Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Supermarktblog
Supermarktblog

Nach jedem Lebensmittelskandal wollen die Verbraucher wissen: Was können wir noch essen? Dabei ist die Frage, wie wir einkaufen, mindestens genauso wichtig. Deshalb gibt es dieses Blog.

Von

Monatliches Archiv: April 2012

Invasion der Eigenmarken – oder: Warum der Spee-Fuchs so schlecht schläft

Die Supermärkte im Ausland erfinden immer neue Mittelmarken für spezielle Zielgruppen und Anlässe, die klassischen Marken den Platz im Regal wegnehmen. In Deutschland ist zwischen Bio und Billig noch nicht viel los. Mit gluten- und laktosefreien Lebensmitteln für Allergiker will Rewe künftig mehr eigene Produkte im Laden platzieren. Mehr 30.04.2012, 18:37 Uhr von Peer Schader 24 0 0

Kleiner Discount-Ratgeber: So sabotieren Sie erfolgreich Ihr Luxussortiment!

Sie sind von ganzem Herzen Discounter und können sich nicht mit dem Entschluss der Geschäftsführung anfreunden, überflüssiges Luxusessen ins Sortiment aufzunehmen? Dann sabotieren Sie doch die eigene Premium-Marke! Lidl's macht vor, wie's geht – und das Supermarktblog verrät, wie leicht sich die Strategie adaptieren lässt. Mehr 24.04.2012, 08:34 Uhr von Peer Schader 13 0 0

Lieferservice bei "Emmas Enkel": Welche Banane hätten Sie denn gern?

Während sich die großen Supermarktketten damit noch schwer tun, ist der Online-Shop für Lebensmittel bei "Emmas Enkel" unverzichtbar. Die Kunden können erstmal testeinkaufen oder sich im Laden ansehen, was sie nachher im Netz ordern. Und das Personal packt die Bestellungen, wenn gerade nicht so viel los ist. Mehr 08.04.2012, 13:12 Uhr von Peer Schader 12 0 0

"Emmas Enkel" in Düsseldorf: Der Einkaufsladen-Kaffetrink-Abhol-Nachhauseliefermarkt

Im vergangenen Oktober hat in Düsseldorf "Emmas Enkel" eröffnet, eine Art Tante-Emma-Übernext-Generation-Laden, der unabhängig ist von den großen Ketten. Anstatt deren Erfolgsmodelle zu kopieren, stellen die Gründer sie auf den Kopf: Mitarbeiter sind vor allem da, um Kunden zu beraten. Und das Lager ist größer als der Laden. Wie funktioniert das? Mehr 05.04.2012, 09:19 Uhr von Peer Schader 10 0 0

Wie das Design für Rewes "Feine Welt" entstand

In deutschen Supermärkten stehen normalerweise lauter bunt bedruckte Scheußlichkeiten in den Regalen. Dabei sind schöne Verpackungen vor allem für neue Produkte wichtig, damit wir im Laden überhaupt auf sie aufmerksam werden. Das Supermarktblog erklärt, wie das Design von "Rewe Feine Welt" entwickelt wurde – und warum es funktioniert. Mehr 03.04.2012, 13:01 Uhr von Peer Schader 21 0 0

Peer Schader, 34, ist freier Medienjournalist, hat den Start von Kabelkanal und Vox live am Fernseher verfolgt, aber erst viel später gemerkt, dass sich mit solchen Erfahrungen in den meisten Berufen wenig anfangen lässt. Seit acht Jahren schreibt er übers Fernsehen und seit Dezember 2008 ins Fernsehblog bei FAZ.NET. Leserbeteiligung ist dringend erwünscht: Hinweise und Beschimpfungen bitte unter kontakt (at) dasfernsehblog (dot) de.