Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Aufforderung zum Tanz
Aufforderung zum Tanz

In Abwandlung eines Woody-Allen-Titels könnte man diesen Blog so beschreiben: „Was Sie schon immer über Tanz hätten wissen wollen können und bisher nicht auf die Idee kamen zu fragen“. Mehr

Von

Alle Beiträge zum Thema "John Cranko"

You can fool the fans but not the players

Jürgen Beck, ein Zuschauer der Premiere von „Krabat“ beim Stuttgarter Ballett fragt per Email, warum ich die Compagnie „Deutschlands berühmtestes Provinzballett“ nenne und bittet um – „gerne auch öffentlich“ - Erklärung dieser Formulierung sowie der Begriffe „Provinztheater“ und „Provinzhandlungsballett“. Hier ist sie. Mehr 26.03.2013, 13:30 Uhr von Wiebke Hüster 8 2 2

Egon, Prinz aus Dänemark

In Dagmar Ellen Fischers soeben erschienener Biographie des dänischen Tänzers Egon Madsen erfährt man ein paar dieser Dinge, die man schon immer über Tanz wissen wollte und bisher nie zu fragen wagte. Zum Beispiel, Egon Madsen, kenne ich niemanden, der … Mehr 07.09.2012, 00:29 Uhr von Wiebke Hüster 0 0 0

Erich Walter oder die Renaissance des Balletts

Foto Wolfgang Enck: Monique Janotta in der Titelrolle von Erich Walters “Giselle” zwischen Lazo Turoci als Hilarion (links) und Falco Kapuste als Albrecht Im Oktober 1993 druckte „The Independent” einen Nachruf für den italienischen Startänzer Paolo Bortoluzzi, Jahrgang 1938. Darin … Mehr 27.06.2012, 12:47 Uhr von Wiebke Hüster 0 0 0

Mehr Realität ins künstliche Medium Ballett: Kenneth MacMillan

  Kenneth MacMillan (1929 – 1992) war ein klassischer Virtuose, oder nein, er war ein wundervoller romantischer Tänzer-Darsteller, und am besten in John Cranko’s „The Lady and the Fool”. So widersprechen einander Clive Barnes und Clement Crisp, zwei Tanzkritiker, die … Mehr 30.04.2012, 21:42 Uhr von Wiebke Hüster 0 0 0

Klassiker der Ballett-Literatur Teil 2: Krieg und Frieden

  Der Beifall rast. Jetzt kommt gewichtig Onegin, zwängt sich stolpernd vor, Erhebt sein Glas, durchmustert flüchtig, Der Logen reichen Damenflor, Läßt Schmuck, Kostüm und Coiffüren Sehr nonchalant Kritik passieren, Und dreht sich unbefriedigt um; Grüßt da und dort ins … Mehr 16.11.2011, 21:12 Uhr von Wiebke Hüster 0 0 0

Jahrgang 1965, Tanzkritikerin.