Home
Stützen der Gesellschaft

Stützen der Gesellschaft

Leben, Bildung, Torten und sozialunverträgliches Spätableben unter Stuck und Kronleuchtern.

24. Aug. 2015
von Don Alphonso
70 Lesermeinungen

15
11128
     

Deutschland kindert mich ab

Mich ekelt vor aller Kreatur Hl. Gertrud Sie haben vermutlich auch gelesen, dass im letzten Jahr so viele Kinder in diesem Lande das Licht der Welt erblickten, wie seit dem Jahre 2004 nicht mehr. Und dass mehr geheiratet wird, und … Weiterlesen

24. Aug. 2015
von Don Alphonso
70 Lesermeinungen

15
11128

     

01. Jul. 2015
von Don Alphonso
53 Lesermeinungen

18
21938
     

Die Entmietung des besten, nettesten und angenehmsten Menschen

Aus Gründen der sozialen Repression sind die Bilder aus der Würzburger Residenz. Niemand auf diesem Erdenrund erfährt so viel Sympathie und liebevolle Darstellung in den Medien wie der entmietete Kreative, der der Gentrifizierung weichen muss, und angeblich hat das überhaupt … Weiterlesen

01. Jul. 2015
von Don Alphonso
53 Lesermeinungen

18
21938

     

25. Mai. 2015
von Don Alphonso
132 Lesermeinungen

14
19670
     

Steinbrück erbt nur über meine Leiche

Seit wann haben hier Mietsleute etwas zu sagen? Mein Urgrossvater So kann man das natürlich auch sagen: „Friedrichs lebt mit ihrem Partner und zwei Kindern in Berlin-Kreuzberg.“ Ich persönlich weiss nicht, ob die Autorin Julia Friedrichs wirklich zu nur so … Weiterlesen

25. Mai. 2015
von Don Alphonso
132 Lesermeinungen

14
19670

     

15. Mai. 2015
von Don Alphonso
45 Lesermeinungen

5
10885
     

Väter mit Heiligenschein

an affront to the whole history of mankind Winston Churchill über die Prohibition Im Königreich Bayern, das jetzt schon fast hundert Jahre nicht mehr existiert, und auch noch einige Zeit später, als die Zeiten noch schlechter als in jener Epoche … Weiterlesen

15. Mai. 2015
von Don Alphonso
45 Lesermeinungen

5
10885

     

09. Apr. 2015
von Don Alphonso
30 Lesermeinungen

10
14934
     

Wohnen ohne Millionen

Wo wohnen hier eigentlich die Nichtmillionäre? Diese Frage höre ich oft. Da sitze ich also mit Freunden und Bekannten auf der Bank in unserem kleinen Yachtclub, geniesse den Ausblick, und in ihrem Kopf entsteht der Eindruck, dass das alles viel … Weiterlesen

09. Apr. 2015
von Don Alphonso
30 Lesermeinungen

10
14934

     

04. Apr. 2015
von Don Alphonso
81 Lesermeinungen

30
9281
     

Der Pflegenotstand als soziologisch faire Angelegenheit

Bete nicht um eine geringere Last, sondern um einen stärkeren Rücken. Theresa von Avila Machen wir ein kleines Experiment. Gehen Sie in die Küche, öffnen Sie einen Schrank, mehmen Sie ein handelsüblich verschlossenes Glas mit Kompott oder Marmelade, und öffnen … Weiterlesen

04. Apr. 2015
von Don Alphonso
81 Lesermeinungen

30
9281

     

29. Mrz. 2015
von Don Alphonso
74 Lesermeinungen

43
13536
     

Aussterben passiert, aber reich sollte man dabei sein

Inschrift in Gmund Drei Dinge voraus: Ich bin alles andere als ein Kinderfreund. Malte Welding habe ich zwar persönlich nie getroffen, aber wir haben gut zusammengearbeitet, schätzen einander und verstehen uns trotz aller kulturellen Unterschiede, von denen noch die Rede … Weiterlesen

29. Mrz. 2015
von Don Alphonso
74 Lesermeinungen

43
13536

     

20. Jan. 2015
von Don Alphonso
101 Lesermeinungen

15
12621
     

Alleinerziehende Mütter unter den Rädern der Superreichen

Kein Alkphol ist auch keine Lösung Die Toten Hosen, Oxfam-Unterstützer Das Entschuldigen gehört zum guten Ton und kann, wie man das bei uns lernt, gar nicht früh genug anfangen. “Entschuldige meine Liebe, dürfte ich Dich bitten…“, so beginnt gehobene Konversation, … Weiterlesen

20. Jan. 2015
von Don Alphonso
101 Lesermeinungen

15
12621

     

18. Jan. 2015
von Don Alphonso
105 Lesermeinungen

44
26508
     

Die Euroblase platzt und es gibt Torte

Zur siegreichen Beendigung des Krieges soll und kann jeder Deutsche beitragen. Er kann es, wenn er mithilft, die Finanzkraft des Reiches zu stärken. Aufruf zur Goldablieferung, 5. März 1915 Stellen wir uns vor, ein paar Münchner Immobilienspekulanten – jeder kennt … Weiterlesen

18. Jan. 2015
von Don Alphonso
105 Lesermeinungen

44
26508

     

13. Dez. 2014
von Don Alphonso
150 Lesermeinungen

29
9072
     

Die Sache mit den Blumen, Bienen, Homophoben und Kampflesben

Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben. Andre Gide Erinnern Sie sich noch an früher, als grundlegende Werke unserer abendländisch-christlichen Kulturgeschichte von Diderots Enzyklopädie bis Josefine Mutzenbacher auf Subskriptionsbasis erschienen? Als standesbewusste Herren … Weiterlesen

13. Dez. 2014
von Don Alphonso
150 Lesermeinungen

29
9072

     

04. Dez. 2014
von Don Alphonso
105 Lesermeinungen

1
11634
     

Aufsteiger: Wer hat Angst vor solchen ökonomischen Beziehungsrisiken?

Wissen Sie denn nicht, dass ein reicher Mann und ein hübsches Mädchen sehr viel gemeinsam haben? Blondinen bevorzugt Gottes Schöpfung ist gross, sehr gross und mitunter leider auch etwas zu gross, was man erkennt, wenn man vom glücklichen Süden aus … Weiterlesen

04. Dez. 2014
von Don Alphonso
105 Lesermeinungen

1
11634

     

27. Nov. 2014
von Don Alphonso
49 Lesermeinungen

0
11864
     

Nichtschenken wie die Profis

Zu konsumorientiert, zu wenig offen für das Soziale, für das Miteinander, das Spontane, das Improvisierte, das Bescheidene Katrin Rönicke über Westdeutsche Also wir machen das ganz schlicht. Wirklich. Zurück zur Besinnlichkeit, kein Konsumwahn, familiäre Nähe, und alte Christbaumkugeln. Wie bei … Weiterlesen

27. Nov. 2014
von Don Alphonso
49 Lesermeinungen

0
11864

     

31. Okt. 2014
von Don Alphonso
27 Lesermeinungen

0
6699
     

Der Mauerfall in bester Lage

Das schnöde Volk ist hier niemand, und trotzdem werden hier Mauern abgerissen: Auch unter Vermögenden hilft heute kein Schutzwall gegen die brutalen Folgen der Globalisierung mehr. Weiterlesen

31. Okt. 2014
von Don Alphonso
27 Lesermeinungen

0
6699

     

29. Okt. 2014
von Don Alphonso
31 Lesermeinungen

0
19264
     

Was ist das, Miete? – Ein Hoch auf die Helikoptereltern

Sie verwöhnen ihre Kinder, schippern sie durch alle Gefahren und halten sie unmündig: Fürsorgliche Eltern mit Vermögen sind ein beliebtes Opfer der Medien. Ganz so, als wäre einsames Waten im Sumpf des Daseins ein Vergnügen. Weiterlesen

29. Okt. 2014
von Don Alphonso
31 Lesermeinungen

0
19264

     

22. Aug. 2014
von Don Alphonso
128 Lesermeinungen

0
12200
     

Teures Kalifat: Der AfD ein Drittkind schenken

Drei Kinder soll die „normale, deutsche Familie“ laut der Spitzenkandidatin der AfD Sachsen haben. Ein Tegernsee-Faktencheck ergibt: Jenseits der Gummibootklasse wird es teuer, wenn Kinder auf artgerechten Yachten gehalten werden. Weiterlesen

22. Aug. 2014
von Don Alphonso
128 Lesermeinungen

0
12200