Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Wostkinder
Wostkinder

Wir waren noch Kinder. Im Osten Deutschlands geboren, verbrachten wir einen Teil unserer Kindheit in der DDR. Mehr

Von und

Monatliches Archiv: Februar 2013

Gottlos mit Gott leben

Ein Leben ohne Gott und Glauben scheint erst dann möglich, wenn Gott und Glaube in einem neuen Kontext, als menschliches Handeln, wiederentdeckt werden. Mehr 27.02.2013, 10:05 Uhr von Marco Herack 14 22 5 2279

Twitter ist wie die DDR

Ein Rant über die totalitären Tendenzen einer Masse, die sich für besonders gerecht hält. Mehr 21.02.2013, 18:27 Uhr von Katrin Rönicke 36 78 180 12940

Der Widerstand einer Nicht-Bewegung

Der Rückzug in das Private gilt vielen als Flucht vor Verantwortung. Dabei wird übersehen, dass dadurch in der DDR eine widerständige Parallelgesellschaft geschaffen wurde, die vielleicht zur friedlichen Revolution führte. Mehr 14.02.2013, 09:16 Uhr von Marco Herack 7 8 2

Gab es Sexismus im Sozialismus?

Die gesellschaftliche Stellung von Frauen war in der DDR wesentlich weniger von Unterordnung und Ausgeliefertsein geprägt, als in Westdeutschland. Ihre Gleichstellung war Teil eines nationalen Narrativs. Doch ein #Aufschrei wäre im Keim erstickt worden. Mehr 07.02.2013, 08:30 Uhr von Katrin Rönicke 30 0 1

Spricht, schreibt und denkt ins Netz und in die Welt. Freie Autorin und Podcasterin, Berlin

freier Autor