HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Blog: Talk Inside

Talk Inside

Neue Möglichkeiten digitaler Kommunikation verändern unsere Lebenswirklichkeit mit hoher Geschwindigkeit. Die „Generation Handy“ nutzt das Festnetz kaum noch und telefoniert mobil. Neue Telefonnetze bringen das Fernsehen ins Haus und aufs Handy. Für den weiteren Ausbau der Netze werden Milliarden investiert. Die Telekommunikationslandschaft ist in Bewegung wie lange nicht mehr. Johannes Winkelhage zeigt im Talk Inside, auf welche Neuheiten zu achten ist, wer an den Schaltstellen sitzt und wie die Strategien der Unternehmen aussehen.

Von

123
Tom Tom kommt auf das iPhone

Die Spekulationen im Vorfeld der Apple Entwicklerkonferenz uferten wie immer aus. Ein neues iPhone sollte es geben, Unternehmensgründer Steve Jobs kehrt zurück und außerdem baut Apple demnächst kleine Netbooks. So lauteten die zentralen Erwartungen. Das neue iPhone gibt es seit Montagabend, Steve Jobs ließ sich aber nicht blicken und auch von Netbooks keine Spur. Das heißt aber noch lange nicht, dass es sich um eine langweilige Auftaktveranstaltung gehandelt hat. Mehr 09.06.2009, 10:00 Uhr von Johannes Winkelhage 2 0 0

Auf der Suche nach der „neuen letzten Meile"

Der Glasfaserausbau beschert Deutschland noch schnelleres Internet - und der Regulierung ein Problem. Wo sollen die Wettbewerber künftig ihre Netze mit dem der Telekom zusammenschalten? Oder anders gefragt: Wo beginnt morgen die letzte Meile? Ein Eckpunktepapier der Bundesnetzagentur macht dazu erste Vorschläge. Mehr 18.05.2009, 15:00 Uhr von Johannes Winkelhage 0 0 0

Ron Sommer geht nach Russland

Der ehemalig Vorstandsvorsitzende der Deutschen Telekom soll die Führung der Telekommunikationssparte des russischen Mischkonzerns AFK Sistema übernehmen. Das berichten russische Medien. Mehr 15.05.2009, 14:28 Uhr von Johannes Winkelhage 0 0 0

Vodafone verspricht bis zu 5 Megabit für DSL-freie Gebiete

Vodafone und die anderen Mobilfunker wollen die Lücken auf der DSL-Landkarte mit mobilen Angeboten schließen. Die Kanzlerin fordert flächendeckend Anschlüsse mit einem Megabit in der Sekunde. Jetzt stockt Vodafone auf. Fritz Joussen, Vorsitzender der Geschäftsführung Vodafone Deutschland, kündigt fünfmal so schnelle Angebote an. Mehr 10.05.2009, 16:30 Uhr von Johannes Winkelhage 4 0 0

Vodafone läßt Arcor verschwinden

Mit dem Namen Arcor verschwindet am 1. August eine der bekanntesten Marken vom deutschen Telekommunikationsmarkt. Dann startet Vodafone einen völlig neuen Auftritt. Was bleibt sind die Farbe Rot und das Emblem. Sonst wird die Marke komplett neu erfunden, sagt Vodafone-Chef Fritz Joussen. Mehr 08.05.2009, 14:00 Uhr von Johannes Winkelhage 5 0 0

Ricke wehrt sich gegen Vorwürfe

Kai-Uwe Ricke hat Post bekommen. In einem Brief fordert sein ehemaliger Arbeitgeber rund eine Million Euro. Der Vorwurf lautet: Ricke habe sich in seiner Zeit als Telekom-Chef nicht an die "Kompetenzordnung des Vorstandes" gehalten und das in einer heiklen Frage. So sollen er und der ehemalige Aufsichtsratsvorsitzende Klaus Zumwinkel direkt einen Mitarbeiter der Sicherheitsabteilung damit beauftragt haben, Journalisten und Aufsichtsräte zu bespitzeln. Vorbei an den zuständigen Führungskräften. Ricke weist diese Vorwürfe zurück. Mehr 28.04.2009, 15:00 Uhr von Johannes Winkelhage 0 0 0

Hoffnungsträger Smartphone

Rund 10 Prozent weniger Handys sollen im laufenden Jahr verkauft werden. Wachsen soll allerdings die Zahl der verkauften multimediafähigen Smartphones. Damit rechnen die Beobachter von iSuppli. Rund 21 Prozent mehr der kleinen Minicomputer mit angeschlossenem Telefon sollen jeweils in den kommenden Jahren bis 2013 über den Ladentisch gehen. Davon profitiert der Marktführer Nokia ebenso wie Apple mit dem iPhone oder Rim mit seinem Blackberry. Mehr 15.04.2009, 15:15 Uhr von Johannes Winkelhage 1 0 0

Nortel Networks droht die Zerschlagung

Einst war Nortel 250 Milliarden Dollar wert und beschäftigte 90000 Mitarbeiter. Heute arbeiten noch 30000 Menschen für Nortel, und das Unternehmen ist insolvent. Es regt sich aber Interesse an einzelnen Sparten. Ob dafür noch Milliarden gezahlt werden, ist aber fraglich. Mehr 08.04.2009, 15:00 Uhr von Johannes Winkelhage 0 0 0

Skype, Apple und das iPhone.

Kaum eine Verbindung ist öffentlichkeitswirksamer als die Kombination aus kostenloser Internet-Telefonie und dem Kulthandy der Lifestylemarke. Jetzt kommen alle zusammen und mischen den Mobilfunk auf. So weit der Plan. Dies aber will sich zumindest T-Mobile nicht gefallen lassen und sperrt sein Netz für Skype-Telefonate. Das soll im Herbst auch Nokia zu spüren bekommen. Die Finnen hatten ein Premium-Handy mit integrierter Skype-Funktion angekündigt. Die aber wird in der T-Mobile-Variante des N97 fehlen. Mehr 31.03.2009, 15:06 Uhr von Johannes Winkelhage 4 0 0

"Wir brauchen Planungssicherheit für die Investitionen in Breitbandnetze"

August-Wilhelm Scheer sieht die ITK-Branche von der Krise nicht so hart getroffen wie die Automobilindustrie oder den Maschinenbau. Jetzt müssen nach Ansicht des Bitkom-Präsidenten die Investitionen in die Breitbandvernetzung gefördert werden. Dafür müssen die Frequenzen der Digitalen Dividende schnell freigegeben werden. Auf der anderen Seite sollten der deutsche Regulierer und die Europäische Kommission nicht immer wieder kurzfristig in den Markt eingreifen - und dadurch die Planungssicherheit in Frage stellen. Diese Entwicklung will Scheer als Präsident weiter begleiten und stellt sich im Juni neu zur Wahl. Mehr 26.03.2009, 17:30 Uhr von Johannes Winkelhage 1 0 0

123