Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Aufforderung zum Tanz
Aufforderung zum Tanz

In Abwandlung eines Woody-Allen-Titels könnte man diesen Blog so beschreiben: „Was Sie schon immer über Tanz hätten wissen wollen können und bisher nicht auf die Idee kamen zu fragen“. Mehr

Von

Alle Beiträge zum Thema "John Neumeier"

Ballettisches Tanztheater kann auch sehr sophistiziert sein

Ich kann mich irren. Andere haben sich vor mir geirrt. In anderen Punkten haben sie recht gehabt. Über die Vergänglichkeit, Fragwürdigkeit und Legitimation von Kritik. Mehr 11.09.2013, 22:46 Uhr von Wiebke Hüster 0 4 4 302

Feiert Mittsommernacht

Selber tanzen ist heute, in der Mittsommernacht, nicht Pflicht. Man kann auch einfach den Elfen und Trollen dabei zuschauen. Man findet sie aber nicht, wenn man in weißen Jeeps nach ihnen sucht. Mehr 21.06.2013, 11:39 Uhr von Wiebke Hüster 1 2 3 797

Was die Ballettwelt einem deutschen Bierbrauer in Milwaukee verdankt

Das Hamburg Ballett von John Neumeier feiert in dieser Spielzeit sein vierzigjähriges Bestehen. Ein Gespräch mit dem Choreographen. Mehr 13.06.2013, 06:06 Uhr von Wiebke Hüster 0 4 5 789

Warum ein Film über John Neumeiers Tänzer nicht ins Kino kommt

  Eine Journalistenregel besagt, man porträtiert niemanden, den man nicht mag, – das bedeutet natürlich, dessen öffentliche Person einem nicht gefällt. Denn es geht nicht um die private Person. Gleichwohl muß man, wenn man einen Künstler im Hinblick auf seine … Mehr 30.06.2012, 21:06 Uhr von Wiebke Hüster 10 0 0

Nach dem Examen ist vor der Audition

  Tänzer zu werden dauert sehr lange. Es dauert länger, als Physiker zu werden. Schneller ist man Maler oder Unternehmensberater. Man bleibt es aber nur ein halbes Arbeitsleben lang, die restlichen etwa dreißig Jahre darf man noch schnell etwas anderes … Mehr 18.05.2012, 22:48 Uhr von Wiebke Hüster 2 0 0

Braucht die Welt wirklich noch einen "Schwanensee"?

"Schwanensee", kennt doch jeder. Aber wer war wirklich mal in einer Aufführung des berühmtesten aller Ballette? Und wenn ja, in welcher? Fest steht, wer es einmal im Theater gesehen hat, will diese außergewöhnliche Erfahrung wiederholen. In St. Petersburg, in Hamburg, oder in Florenz. Mehr 31.05.2011, 23:45 Uhr von Wiebke Hüster 0 0 0

Jahrgang 1965, Tanzkritikerin.