Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Stützen der Gesellschaft
Stützen der Gesellschaft

Willkommen im Blog der besseren Gesellschaft oder dem, was heute davon übrig ist, in der finanziellen Sorglosigkeit und beim Klassenkampf von oben gegen Neureiche und andere Zumutungen. Mehr

Von

Alle Beiträge zum Thema "Tegernsee"

Der Mauerfall in bester Lage

Das schnöde Volk ist hier niemand, und trotzdem werden hier Mauern abgerissen: Auch unter Vermögenden hilft heute kein Schutzwall gegen die brutalen Folgen der Globalisierung mehr. Mehr 31.10.2014, 23:58 Uhr von Don Alphonso 0 1 0 96

Was ist das, Miete? – Ein Hoch auf die Helikoptereltern

Sie verwöhnen ihre Kinder, schippern sie durch alle Gefahren und halten sie unmündig: Fürsorgliche Eltern mit Vermögen sind ein beliebtes Opfer der Medien. Ganz so, als wäre einsames Waten im Sumpf des Daseins ein Vergnügen. Mehr 29.10.2014, 09:03 Uhr von Don Alphonso 21 13 9 17072

Schweiss, Schmutz und Lügen der Feministinnen

Gerne wird allein Frauen nachgesagt, sie würden sich männlich-patriarchalen Vorstellungen unterwerfen. Neueste Menschenversuche am Tegernsee haben jedoch erwiesen, dass auch Männer lieber tot umfallen, als Bauch zu zeigen. Mehr 27.09.2014, 16:33 Uhr von Don Alphonso 19 26 10 9446

Mülltrennung, Unterdrückung und Widerstand

Tausend kleine Regeln anstelle eines griossen Diktators: Moderne Vorgaben und ihre anonymen Umsetzungsbüttel machen heute selbst das traditionelle Datschibacken zu einem kriminellen Akt Mehr 12.09.2014, 09:00 Uhr von Don Alphonso 5 32 7 7567

Verändere Dich und sterbe

Für sie selbst die Gewinne der Zukunft, für die anderen den harten Wandel: Mit etwas Verblendung und Ignoranz schätzen Eliten jene Zeitläufe, die ohne Rücksicht auf den Stand auch über sie hinweg walzen. Mehr 11.08.2014, 23:33 Uhr von Don Alphonso 41 23 8 11804

Die Krise des bürgerlichen Drohpotentials

Alles wird phantastisch und schlimmstenfalls gut: Hinter den Zäunen der Reichen breitet sich Sorglosigkeit aus. Wie die Prügelstrafe haben dort alte Unsicherheiten zur Disziplinierung keinen Platz mehr. Mehr 01.08.2014, 15:49 Uhr von Don Alphonso 15 30 14 8724

Wie es Euch ohne BrustinspektorInnen gefällt.

Die Zeiten von erzwungener Scham und Sittenwächtern sind vorbei: Wenn heute der zweite Eheversuch unternommen wird, muss sich niemand mehr vor überkommenen Ideologien verstecken. Mehr 28.07.2014, 16:47 Uhr von Don Alphonso 12 30 15 14200

So gehen Deutsche ein

Nicht schön, aber für eine ordentliche Oligarchie leider unverzichtbar: Was für viele die kollektive Wir-Weltmeisterschaft ist, ist für die anderen die erfolgreich ruhiggestellte Unterschicht. Mehr 17.07.2014, 17:20 Uhr von Don Alphonso 41 55 25 22450

Der Hugo und die 90% Frauenquote

Gestalten Frauen das Betriebsklima wirklich besser? Bewältigen sie jede noch so schwierige Aufgabe mit Charme und Bravour? Unser Autor hat sich in die Höhle des gut bezahlten Löwinnen-Matriarchats gewagt. Mehr 11.07.2014, 08:03 Uhr von Don Alphonso 10 17 9 9590

Der rote Neger auf dem Dach

Düstere Aussichten: Mit ihrem Versagen bei der Räumung einer von Migranten besetzten Schule fördern die Grünen in Kreuzberg üble Stereotypen, und bringen die Partei im Bund um viele Sympathien. Mehr 06.07.2014, 15:37 Uhr von Don Alphonso 31 24 59 6403

Zerknirscht wegen vergessener Zweitwohnsitzsteuer?

Das muss nicht sein! Vergessen ist gut, Vergeben ist besser, aber am Besten ist immer noch die legale Vermeidung, die Bewohnern der besten Lagen in Fleisch und Blut übergegangen ist. Mehr 14.05.2014, 14:16 Uhr von Don Alphonso 29 17 12 7221

Die Zwangskollektivierung des Reichtums

Lenin hätte seine Freude an diesen Pauschalurteilen: Wenn Amateursoziologen Klassengrenzen festlegen, werden alle feinen Unterschiede weggesäubert. Mehr 09.05.2014, 14:04 Uhr von Don Alphonso 66 34 11 11883

Nackt und tot vor der Geschichtsforschung

Sie kennen keine Rücksicht und kein Erbarmen: Historiker werden Stehtische und Brausewerbung nicht als Sieg der Aufklärung sehen, sondern als Versagen an den Möglichkeiten unseres Reichtums. Mehr 24.04.2014, 16:26 Uhr von Don Alphonso 27 22 7 6678

Das Niederbrennen des Abendlandes auf zwölf Flammen

Des Teufels Küche liegt mitten im Wohnzimmer und hat eine Glotze: Mit der Veränderung der Kochgewohnheiten geht die Gesellschaft zurück in jungsteinzeitliche Wohnstallhäuser. Mehr 04.04.2014, 09:42 Uhr von Don Alphonso 25 21 6 8227

Wie die Welt, die CSU und die Grünen untergingen

Vor der Weltrevolution hätte niemand einen Grünen als Landrat im knallschwarzen Miesbach erwartet. Dass es nun doch so gekommen ist, sagt viel über die CSU und noch mehr über die real existierenden Grünen aus. Mehr 31.03.2014, 23:58 Uhr von Don Alphonso 20 18 1 8110

ist eine Kunstfigur, die seinem Verfasser nicht vollkommen unähnlich ist.