Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Das letzte Wort
Das letzte Wort

Die Welt ist voller Paragraphen und Aktenzeichen. Joachim Jahn und Corinna Budras blicken auf Urteile, Gesetze und Ereignisse im Wirtschaftsrecht. Auf Akteure mit und ohne Roben; hinter die Kulissen von Justiz, Anwaltschaft und Rechtspolitik. Und sie lesen zwischen den Zeilen der gedruckten Nachrichten und öffentlichen Verlautbarungen.

Von und

Monatliches Archiv: Mai 2009

Anwälte: Nicht beleidigt – sogar "entsetzt"

Deutschlands Anwälte sind beleidigt - zumindest ihr führender Verband: Die Bundesregierung hat den Berufsstand nicht zum Staatsakt zum Grundgesetz-Jubiläum eingeladen. Jedenfalls nicht unmittelbar. Wohl einem Berufsstand, der auf seinem Jahrestreffen keine größeren Sorgen zu beklagen hat. Mehr 23.05.2009, 18:31 Uhr von Joachim Jahn 6 0 0

Theater vor dem Kadi: Rechtsfindung auf amerikanisch

Für absurde Rechtsfälle eignet sich das amerikanische Rechtssystem wie kein anderes: Immer noch legendär die Klage auf Schadensersatz wegen eines verschütteten Kaffees, doch die Liste lässt sich auch mit aktuellen Gerichtsverfahren schmücken. Kürzlich wurde ein acht Jahre alter Junge verklagt, weil er auf dem Weg zum Eisstand eine Lehrerin umrannte. Mehr 18.05.2009, 01:56 Uhr von Corinna Budras 0 0 0

Manipulation durch "Fachaufsätze"

Dass Aufsätze in Fachzeitschriften nicht wegen des eher kargen Honorars verfasst werden, das juristische und steuerrechtliche Verlage zahlen, ist weithin bekannt. Dass Autoren sich aber mitunter aus ganz anderer Quelle finanzieren lassen, bringt ein Urteil des Oberlandesgerichts Naumburg an den Tag. Ein seltener Einblick in finstere Methoden, um die „herrschende Meinung" zu beeinflussen. Mehr 12.05.2009, 19:22 Uhr von Joachim Jahn 5 0 0

Ein Fachanwalt zuviel

Rechtsanwälte können sich künftig mit drei Fachanwaltstiteln schmücken. Bisher war bei zweien Schluss. Advokaten sollten sich aber nicht zu früh freuen: Das vermeintliche Spezialisten-Prädikat wird damit noch weiter entwertet. Mehr 07.05.2009, 05:56 Uhr von Joachim Jahn 0 0 0

Jahrgang 1976, Redakteurin in der Wirtschaft der F.A.Z.

Jahrgang 1959, Redakteur der Wirtschaft in Berlin, zuständig für „Recht und Steuern“.