Literaturblog

Literaturblog

Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt 2019

Katzenberger-Armada biegt das Licht und legt die Gänge still

Es ist sehr wahrscheinlich, dass die blonde Frau auf dem Bild Daniela Katzenberger ist.Es ist sehr wahrscheinlich, dass die blonde Frau auf dem Bild Daniela Katzenberger ist.

Wie viel Gruppenträgheit im Naturell des Messebesuchers steckt, zeigte sich während Daniela Katzenbergers Auftritt, bei dem sie – eher Merchandise als Buch – „Eine Tussi wird Mama“ vorstellte. Die physikalische Masse in der Halle komprimierte sich Gerüchten zufolge so sehr, dass sich sogar das Licht bog. In den mit der Bühne verbundenen Gängen war kein Durchkommen, die gepilgerten Fans ventilierten in Schnappatmung. Ihr Star, ihr Champion war gekommen, um sie alle mit einer Überdosis Freude zu überschütten. Doch leider gab es gar nicht so viel zu sehen, außer vielen Hinterköpfen und jeder Menge moderner, tragbarer Technologie, auf deren Displays die Katzenberger funkelte.

Brutale Invasion der Katzenberg-Armada.Brutale Invasion der Katzenberg-Armada. Messebesucher in Schockstarre.

Die Bühnenlautsprecher kamen nicht gegen die vielen, vielen Stimmbänder der Besucher an, so dass aus Daniela Katzenbergers Rede zur Nation nur folgender, aus einem ruhigen Moment stammender Aphorismus überliefert ist: „Dem Stevie Wonder in mir gefällt das.“ Insider bestätigten, in dem Statement ginge es um ihr konzeptuell rosa gehaltenes Haus. Desweiteren geben interne Quellen an, dass auch Freund Lucas Cordalis im Katzenberger-Orbit war und Daniela ihr Abnehmgeheimnis gelüftet hat. Ein Herrschaftswissen, das nun die Belegschaft der ersten beiden Zuschauerreihen geradezu über die Messe schweben lässt.