Comic

Comic

Diese Erzählform vereint das Beste beider Kunstwelten: Wort und Bild. Was man davon lesen und was man besser meiden soll, steht hier.

28. Dez. 2015
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Jahresende mit Schrecken

1
830
   

Jahresende mit Schrecken

Kehraus für 2015: der letzte Comic des Jahres ist auch der schlechteste. Dabei ist er irgendwie Teil einer der berühmtesten Comicserien der Geschichte: „Spirou“. Aber gottlob wirklich nur „irgendwie“. Weiterlesen

28. Dez. 2015
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Jahresende mit Schrecken

1
830

   

01. Sep. 2015
von Andreas Platthaus

1
845
   

Ein Traumpaar findet sich

Vor sechzig Jahren schrieb René Goscinny für den Zeichner Albert Uderzo die Comicserie „Luc Junior“. Sie war der Aufgalopp zu „Asterix“, aber dabei waren noch ein paar andere edle Streitrösser im Rennen. Weiterlesen

01. Sep. 2015
von Andreas Platthaus

1
845

   

20. Apr. 2015
von Andreas Platthaus

0
780
   

Dieser König ist nackt

Dylan Horrocks ist der bekannteste neuseeländische Comic-Künstler. Sein Geld verdient er mit Massenware, aber alle Jubeljahre erscheint eines seiner privaten Projekte. Das neueste ist wieder mal schwer autobiographisch. Weiterlesen

20. Apr. 2015
von Andreas Platthaus

0
780

   

30. Mai. 2014
von Andreas Platthaus

0
655
   

Lieben oder lebten Sie die siebziger Jahre?

Dann ist hier das richtige Magazin für Sie. Aus Frankreich kommt es, „Schnock“ heißt es, und natürlich spielen darin auch Comics eine wichtige Rolle. Diesmal „Tim und Struppi, die „Shadoks“ und „Le Chat“. Weiterlesen

30. Mai. 2014
von Andreas Platthaus

0
655

   

01. Okt. 2013
von Andreas Platthaus

0
1596
   

Die Welt träumt sich nach Galicien

Der spanische Comicstar Miguelanxo Prado hat ein Mammutwerk gezeichnet: 250 Seiten über ein privates Phantasma, angereichert mit einem fiktiven Dokumentenanhang. Mit diesem Werk legt Ehapa noch einmal Ehre für seine Comic Collection ein. Weiterlesen

01. Okt. 2013
von Andreas Platthaus

0
1596

   

26. Aug. 2013
von Andreas Platthaus

0
1661
   

Der Mann, der Asterix fortan zeichnet

Im Oktober kommt „Asterix bei den Picten“ heraus, der erste Band, der nicht von Albert Uderzo zumindest vorgezeichnet wurde. Sein Nachfolger heißt Didier Conrad, und eigentlich war er die unwahrscheinlichste Wahl. Weiterlesen

26. Aug. 2013
von Andreas Platthaus

0
1661

   

20. Aug. 2013
von Andreas Platthaus
1 Lesermeinung

0
2248
   

Der Mann, der „Asterix“ schreiben wird

Im Oktober erscheint ein neuer „Asterix“-Band, der erste ohne Albert Uderzo. Zeichner ist Didier Conrad, Szenarist Jean-Yves Ferri. Wie schreibt dieser Mann? Hat er den richtigen Humor? Weiterlesen

20. Aug. 2013
von Andreas Platthaus
1 Lesermeinung

0
2248