Comic

Comic

Diese Erzählform vereint das Beste beider Kunstwelten: Wort und Bild. Was man davon lesen und was man besser meiden soll, steht hier.

22. Aug. 2022
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

0
1033
   

Solidaritätsvergessene Generation

Daniela Heller hat mit „Pfostenloch“ nach Meinung der Max-und-Moritz-Jury das beste deutschsprachige Comicdebüt der letzten beiden Jahre vorgelegt. Darüber kann man streiten. Weiterlesen

22. Aug. 2022
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

0
1033

   

17. Mai. 2021
von andreasplatthaus

0
717
   

Da steht nicht nur der Titel Kopf

Lina Ehrentraut erzählt eine queere Liebegeschichte. Und eine Reise ins Parallaluniversum. Und eine „Frankenstein“-Variation. Alles in ihrem Comic  „Melek + ich“. Weiterlesen

17. Mai. 2021
von andreasplatthaus

0
717

   

06. Apr. 2021
von andreasplatthaus

5
1164
   

Fürchten Sie sich nicht vor Fahrenbühl

Was passiert, wenn zwei Künstler in der Einsamkeit eines eingeschneiten Residenzhauses zusammenleben müssen? Anna Haifisch legt die Dynamiken einer isolierten Existenz bloß – vor einem Hintergrund, der noch ganz andere reale Hintergründe hat als die Pandemie. Weiterlesen

06. Apr. 2021
von andreasplatthaus

5
1164

   

20. Nov. 2020
von andreasplatthaus
1 Lesermeinung

0
665
   

Und unsere Leidenschaft ist ihnen rätselhaft

Zehn famose deutsche Comiczeichner setzen Songtexte von der hochgehandeltsten deutschsprachigen Band des letzten Vierteljahrhunderts um: „Sie wollen uns erzählen“ ist ein gezeichnetes Best-of-Album der Lieder von Tocotronic. Weiterlesen

20. Nov. 2020
von andreasplatthaus
1 Lesermeinung

0
665

   

06. Aug. 2018
von Andreas Platthaus

0
1032
   

Berlin in die Hände der Spontis!

Warum erscheint ein Comic wie Andreas Meiers „Tempelhoven“ in Leipzig? Zorniger und zugleich liebevoller ist über das gegenwärtige Berlin selten erzählt worden. Weiterlesen

06. Aug. 2018
von Andreas Platthaus

0
1032

   

28. Nov. 2017
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Viermal ja zu Jaja

0
2273
   

Viermal ja zu Jaja

Ein kleiner Berliner Verlag überzeugt mit einem ebenso vielseitigen wie ambitionierten Programm: Jaja dient als Plattform für den Comicnachwuchs im Land, aber zur Talentschmiede fehlt noch die Kontinuität bei der Autorenpflege. Weiterlesen

28. Nov. 2017
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Viermal ja zu Jaja

0
2273

   

03. Apr. 2017
von Andreas Platthaus

1
1009
   

Masse macht’s nicht immer, aber die Messe bringt’s

Die Leipziger Buchmesse bietet das besucherstärkste Comicveranstaltung in Deutschland. Dich richtig gut wird es beim parallel in der Stadt veranstalteten Festival des Millionaires Club. Weiterlesen

03. Apr. 2017
von Andreas Platthaus

1
1009

   

05. Dez. 2016
von Andreas Platthaus
1 Lesermeinung

2
1357
   

Wissenschaft als Comic

Was zunächst abschreckend klingt, kann wunderbare Geschichten hervorbringen. So etwa die gezeichneten Recherchen im Band „Rein raus“, der sich der ehemaligen Deutschen Kolonialschule in Witzenhausen widmet. Weiterlesen

05. Dez. 2016
von Andreas Platthaus
1 Lesermeinung

2
1357

   

30. Mai. 2016
von Andreas Platthaus

5
2420
   

In Erlangen erlangt man traurige Erkenntnis

Hielte sich Peinlichkeit doch so zuverlässig im Rahmen wie Comicbilder. Aber die Gala zur Verleihung des Max-und-Moritz-Preises begab sich ein paarmal jenseits des guten Geschmacks. Weiterlesen

30. Mai. 2016
von Andreas Platthaus

5
2420

   

21. Dez. 2015
von Andreas Platthaus

0
773
   

Lakonischer Traum in Pastellfarben

Was für ein Debüt! „Von Spatz“, das erste Album der Leipziger Zeichnerin Anna Haifisch, ist ein Comic voller Überraschungen. Weiterlesen

21. Dez. 2015
von Andreas Platthaus

0
773

   

13. Mai. 2013
von Andreas Platthaus

0
864
   

Kompendium für die Comic-Zukunft

Mit der zehnten Ausgabe stellt die Hamburger Anthologie „Orang“ ihr Erscheinen ein. In ihr hat der junge deutsche Comic genauso ein Forum gefunden wie internationaler Nachwuchs. Weiterlesen

13. Mai. 2013
von Andreas Platthaus

0
864