Literaturblog

Literaturblog

Die Frankfurter Buchmesse 2018

12. Okt. 2018
von F.A.Z. - Feuilleton

1
1071
     

Nach dem Boom

Gleich fünf Autoren sollten im Frankfurt-Pavillon innerhalb einer halben Stunde über gegenwärtige literarische Stimmen aus Lateinamerika unterhalten: Geovani Martins, Antonio Ortuño, Mike Wilson, Ariana Harwicz und Pilar Quintana. Ein Gespräch, hieß es in der Ankündigung. Daraus wurde ein Speed-Dating. Moderatorin … Weiterlesen

12. Okt. 2018
von F.A.Z. - Feuilleton

1
1071

     

10. Okt. 2018
von Julia Bähr
3 Lesermeinungen

0
1538
     

Was Literatur politisch leisten kann

Die Politik muss generalisieren, aber die Literatur hat Millionen Stimmen: Auf der Buchmesse diskutierten Bundespräsident Steinmeier und die Autoren Ivana Sajko und Stefan Hertmans darüber, was Literatur gesellschaftlich leisten kann und soll. Weiterlesen

10. Okt. 2018
von Julia Bähr
3 Lesermeinungen

0
1538