Chaos as usual

Chaos as usual

Wer sich heutzutage in den Straßenschluchten des Kapitalismus bewegt, muss aufpassen, von einstürzenden Paradigmen und herabfallenden

Aus der Reihe "famous last words"…

| 39 Lesermeinungen

Liebe Leser, das ist mein letzter Eintrag in diesem Blog, denn ich werde ihn nicht weiterführen. Die letzten 5 Monate waren interessant und lehrreich für...

Liebe Leser,

das ist mein letzter Eintrag in diesem Blog, denn ich werde ihn nicht weiterführen. Die letzten 5 Monate waren interessant und lehrreich für mich, und ich bedanke mich bei allen, die dazu beigetragen haben.

Alles Gute.

Thomas Strobl

 

 


39 Lesermeinungen

  1. Matthias sagt:

    Das ist sehr schade. Ich werde...
    Das ist sehr schade. Ich werde Ihre Texte vermissen.

  2. Chefarztfrau sagt:

    Shit! Ein echter Verlust....
    Shit! Ein echter Verlust.

  3. Was solls... sagt:

    Ich finde es nicht schade, hat...
    Ich finde es nicht schade, hat doch eh nicht gepasst. Dem Weissgarnix-Blog wird es sicher nicht schaden, dass dieser überflüssige Ausflug beendet wurde. Alle, die hier rumheulen, sollen dort lesen.

  4. Ratioso sagt:

    Jammerschade.

    Ich hatte...
    Jammerschade.
    Ich hatte gehofft, das über diesen Weg mehr Erkenntnisse, bittere Wahrheiten usw. aus den unendlichen Weiten der Internet-Blogwelt in den Mainstream diffundieren …

  5. orb39 sagt:

    was passiert jetzt mit den...
    was passiert jetzt mit den ganzen texten???
    muss ich die mir jetzt alle kopieren? :/
    und warum hören Sie auf?
    VG!

  6. bilbo sagt:

    Ein sicheres Zeichen für die...
    Ein sicheres Zeichen für die Trendwende. Die Vorzeichen für die wirschaftliche Zukunft zeigen steil nach Süden.

  7. kleinanleger sagt:

    sehr, sehr schade!...
    sehr, sehr schade!

  8. hallowach sagt:

    war er zu...
    war er zu sarkastisch/krititsch???

  9. bob sagt:

    heute sah ich zufällig einen...
    heute sah ich zufällig einen TV-Beitrag. Eine Familie hielt sich eine Reihe Affen als Haustiere. In einer Szene sah man den Vater bei der Zeitungslektüre. Einer der Affen stürmte auf den Mann zu und riss ein Stück Papier aus der Zeitung raus. In der nächsten Einstellung sah man den Affen wie er das Papier auffrass. Hab ich mir gedacht, dass der instinktive Ursprung der Zeitung in der Nahrungsaufnahme liegen müsste, und weiter, was der Affe wohl täte, wenn er jemanden bei der Internetlektüre vor dem Bildschirm beobachten würde. In die Ecke scheissen ?

  10. kosh sagt:

    ad acta

    Die Amis auf...
    ad acta
    Die Amis auf Kurs
    kosh

Kommentare sind deaktiviert.