Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Stützen der Gesellschaft
Stützen der Gesellschaft

Willkommen im Blog der besseren Gesellschaft oder dem, was heute davon übrig ist, in der finanziellen Sorglosigkeit und beim Klassenkampf von oben gegen Neureiche und andere Zumutungen. Mehr

Von und

Alle Beiträge zum Thema "Moral"

Der Schwarze Block greift den Rundfunk an

Nehmt ihr uns die Klassik ab, machen wir den Sender platt - Überlegungen des Bayerischen Rundfunks, die geschätzte Welle BR Klassik ins Internet abzudrängen, bringen höfliche Damen und Herren auf die Barrikaden. Mehr 08.04.2014, 10:01 Uhr von Don Alphonso 47 22 13 8515

Gesellschaftlicher Mord und Totschlag

Früher wurden Menschen noch gesellschaftlich entehrt, heute besorgen das die Medien: Dank Femen und Paris Hilton müssen bessere Kreise in den eigenen Reihen keine abschreckenden Exempel mehr statuieren. Mehr 26.03.2014, 08:41 Uhr von Don Alphonso 32 17 6 5803

Die Einladung als definitive Ausladung

Manche Bekanntschaft ist dezent wie ein Panzer und nett wie ein C-Waffeneinsatz. Wer sich nicht verpflichtet fühlen möchte, zahlt besser die Rechnung, und vermeidet kunstvoll jede gemeinsame Zukunft. Mehr 11.03.2014, 23:02 Uhr von Don Alphonso 39 10 9 7046

Security ist eine Meisterleistung aus Deutschland

Unter den Wolken ist die Freiheit von der Sicherheit begrenzt, und Flughäfen sind längst Zonen der Sondergesetze und Zwangsvorführung. Wären es Hotels oder Restaurants, kein Gast käme jemals wieder. Mehr 22.02.2014, 13:12 Uhr von Don Alphonso 44 19 14 11345

Brandschatzt den Tegernsee!

Krieg dem Mietwohnungsbau, Friede den Palästen und Villen: Auch nach 5 Jahren Propaganda für ungehemmten Klassismus demonstriert der schwarze Block lieber im schäbigen Hamburg, statt die wahren Nutzniesser in besten Lagen heimzusuchen. Mehr 17.01.2014, 17:08 Uhr von Don Alphonso 59 19 23 9350

300 Jahre 1714: Luxus, Laster, Lebensfreude

Krieg und Zerstörung sind Garanten für schlechte Laune und unangenehme Personen. Wer sich 2014 an Jubiläen erinnern möchte, kann mit dem Jahr 1714 stilsicher und geschmackvol feiern, verschwenden und tafeln. Mehr 03.01.2014, 23:59 Uhr von Don Alphonso 40 26 18 11917

Weihnachtsgeschenke für autonome Randalierer

Autonome sind arm dran: Weil sie kein Geld haben, können sie nur Steine rauswerfen, und Porzellan haben sie auch nicht. Dafür bekommen sie hier weihnachtlichen Platz, um ihre Frohbotschaft zu verkünden. Mehr 24.12.2013, 02:49 Uhr von Don Alphonso 50 30 28 17355

Bindungsangst und der Sex auf dem liegenden Kaktus

Früher gab es in besseren Kreisen die streitsüchtige Tante, die unverheiratet blieb. Heute tritt die gebildete Singlefrau an ihre Stelle und beklagt die gesellschaftlichen Normen, die zu Bindungsangst bei Männern führen. Mehr 12.11.2013, 13:50 Uhr von Don Alphonso 67 27 15 16222

Als Immobilienbesitzer mit der Mietpreisbremse reich werden

Die Politik lernt schnell dazu: Hat Mövenpick noch der FDP das Genick gebrochen, so verkleidet die grosse Koalition ihre Wohltatetn für Reiche als "Mietpreisbremse". Erfolgreich, wie man sieht, denn niemand schaut genau hin. Mehr 08.11.2013, 14:04 Uhr von Don Alphonso 58 33 18 16911

Zur Verteidigung der 15000-Euro-Badewanne von Limburg

Wer Limburg für Luxus hält, kennt die Paläste von Würzburg, Pommersfelden und London nicht: Erst wenn die Leibeigenen draussen bleiben müssen, kann der Herrscher einst und jetzt sein Leben in Zufriedenheit verbringen. Mehr 17.10.2013, 14:50 Uhr von Don Alphonso 45 56 17 21813

10% zahlen 99% der Steuern

Unabhängige Debatten in Stadtpalästen beweisen es: Mehr Steuergerechtigkeit ist zuerst Reichengerechtigkeit. Denn nur die Vermögenden werden bei Gelegenheiten ausgepresst, die Ärmere nicht erdulden müssen. Mehr 13.09.2013, 12:17 Uhr von Don Alphonso 92 33 14 23687

Materielle Männer in Meran

Keine schnöde Zweckheirat, aber auch kein dauerhafter Idealismus: Im sonnigen Meran schmelzen moralische Vorsätze und Überzeugungen fast so schnell weg, wie die Preise für Villen in Bestlage steigen. Mehr 06.09.2013, 19:28 Uhr von Don Alphonso 32 12 6 9592

Der Gottesstaat in der Lightversion

Auf die richtige Dosierung kommt es an: Althergebrachte Feiertage sind auch heute noch vorzüglich geeighnet, um dem gemeinen Volke die Bedeutung von Altar und Thron nahezubringen Mehr 22.08.2013, 17:41 Uhr von Don Alphonso 76 12 7 7347

Burschi, magst Du einen Porsche?

Die einen verachten es als Hotel Mama, die anderen rechnen nach und sind zufrieden: Als vermögenswirksame Leistungen sind gutsituierte Eltern unabhängig von der Konjunktur und frei von den Betrugsrisiken, die andernorts drohen. Mehr 13.08.2013, 14:20 Uhr von Don Alphonso 73 18 4 9347

Friedrich, Uhl, Metternich und andere Schrecken des Biedermeier

Die Idylle des Biedermeier sollten wir verlassen, meint Hans-Peter Uhl im NSA-Skandal. Dabei war das Biedermeier eine Epoche der totalitären Regimes, die einem nicht Bildungslosen erstaunlich modern und fortschrittlich erscheinen. Mehr 17.07.2013, 06:48 Uhr von Don Alphonso 80 40 139 11271

ist eine Kunstfigur, die seinem Verfasser nicht vollkommen unähnlich ist.

Spricht, schreibt und denkt ins Netz und in die Welt. Freie Autorin und Podcasterin, Berlin