Biopolitik

Biopolitik

Dieses Blog ist geschlossen. Es ist als Archiv über die biopolitische Debatte 2008 bis 2012 hier weiter einzusehen. Aktuelle Entwicklungen zum Thema

29. Jan. 2009
von Oliver Tolmein

0
172
   

Ein bißchen Patientenverfügung für Italien

Nun hat auch Italien seine Debatte über ein Gesetz zur Regelung von Patientenverfügungen: Im Senat hat  heute, als Konsequenz aus den scharfen Kontroversen um den Abbruch der künstlichen Ernährung bei Eluana Englaro, die Debatte über einen Gesetzesentwurf begonnen, der von … Weiterlesen

29. Jan. 2009
von Oliver Tolmein

0
172

   

25. Jan. 2009
von Oliver Tolmein

0
19
   

Sterbehilfe italienisch: Regierung sabotiert Gericht

Im Off der öffentlichen deutschen Wahrnehmung  hat sich in Italien eine äußerst kontroverse, irritierende Auseinandersetzung um Sterbehilfe bei einer jungen Frau, Eluana Englaro, zugespitzt.  Dabei geht es mittlerweile nicht nur um die Frage, wann ein Abbruch der Sondenernährung zulässig ist, … Weiterlesen

25. Jan. 2009
von Oliver Tolmein

0
19

   

22. Jan. 2009
von Oliver Tolmein

0
48
   

Zwischenfragen ohne Reichweitenbegrenzung

Eine Bundestagsdebatte ist, behaupte ich hier als Freund spontaner, dialogischer Auseinandersetzung einfach mal, so interessant, gut und klug wie die dort gestellten Zwischenfragen, die gegebenen Zwischenantworten und die Zwischenrufe es sind. Die 75 Minuten, in denen die deutschen Parlamentarier (zehn) … Weiterlesen

22. Jan. 2009
von Oliver Tolmein

0
48

   

15. Dez. 2008
von Oliver Tolmein

0
6
   

Patientenverfügungen – im März, im Januar, im Dezember

Es tut sich was in Sachen Patientenverfügungsgesetz, der Rechtsausschuss wird sich morgen mit dem Thema befassen. Die einen klagen zwar noch: „Wieder ein vertaner Monat“ und meinen den Dezember, weil die ursprünglich einmal für den 19. Dezember geplante Debatte des … Weiterlesen

15. Dez. 2008
von Oliver Tolmein

0
6

   

04. Dez. 2008
von Oliver Tolmein

0
80
   

Verfahren ohne Hüter – das rätselhaft wirkende Sterbehilfeverfahren vor dem Landgericht Magdeburg

  Es gibt Strafverfahren, die versteht nur, wer sie nicht versteht. Das Verfahren vor dem Landgericht Magdeburg gegen einen früheren Chefarzt, dem Totschlag an einem schwerbehinderten Menschen vorgeworfen wird (F.A.Z. 20.11.2008), erscheint mir so ein Fall zu sein: auf den … Weiterlesen

04. Dez. 2008
von Oliver Tolmein

0
80