Home
Aufforderung zum Tanz

Aufforderung zum Tanz

Was sie schon immer über Tanz hätten wissen wollen können und bisher nicht auf die Idee kamen zu fragen.

Hans van Manen: A Night to Remember

Am Ende eines langen Abends.... zeigt sich Hans van Manen auf der Bühne von Het Muziektheater in Amsterdam. Er wird von Goldglitter aus dem Schnürboden...

Bild zu: Hans van Manen: A Night to Remember

Am Ende eines langen Abends….

zeigt sich Hans van Manen auf der Bühne von Het Muziektheater in Amsterdam. Er wird von Goldglitter

aus dem Schnürboden überschüttet und von acht Tänzerinnen und Tänzern,

die in seiner fünfundfünfzigjährigen Karriere als Choreograph seine wichtigsten Musen waren,

mit Rosen beschenkt: Von Igone de Jongh, Sol León, Fiona Lummis, Sabine Kupferberg,

Rachel Beaujean, Alexandra Radius & Han Ebbelaar, und Gérard Lemaitre.

Het Nationale Ballet hat ihm vier Stunden Gala gewidmet, zusammengestellt aus seinen

frühesten und neuesten Werken von Direktor Ted Brandsen. Ihre Majestät Königin Beatrix

saß neben Hans van Manen und genoß den Abend mit ihm sichtlich.

Die „Hans van Manen 80 Jaar Gala 4. Juli 2012“ – läutet den Countdown ein zum

echten Geburtstagdatum, dem 11. Juli. (Weitere Einträge hier und in der Zeitung folgen….)

Het Nationale Ballett gastiert am 7. und 8. Juli mit dem Hans-van-Manen-Programm im Festspielhaus

Baden-Baden. 

Bild zu: Hans van Manen: A Night to Remember

Igone de Jongh und Marijn Rademaker in „Two Pieces for Het“ von 1989

 

Bild zu: Hans van Manen: A Night to Remember

Igone de Jongh und Jozef Varga in „Variations for Two Couples“ uraufgeführt am 15. Februar diesen Jahres

 

Bild zu: Hans van Manen: A Night to Remember

Alle Fotos: Angela Sterling / Het Nationale Ballet

 

0