Home
Supermarktblog

Supermarktblog

Nach jedem Lebensmittelskandal wollen die Verbraucher wissen: Was können wir noch essen? Dabei ist die Frage, wie wir einkaufen, mindestens genauso

21. Mai. 2012
von Peer Schader
10 Lesermeinungen

0
430
     

Wenigstens "kein Sanierungsfall": Der neue Metro-Chef fremdelt mit Real

Im vergangenen Jahr sollte Real noch verkauft werden, jetzt schleppt Metro seine Konzerntochter halt irgendwie mit. Dabei passt das auf Großeinkäufe ausgelegte Geschäftsmodell gar nicht mehr in die Zeit. Im Ausland neigt sich die Dominanz der "Superstores" dem Ende zu. Der neue Metro-Chef schaut lieber erstmal nicht so genau hin. Weiterlesen

21. Mai. 2012
von Peer Schader
10 Lesermeinungen

0
430

     

17. Mai. 2012
von Peer Schader
0 Lesermeinungen

0
181
     

Die wichtigsten Supermarkttypen – und wie Sie sich darin zurechtfinden

Supermärkte sehen alle gleich aus? Stimmt nicht. Viele Händler versuchen Ihrer Kundschaft den Aufenthalt durch kreativen Regalreihenbau, besondere Hürdenstellung und überraschende Wegeführung zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Das Supermarktblog erklärt die wichtigsten Typen. Damit Sie sich nicht verlaufen. Weiterlesen

17. Mai. 2012
von Peer Schader
0 Lesermeinungen

0
181

     

22. Nov. 2011
von Peer Schader
21 Lesermeinungen

0
856
     

Kleine Ewigkeiten in der Kassenschlange – und was sich dagegen unternehmen lässt

Nirgendwo sonst haben wir so viel Zeit für uns wie beim Anstehen im Supermarkt, wobei die Minuten, die wir aufs Bezahlen warten, gefühlt eher Stunden sind. Deshalb lassen sich die Supermärkte immer neue Ideen einfallen, um uns die kleinen Ewigkeiten in der Kassenschlange zu erleichtern. Drei Beispiele zeigen, wohin das führt. Weiterlesen

22. Nov. 2011
von Peer Schader
21 Lesermeinungen

0
856

     

26. Okt. 2011
von Peer Schader
30 Lesermeinungen

0
758
     

Jetzt noch schokoladiger! Real erklärt die Preisunterschiede seiner Eigenmarken

Bessere Qualität, praktischere Verpackung, kein Zusatz von Stabilisatoren: Erstmal klingt das alles ganz vernünftig, was Real an Vorteilen seiner Eigenmarke "Real Quality" gegenüber der Billigvariante "Tip" aufzählt. Der Zusatznutzen hat aber stets einen stattlichen Preis, selbst wenn's bloß um zwei Prozent mehr Schokolade geht. Weiterlesen

26. Okt. 2011
von Peer Schader
30 Lesermeinungen

0
758

     

31. Aug. 2011
von Peer Schader
9 Lesermeinungen

0
1049
     

Produktkopien: Warum wir beim Einkaufen so oft doppelt sehen

Viele Eigenmarken sind im Laden kaum noch von normalen Markenprodukten zu unterscheiden, weil die Handelsunternehmen ganz bewusst deren Verpackung imitieren. So lange die Qualität der Produkte stimmt, könnte das den Kunden eigentlich egal sein. Sobald es um Herkunftsangaben geht, werden die Supermärkte aber arg schweigsam. Weiterlesen

31. Aug. 2011
von Peer Schader
9 Lesermeinungen

0
1049

     

30. Aug. 2011
von Peer Schader
12 Lesermeinungen

0
658
     

Kleines Eigenmarken-Einmaleins: Werden Sie Schorlenproduzent!

Die Eigenmarken der Supermärkte und Discounter gehören so selbstverständlich zu unserem Einkauf wie das Schlangestehen an der Kasse. Dabei gibt es bei den Konzepten von Aldi, Edeka und deren Mitbewerbern durchaus große Unterschiede – vom albernen Fantasienamen bis zur Veredelung fürs Spezialitätenregal. Weiterlesen

30. Aug. 2011
von Peer Schader
12 Lesermeinungen

0
658

     

25. Aug. 2011
von Peer Schader
16 Lesermeinungen

0
3201
     

Expedition ins Lebensmittelreich: Warum Aldi und Lidl anders sind als Edeka und Rewe

"Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Supermarkt und Discounter?", hat neulich ein Kommentator im Blog gefragt. Ach, hatten wir das noch nicht erklärt? Dann aber jetzt: Im neusten Eintrag steht alles zum schwierigen Sozialverhalten der einen, den Behausungen der anderen – und wovon sich eigentlich SB-Warenhäuser ernähren. Weiterlesen

25. Aug. 2011
von Peer Schader
16 Lesermeinungen

0
3201

     

26. Mai. 2011
von Peer Schader
10 Lesermeinungen

0
317
     

Chef, das Fleisch funkt – Ein Testeinkauf im Real Future Store (aktualisiert)

Im "Real Future Store" können Kunden die Einkäufe mit dem eigenen Handy scannen, sich beim Fahrradeinkauf bezwitschern lassen und dem Metzger zufunken, wenn die Fleischtheke leer ist. Richtig futuristisch ist das zwar nicht. Dafür eignen sich die meisten Neuerungen aber auch für andere Filialen – wenn sie bei den Käufern ankommen. Weiterlesen

26. Mai. 2011
von Peer Schader
10 Lesermeinungen

0
317

     

21. Apr. 2011
von Peer Schader
24 Lesermeinungen

0
1323
     

Jedes. Produkt. Einzeln. In die. Tüte: Was Real über Selbstbedienkassen gelernt hat

"Scan 'n bag" ist keine neu Fun-Sportart, sondern die Bezeichnung für ein Verfahren, bei dem sich die Kunden im Supermarkt selbst abkassieren. Seit einigen Jahren sammelt die Handelskette Real Erfahrungen mit den so genannten SB-Kassen. Für viele Kunden sind die Systeme aber immer noch eine ziemliche Herausforderung. Weiterlesen

21. Apr. 2011
von Peer Schader
24 Lesermeinungen

0
1323