Antike und Abendland

Antike und Abendland

Tagesaktualität, wie sie sich mit einem Blog verbindet, und Antike – das scheint nicht zusammenzugehen. Dennoch soll hier der Versuch gewagt

Uwe Walter

Uwe Walter

1962 im nordhessischen Rotenburg geboren und aufgewachsen, Studium der Lateinischen Philologie und der Geschichtswissenschaft in Göttingen. Dem früh und unaufgeregt angepeilten Lehramtsstudium sind eine lästige, tüchtiger Wissenschaft abträgliche Neigung zum Generalistentum und ein Mangel an Weltläufigkeit geschuldet. Die Neigung zur Alten Geschichte mag auf eine frühe Lektüre von Mommsens „Römischer Geschichte" zurückgeführt werden, dennoch war der Weg in die akademische Laufbahn eher Zufällen und dem Ausprobieren verdankt. 1992 Promotion in Göttingen über die mühsamen Anfänge der hellenischen Bürgerstaaten; nach dem Referendariat Lehrer an einer sauerländischen Gesamtschule, seit 1997 an der Universität zu Köln. Dort 2003 mit einer Studie zur Geschichtskultur in der römischen Republik habilitiert. Dem Wechsel an ein Kölner Gymnasium kam 2004 der Ruf auf eine althistorische Professur an der Universität Bielefeld zuvor. 2009 Ruf an die Universität Mainz, abgelehnt. Mitglied im Beirat der „Historischen Zeitschrift". Er schreibt seit 1998 Rezensionen, Geburtstagsartikel und andere kleinere Stücke für die Frankfurter Allgemeine Zeitung, mit Karl Christ und anderen in dem Wissen verbunden, daß wir auf den Schultern von Riesen stehen und dennoch oft genug nicht weiter sehen als diese.

27. Jul. 2012
von Uwe Walter
1 Lesermeinung

0
1082
   

Griechische Götter, Olympische Spiele – alles ‘falsche Freunde’?

Täuscht der Eindruck, oder wird im Lichte der enervierenden griechischen Entwicklungen der letzten zwei, drei Jahre nunmehr noch öfter als zuvor darauf hingewiesen, wie konstruktiv jede Rezeption des antiken Hellas sei, wie sehr jede Wertsetzung in Richtung Antike deren Wirklichkeit … Weiterlesen

27. Jul. 2012
von Uwe Walter
1 Lesermeinung

0
1082

   

23. Jul. 2012
von Uwe Walter
4 Lesermeinungen

0
132
   

Heute einmal Tapas

Der literarische Brief eines Seneca oder Plinius behandelt in der Regel jeweils nur ein Thema und stellt daher im Grunde eine Abhandlung im Gesprächston dar. Anders die – vom Absender nicht zur Publikation bestimmten – Briefe Ciceros: Die Kommunikation durch … Weiterlesen

23. Jul. 2012
von Uwe Walter
4 Lesermeinungen

0
132

   

16. Jul. 2012
von Uwe Walter
1 Lesermeinung

0
130
   

Weitere Schnäppchen, ambivalent

Einst teure wissenschaftliche Bücher zu stark reduzierten Preisen anzubieten läßt sich sehr verschieden begründen und bewerten. Davon war hier schon einmal unter ‘pädagogischem‘ Aspekt die Rede. Doch die Sache ist komplexer. Ein Beispiel: Bei einem großen Versender von Restposten und … Weiterlesen

16. Jul. 2012
von Uwe Walter
1 Lesermeinung

0
130

   

10. Jul. 2012
von Uwe Walter
0 Lesermeinungen

0
370
   

Wie Ernsthaftigkeit leuchten kann: der Archimedes-Palimpsest in Hildesheim

Reißerisch ist nur der Titel. „Der Archimedes-Code“. Das soll selbstverständlich Assoziationen zu Dan Browns Da Vinci-Code erwecken, zur Schnitzeljagd um eine verborgene Weltformel, zum geheimen Wissen eines Genies, und zu den Wissenschaftlern, die gegen den Widerstand von Dunkelmännern das Auge … Weiterlesen

10. Jul. 2012
von Uwe Walter
0 Lesermeinungen

0
370

   

03. Jul. 2012
von Uwe Walter
3 Lesermeinungen

0
131
   

Winckelmann und die Madonna

Am Rande einer wissenschaftlichen Tagung in Dresden ist Zeit, die vielfach gerühmte (Neu-)Ausstellung von Raffaels Sixtinischer Madonna zu besuchen. Anlaß: Die Schaffung des Gemäldes jährt sich zum fünfhundertsten Mal. Man geht am besten gleich um zehn Uhr; nachher wird es … Weiterlesen

03. Jul. 2012
von Uwe Walter
3 Lesermeinungen

0
131

   

29. Jun. 2012
von Uwe Walter
0 Lesermeinungen

0
226
   

Postmoderne Auflösung in Mosaikbausteine oder antiquierte Strukturforschung durch die Hintertür? Eine neue ‘Römische Kunst’ der Kaiserzeit

Zu bewundern ist die Kraft, einen Kreis zu schließen, ohne einfach zum Anfangspunkt zurückzukehren. Als Bernard Andreae, einer der bekanntesten und produktivsten deutschen Archäologen seiner Generation, 1973 eine umfassende Römische Kunst publizierte, war er Anfang Vierzig; der schwere Bildband wurde … Weiterlesen

29. Jun. 2012
von Uwe Walter
0 Lesermeinungen

0
226

   

21. Jun. 2012
von Uwe Walter
1 Lesermeinung

0
350
   

Das Unbeeinflußbare geringschätzen: securitas und Sicherheit

Neulich an einem Freitagabend auf WDR 5 das Philosophische Radio gehört. Gast war Leon Hempel, der an der TU Berlin sozialwissenschaftliche Sicherheitsforschung betreibt und dort etwa die Frage untersucht, wie Videoüberwachung das Verhalten von Menschen beeinflußt. Daneben hatte es ihm … Weiterlesen

21. Jun. 2012
von Uwe Walter
1 Lesermeinung

0
350

   

16. Jun. 2012
von Uwe Walter
1 Lesermeinung

0
79
   

Das Imperium schlägt zurück. Ein Lexikon-Update (2)

Wenn auf dem Automobilemarkt neue Wettbewerber oder neue Modelle dabei sind, auf den Plan zu treten, betreiben die Marktführer gern Modellpflege, um sich ebenfalls wieder ins Gespräch zu bringen und ihren Claim sichtbar neu abzustecken. Wohl auch in diesem Sinne … Weiterlesen

16. Jun. 2012
von Uwe Walter
1 Lesermeinung

0
79

   

07. Jun. 2012
von Uwe Walter
1 Lesermeinung

0
723
   

Römischer Beton – ein Dokumentarfilm

Lange nichts mehr über Filme geschrieben. Auf dem Themenzettel steht die Sex-und-Gewalt-Soap „Spartacus. Blut und Sand“, die seit Wochen auf Pro Sieben läuft. Ich habe die erste Doppelfolge gesehen. Eigentlich Zeitverschwendung, denn die Miniserie ist auch ästhetisch eine Zumutung. Wer … Weiterlesen

07. Jun. 2012
von Uwe Walter
1 Lesermeinung

0
723

   

01. Jun. 2012
von Uwe Walter
4 Lesermeinungen

0
377
   

Setzen, drei minus! Ein Lexikon-update (1)

Reformen und Modernisierungen können mißlingen, wie wir alle wissen. Bei Wörterbüchern heißen die Bemühungen, up to date zu sein, meist Neubearbeitungen. Über zwei Jahrhunderte und viele Auflagen hinweg kommen da manchmal umwegig-spannende Geschichten zusammen; davon war hier am Beispiel des … Weiterlesen

01. Jun. 2012
von Uwe Walter
4 Lesermeinungen

0
377