Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Supermarktblog
Supermarktblog

Nach jedem Lebensmittelskandal wollen die Verbraucher wissen: Was können wir noch essen? Dabei ist die Frage, wie wir einkaufen, mindestens genauso wichtig. Deshalb gibt es dieses Blog.

Von

Monatliches Archiv: Februar 2012

Anderswo im Angebot – die Supermarktblog-Medienschau

Lars Schlecker sitzt "zum ersten Mal für ein Interview im deutschen Fernsehen", und zwar freitagmorgens um 6.44 Uhr. Das "Manager Magazin" pumpt sich die Aldi-Renovierungen zum "geheimen Schlachtplan" auf. Und der MDR weiß Interessantes über Eigenmarken zu berichten. Die Supermarktblog-Medienschau. Mehr 26.02.2012, 13:59 Uhr von Peer Schader 4 0 0

"Ab 1. März ist Frische rot": Penny kündigt den Neustart an

Seit einigen Wochen werden die ersten Läden umgebaut, Schilderaufhängtrupps montieren das neue Logo an die Parkplatzränder – und jetzt traut sich Penny in Berlin endlich auch, seinen Kunden zu erklären, was der ganze Spaß überhaupt soll. Bloß die Ansage auf den Plakaten ist (mal wieder) ein bisschen unglücklich. Mehr 24.02.2012, 10:23 Uhr von Peer Schader 21 0 0

Teguts Minimarkt-Idee fürs Land: ein "Lädchen für alles"

In Hessen eröffnet die Supermarktkette Tegut "Lädchen für alles", damit Leute, die auf dem Land wohnen, nicht mit dem Auto einkaufen fahren müssen. Das Besondere an dem Konzept: Tegut fragt vorher, ob die Märkte überhaupt erwünscht sind. Und kooperiert dann mit Gemeinden und Sozialeinrichtungen, die sich um den Betrieb kümmern. Mehr 22.02.2012, 14:51 Uhr von Peer Schader 19 1 5

Auf Wiedersehen, Grüne Wiese: Der Trend geht zum "City"-Markt

Es geht eine Erkenntnis um unter europäischen Supermarktbetreibern: Viele Kunden wollen dort einkaufen, wo sie wohnen, und lieber keine Wochenendreisen an den Stadtrand unternehmen. Deshalb gibt es jetzt haufenweise "City"-Märkte. Das Supermarktblog verrät, was die Franzosen anders machen als die Deutschen. Mehr 16.02.2012, 13:33 Uhr von Peer Schader 22 0 0

Edeka verstehen – in nur 3 Minuten

Warum müssen Edeka-Läden tausend verschiedene Namen haben anstatt einfach "Edeka" zu heißen? Um das zu verstehen, müssten wir mal kurz ins Jahr 1898 zurückreisen. Und über Genossenschaften reden. Und Sortimentsgrößen. Aber keine Angst: das geht ganz schnell, und nachher sind Sie wieder supermarktschlauer. Mehr 14.02.2012, 16:11 Uhr von Peer Schader 27 1 1

Schuhcreme oder Schokolade? Die Supermarktblog-Verpackungskritik (2)

Im zweiten Teil der Supermarktblog-Verpackungskritik mit Jürgen Siebert geht's um künstlerisch veredelte Wurstverpackungen, eine gold glänzende Design-Ausnahme und schwer identifizierbare Lebensmittel, die sich ins kleine Schwarze gepresst haben. Wenn Sie mögen, schreiben Sie Ihre Design-Favoriten in die Kommentare! Mehr 02.02.2012, 11:25 Uhr von Peer Schader 31 0 0

Peer Schader, 34, ist freier Medienjournalist, hat den Start von Kabelkanal und Vox live am Fernseher verfolgt, aber erst viel später gemerkt, dass sich mit solchen Erfahrungen in den meisten Berufen wenig anfangen lässt. Seit acht Jahren schreibt er übers Fernsehen und seit Dezember 2008 ins Fernsehblog bei FAZ.NET. Leserbeteiligung ist dringend erwünscht: Hinweise und Beschimpfungen bitte unter kontakt (at) dasfernsehblog (dot) de.