Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Tierleben
Tierleben

Warum werden Milchkühe nur drei Jahre alt? Kann ein Hund eine Waffe sein? Wie hält man Tier-Messies davon ab, immer mehr Katzen zu sammeln? Mehr

Von

Alle Beiträge zum Thema "Tierschutz"

Essen Sozialpädagogen häufiger vegetarisch als Tierärzte? Ein Uni-Mensen-Vergleich

Man könnte denken, dass in der Mensa „Caballus” am Bischofsholer Damm in Hannover, auf dem Campus der Tierärztlichen Hochschule, jetzt, mitten im Wintersemester, viel mehr Leben herrscht als im Sommer, während der großen Ferien. Dass das Kantinenpersonal wehmütig an die … Mehr 03.12.2012, 15:46 Uhr von Christina Hucklenbroich 0 0 0

Eber ohne Eigengeruch: Die Lösung im Streit um Ferkelkastration?

  “Fragen Sie bei Ihren Besamungsstationen nach INODORUS!” steht, deutlich abgesetzt und mit Ausrufezeichen versehen, unter der einseitigen Pressemeldung, die das Tierzuchtunternehmen “German Genetic” gerade herausgegeben hat; sie richtet sich an Mastferkelerzeuger. Inodorus: das ist der neue Markenname für Zuchteber, männliche … Mehr 11.04.2012, 14:47 Uhr von Christina Hucklenbroich 2 0 0

Tierarztpraxen: Fünfmal pro Woche im ethischen Dilemma

Das Thema „Ethik” ist in der veterinärmedizinischen Forschung der jüngeren Vergangenheit zum Trend avanciert. Häufig konzentrieren sich die Untersuchungen auf die Lebenswirklichkeit von Tierärzten in der klinischen Praxis. Dabei werden beispielsweise die Unterschiede zwischen Generationen und Geschlechtern im Hinblick auf die … Mehr 05.01.2012, 20:03 Uhr von Christina Hucklenbroich 3 1 0

Das Huhn ganz privat: Wiesenhof, der Skandal und ein geplatzter Imagewechsel

Erschütternde Bilder liefen am Mittwoch in der ARD: Verstümmelte, schwer verletzte Hühner. Arbeiter, die Puten trieben, traten, quälten. Und das alles auf Betrieben von „Wiesenhof“. Die Reportage von Monika Anthes und Edgar Verheyen hatte Folgen: Die Debatte über Massentierhaltung und … Mehr 02.09.2011, 21:45 Uhr von Christina Hucklenbroich 11 2 1

Jahrgang 1978, Redakteurin im Ressort „Natur und Wissenschaft“ der F.A.Z.