Stützen der Gesellschaft

Stützen der Gesellschaft

Leben, Bildung, Torten und sozialunverträgliches Spätableben unter Stuck und Kronleuchtern.

Don Alphonso

Don Alphonso © da

Sagen wir mal er ist ein schlechterer, nicht mehr ganz junger Sohn aus besserem Hause, der einige bürgerliche Werte wie Heirat, Kinder oder die 240-m²-Villa in der Vorstadt vehement ablehnt und andere wie Porzellan, Kulturgeschichte und gute Sitten schätzt. Seine Eltern etwa haben ihm im Rahmen einer sehr guten Erziehung die Haltung am Tisch mit Büchern unter dem Arm beigebracht, und hätte er selbst Kinder, würde er nicht zögern, dieses archaische Ritual an sie weiterzugeben; einen Fernseher würde der Nachwuchs dagegen vergeblich suchen. Er pendelt wahlweise zwischen dem alten Stammsitz der Familie, einem ehemaligen Jesuitenkolleg in der reichen bayerischen Provinz, und dem Tegernsee, in dem selbst die Wasserleichen stets gepflegt und mit Schmuck zu finden sind.

07. Feb. 2017
von Don Alphonso
519 Lesermeinungen

101
24276
     

Das Patriarchat steckt Tiere in den Mixer

Eine Geschichte aus der guten, alten Zeit des echten Wirtschaftswunders Als gute Hausfrau habe ich nicht einfach eine teure Küchenmaschine gekauft, sondern zuerst einmal gefragt, was denn angemessen sei. Gefragt habe ich vor allem ältere Hausfrauen mit viel Erfahrung, und … Weiterlesen

07. Feb. 2017
von Don Alphonso
519 Lesermeinungen

101
24276

     

30. Jan. 2017
von Don Alphonso
383 Lesermeinungen

108
33139
     

Überleben über dem Feinstaub

Jörg Kachelmann zugeeignet Treppensteigen hält jung, sagte meine Grossmutter immer, und natürlich hatte sie damit wie immer recht, und außerdem könnte man in das alte Haus aus Denkmalschutzgründen auch keinen Lift einbauen. Wer hier wohnen will, muss im schlimmsten Fall … Weiterlesen

30. Jan. 2017
von Don Alphonso
383 Lesermeinungen

108
33139

     

27. Jan. 2017
von Don Alphonso
489 Lesermeinungen

86
34334
     

Die Trump-Familie in Nepotentradition

Mors acerba, fama perpetua, stabit vetus memoria facti Gerolamo Olgiati Die Frage, ob ein Machthaber verrückt oder ein wahnsinniger Despot ist, ist oft umstritten, und mitunter dauert es Jahrtausende, bis schräge Bilder und Gerüchte von der Geschichtsforschung gerade gerückt werden. … Weiterlesen

27. Jan. 2017
von Don Alphonso
489 Lesermeinungen

86
34334

     

23. Jan. 2017
von Don Alphonso
420 Lesermeinungen

91
29446
     

Untanzbare Revolutionen mit Essen aus dem Blecheimer

Nothing matters Ambrose Bierce Sie sind jung, sehen schön und gepflegt aus, studieren, und können sich durchaus eloquent ausdrücken. Sie haben keinerlei Ähnlichkeit mit den wenigen Vertreterinnen des RCDS, die ich in meiner Jugend kennenlernte, und die wie ein mitteljung … Weiterlesen

23. Jan. 2017
von Don Alphonso
420 Lesermeinungen

91
29446

     

16. Jan. 2017
von Don Alphonso
636 Lesermeinungen

274
59495
     

Holm geht, und das Land gehört euch nicht

Angriffe auf Hassbrenner wie Schupelius sind so als Akt antifaschistischer Notwehr zu sehen. Bekennerschreiben bei Indymedia Am Samstag gab es zwei wichtige Ereignisse. Zuerst einmal habe ich mein Auto und mich selbst bewegt. Denn vor einiger Zeit hat eine bekannte … Weiterlesen

16. Jan. 2017
von Don Alphonso
636 Lesermeinungen

274
59495

     

09. Jan. 2017
von Don Alphonso
521 Lesermeinungen

195
34488
     

Andrej Holm bleibt Liebling der Plutokraten

Wer hat uns verraten? Linksparteimitglieder! #skali64 Hin und wieder werde ich gefragt, ob ich mein nicht immer konfliktfreies Treiben nicht doch etwas bedaure. Ob ich nicht einsehen möchte, dass auch ich Fehler mache und Menschen zu hart beurteile. Ich bin … Weiterlesen

09. Jan. 2017
von Don Alphonso
521 Lesermeinungen

195
34488

     

04. Jan. 2017
von Don Alphonso
829 Lesermeinungen

342
63571
     

Keine Heimat für nafrionale Sozialisten

Die Tür, die Guten wie Bösen Eintritt gewährt, ist schlecht. Afrikanisches Sprichwort Sehen Sie, als Historiker hat man es nicht leicht mit Deutschland als Nation. Das Land, in dem wir leben, ist in seinen Grenzen gerade einmal rund 25 Jahre … Weiterlesen

04. Jan. 2017
von Don Alphonso
829 Lesermeinungen

342
63571

     

31. Dez. 2016
von Don Alphonso
355 Lesermeinungen

126
26668
     

Der süddeutsche Kulturkreis als Erklärung für soziale Nötigung

Om 30. Mai ist da Weidundagang, Leid fressds ois z´sam, mia lebm nimma lang. Es ist der 30. Dezember. Man sollte in der Wohnung sitzen, fröstelnd auf das eisige Grau dort draussen blicken, und heissen Tee trinken. Ich trinke tatsächlich … Weiterlesen

31. Dez. 2016
von Don Alphonso
355 Lesermeinungen

126
26668

     

28. Dez. 2016
von Don Alphonso
411 Lesermeinungen

80
26641
     

Unter Mistamseln und Dreckspatzen

A Sau bleibt a Sau, a wanns bei de Pfeadl afd Weid kimmt Man kann nicht sagen, dass deutsche Medien im Jahr 2016 auf die obligatorische Geschichte zur Herbergssuche iu unserer Zeit verzichtet haben. 2015 machte man das im Zeichen … Weiterlesen

28. Dez. 2016
von Don Alphonso
411 Lesermeinungen

80
26641

     

24. Dez. 2016
von Don Alphonso
443 Lesermeinungen

139
29135
     

Coppa Parma in Zeiten des Terrors

Der Deutsche, bieder, fromm und stark, beschirmt die heil’ge Landesmark. Die Wacht am Rhein Nein, sagt sie, ich brauche nichts. Aber ein paar Kaminwurzen wären doch sicher nicht ganz falsch, oder, hake ich nach, und bekomme die Erlaubnis, welche mitzubringen, … Weiterlesen

24. Dez. 2016
von Don Alphonso
443 Lesermeinungen

139
29135

     

21. Dez. 2016
von Don Alphonso
250 Lesermeinungen

112
41989
     

Die unbestreitbaren Vorzüge einer geschlossenen Gesellschaft

I hear the sound of a gentle word On the wind that lifts her perfume through the air Beach Boys, Good Vibrations Frauen, sagt man, machen sich dauernd darüber Gedanken, was Männer von ihnen denken. Ich habe noch keinen Gedanken … Weiterlesen

21. Dez. 2016
von Don Alphonso
250 Lesermeinungen

112
41989

     

16. Dez. 2016
von Don Alphonso
540 Lesermeinungen

125
31139
     

Der Trump in mir ist stark

Jugend, du bist die Sonne um acht Uhr am Morgen. Mao Am Ausgang der Kurve steht der Tacho bei 90, der Motor brüllt, und ich wechsle sofort auf die dritte Spur. Dort angekommen, dreht der Motor schon mit 6000 Umdrehungen … Weiterlesen

16. Dez. 2016
von Don Alphonso
540 Lesermeinungen

125
31139

     

14. Dez. 2016
von Don Alphonso
895 Lesermeinungen

388
98966
     

Auch nach Freiburg keine Stimme für die AfD

Zersetzung Ein Journalist der Berliner Zeitung über meine Arbeit Also, ich werde die AfD ganz sicher nicht wählen. Das ist einfach zu erklären. Ich lehne ihr Programm ab, und ich habe keine Kinder, bin nicht von Hartz IV betroffen, und … Weiterlesen

14. Dez. 2016
von Don Alphonso
895 Lesermeinungen

388
98966

     

12. Dez. 2016
von Don Alphonso
321 Lesermeinungen

126
50278
     

Vergesst Andrej Holm, hier kommt der Sexzwang

Tanzen lass all sie wild durcheinander Don Giovanni Der Sozialismus hat uns nicht nur Stasi-Mitarbeiter vom Format eines Andrej Holm oder einer Anetta Kahane gegeben, die ein paar lumpige Ostmark oder gar Kuchen für ihre Dienste annahmen, sondern auch den … Weiterlesen

12. Dez. 2016
von Don Alphonso
321 Lesermeinungen

126
50278

     

08. Dez. 2016
von Don Alphonso
540 Lesermeinungen

259
66779
     

Linksruck: Der Staatssekretär und die STASI-Vergangenheit

Go ahead, punk. Make my day. Harry Callahan Hätte sich jemand 1989 vorstellen können, dass ein hauptamtlicher Mitarbeiter der Staatssicherheit der DDR 2016 Staatssekretär in Berlin wird? Wohl nur, wenn die DDR 1989 die Bundesrepublik übernommen hätte. Laut offizieller Geschichtsschreibung … Weiterlesen

08. Dez. 2016
von Don Alphonso
540 Lesermeinungen

259
66779