Antike und Abendland

Antike und Abendland

Tagesaktualität, wie sie sich mit einem Blog verbindet, und Antike – das scheint nicht zusammenzugehen. Dennoch soll hier der Versuch gewagt

10. Apr. 2010
von Uwe Walter
1 Lesermeinung

0
62
   

Imperien-Debatten – eine Nachlese (III)

Reinhold Bichler, ein hochgeschätzter älterer Kollege in Innsbruck, schickt mir den dritten Band seiner Gesammelten Schriften. In Zeiten der digitalen Verfügbarkeit der zentralen Fachzeitschriften mögen solche Vereinigungen von mehr oder minder Verstreutem nicht mehr so sinnvoll erscheinen. Immerhin bieten sie … Weiterlesen

10. Apr. 2010
von Uwe Walter
1 Lesermeinung

0
62

   

09. Mrz. 2010
von Uwe Walter
1 Lesermeinung

0
90
   

Imperien-Debatten – eine Nachlese (II)

Nachdem die dezidierte Aktualisierung des Römischen Reiches verebbt ist (s. Eintrag v. 1. März), gibt es wieder Raum für andere Zugriffe. Etwa dafür, leichter vergleichbare Phänomene zusammenzustellen. In diesem Sinne bieten Beiträge in dem von Thomas Harrison herausgegebenen Band Belehrung … Weiterlesen

09. Mrz. 2010
von Uwe Walter
1 Lesermeinung

0
90

   

01. Mrz. 2010
von Uwe Walter
2 Lesermeinungen

0
303
   

Imperien-Debatten – eine Nachlese (I)

Weitgehend erloschen ist, wenn ich recht sehe, die historisch-publizistische Debatte um die Aktualität des Imperium Romanum (abgesehen von der „spätrömischen Dekadenz“). Sie kam auf in einer Zeit, die den Vereinigten Staaten – je nach Betrachtung – die Möglichkeit zu eröffnen … Weiterlesen

01. Mrz. 2010
von Uwe Walter
2 Lesermeinungen

0
303