Comic

Comic

Diese Erzählform vereint das Beste beider Kunstwelten: Wort und Bild. Was man davon lesen und was man besser meiden soll, steht hier.

11. Jan. 2021
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

1
520
   

Der Wille zur Dokumentation des Bösen

Neunzehn Jahre alt war Susanne Schuller, als sie aus Ungarn ins Konzentrationslager Bergen-Belsen deportiert wurde. Dort zeichnete sie für ihre Mutter ein Bildertagebuch, das jetzt reich kommentiert auf Deutsch erscheint – unter ihrem 1946 angenommenen ungarischen Namen Zsuzsa Merényi . Kein Comic, und doch lässt sich einige Verwandtschaft erkennen. Weiterlesen

11. Jan. 2021
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

1
520

   

14. Dez. 2020
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

0
645
   

Freude ist ein kleines Wort mit großer Wirkung

Ambra Durante, eine zwanzigjährige Comicdebütantin gibt mit „Black Box Blues“ mehr als einen Einblick in die Mechanismen einer Depression. Sie skizziert auch einen Ausweg. Weiterlesen

14. Dez. 2020
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

0
645