meinung der Demonstranten wird dabei nicht sehr geachtet, und nicht alle sind der Meinung, dass man möglichst schnell einen brutalen Diktator entsorgen sollte. Weiterlesen →

05. Feb. 2011
von Das Kollektiv
67 Lesermeinungen

0
29