Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Aufforderung zum Tanz
Aufforderung zum Tanz

In Abwandlung eines Woody-Allen-Titels könnte man diesen Blog so beschreiben: „Was Sie schon immer über Tanz hätten wissen wollen können und bisher nicht auf die Idee kamen zu fragen“. Mehr

Von

Monatliches Archiv: November 2011

Contains adult dancing content

  Bücher wie dieses über Michael Clark können sich Tänzer und Choreographen und Leser nur wünschen: viele Bilder, kluge, kurze Texte Hier der Brite in einer Aufnahme für sein Stück “Because We Must”: Ein Scherz über die Selbstinszenierung des Künstlers … Mehr 30.11.2011, 21:15 Uhr von Wiebke Hüster 0 0 0

Sacred Monster Margot Fonteyn oder: Sind Tänzer heute besser?

Kurz vor Weihnachten erscheint – noch rechtzeitig für die Wunschlisten – bei dem Label „International Classical Artists Ltd” eine DVD mit Filmaufnahmen der BBC aus den Jahren 1954, 1958 und 1959: Margot Fonteyn und Michael Somes sind in Ausschnitten von … Mehr 28.11.2011, 13:45 Uhr von Wiebke Hüster 0 0 0

Rübermachen. Warum Tänzer weglaufen, obwohl es keinen Eisernen Vorhang mehr gibt

  Was soll schon interessant sein an dieser Meldung, dass Natalja Ossipowa und Ivan Vassiliev, fünfundzwanzig und zweiundzwanzig Jahre Startänzer des Moskauer Bolschoi-Balletts, dort gekündigt haben, dachte ich tagelang. Aber jetzt ist es mir eingefallen. Das Bolschoi ist darum besonders … Mehr 21.11.2011, 21:08 Uhr von Wiebke Hüster 0 0 0

Klassiker der Ballett-Literatur Teil 2: Krieg und Frieden

  Der Beifall rast. Jetzt kommt gewichtig Onegin, zwängt sich stolpernd vor, Erhebt sein Glas, durchmustert flüchtig, Der Logen reichen Damenflor, Läßt Schmuck, Kostüm und Coiffüren Sehr nonchalant Kritik passieren, Und dreht sich unbefriedigt um; Grüßt da und dort ins … Mehr 16.11.2011, 21:12 Uhr von Wiebke Hüster 0 0 0

Schtschelkuntschik oder Der Nußknackertest

Das ist, was der Öko-Bäcker als Nußknacker bezeichnet. Würde von keiner Zuckerfee als Dekoration im Reich der Süßigkeiten zugelassen werden. (Agavendicksaft? Kommt mir nicht durch meine Lebkuchentüren) „Zunächst einmal kann man den „Nußknacker” unter keinen Umständen ein Ballett nennen”, schrieb … Mehr 09.11.2011, 23:19 Uhr von Wiebke Hüster 0 0 0

Jahrgang 1965, Tanzkritikerin.