Comic

Comic

Diese Erzählform vereint das Beste beider Kunstwelten: Wort und Bild. Was man davon lesen und was man besser meiden soll, steht hier.

15. Aug. 2022
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

0
284
   

Asterix als Parodix

In Kürze erscheint „Beim Teutates!“, ein Album mit Asterix und Obelix und Herrn Hase. Herr Wer? In dieser Parodie es erfolgreichsten aller französischen Comics lässt Lewis Trondheim seiner Lust an Spott und Drastik freien Lauf. Weiterlesen

15. Aug. 2022
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

0
284

   

08. Aug. 2022
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

0
737
   

Wie Hoffnung enttäuschen kann

Der französische Zeichner Émile Bravo beendet nach 360 Seiten seine ehrgeizige und überall gefeierte Geschichte „Spirou oder: die Hoffnung“. Weiterlesen

08. Aug. 2022
von andreasplatthaus
0 Lesermeinungen

0
737

   

20. Dez. 2021
von andreasplatthaus

1
598
   

Japan, comme il faut

Aus dem Stand zum Klassiker: Catherine Meurisse bezaubert mit ihrem fernöstlich-französischen Comic „La jeune femme et la mer“. Weiterlesen

20. Dez. 2021
von andreasplatthaus

1
598

   

09. Aug. 2021
von andreasplatthaus

1
2791
   

Wie der erfolgreichste Killer der amerikanischen Armee starb

Clint Eastwood hat es im Film „American Sniper“ vorgemacht, aber Brüno und Nury machen es ganz anders nach: So erzählen sie in ihrem Comic von dem amerikanischen Scharfschützen Chris Kyle. Weiterlesen

09. Aug. 2021
von andreasplatthaus

1
2791

   

19. Jul. 2021
von andreasplatthaus

2
807
   

Ein Sommernachtsclown

Der Comicband zum Sommer heißt „Senso“ und kommt aus Frankreich. Sein Schöpfer Alfred führt damit vor, wie man die Balance zwischen geradezu hemmungsloser Romantik und scharfzüngigem Witz halten kann. Weiterlesen

19. Jul. 2021
von andreasplatthaus

2
807

   

28. Jun. 2021
von andreasplatthaus

3
744
   

Monsterfreie Zone

Buchtitel und Umschlagmotiv verheißen Ungeheures. Aber Taiyo Matsumotos Manga-Klassiker „Gogo Monster“ ist ganz anders, als man auf den ersten Blick denkt. Auf den zweiten Blick ist das nicht einmal enttäuschend. Weiterlesen

28. Jun. 2021
von andreasplatthaus

3
744

   

25. Mai. 2021
von andreasplatthaus

1
765
   

Historischer Machtkampf wie gemalt

Kristina Gehrmann will sich mit einem Zyklus der Tudor-Zeit widmen, und sie fängt da an, wo Hilary Mantel mit ihrer Romantrilogie aufhörte. Der Comic „Bloody Mary“ erzählt die Geschichte von Heinrichs Tochter, der späteren Königin Mary I. Weiterlesen

25. Mai. 2021
von andreasplatthaus

1
765

   

10. Mai. 2021
von andreasplatthaus

0
783
   

Notwendigkeit der Uneindeutigkeit

Mariko Tamaki und Rosemary Valero-O’Connell haben mit ihrer Schülerinnengeschichte „Laura Dean und wie sie immer wieder mit mir Schluss macht“ ein graphisches Manifest für Diversität geschaffen. Und eine blendend erzählte Geschichte außerdem. Weiterlesen

10. Mai. 2021
von andreasplatthaus

0
783

   

15. Feb. 2021
von andreasplatthaus

2
1054
   

Wie bald ist „soon“?

Die Welt, wie wir sie kennen, ist im Jahr 2151 ganz anders geworden: Thomas Cadène und Benjamin Adam haben mit „Soon“ einen grandiosen Science-Fiction-Comic geschaffen, der mehr bietet als Weltraumfahrt und Zukunftstechnik. Nämlich eine Reise in die unendlichen Weiten der menschlichen Gefühle. Weiterlesen

15. Feb. 2021
von andreasplatthaus

2
1054

   

18. Dez. 2020
von andreasplatthaus

0
687
   

Guter Grusel

Drew Weings Geschichten um die jugendliche Monster-Mediatorin Margo Maloo sind eine Entdeckung. Das erste Album ist nun auf Deutsch zu haben. Weiterlesen

18. Dez. 2020
von andreasplatthaus

0
687

   

15. Jun. 2020
von andreasplatthaus

0
1405
   

Das Leben des Witzigsten war nicht witzig

René Goscinny, der Kopf hinter „Asterix“, durchlitt viel, bis er Erfolg hatte. erine Tochter Anne hat der französischen Zeichnerin Catel davon erzählt. Und dann hat die mit ihrem Band „Die Geschichte der Goscinnys“ leider bewiesen, dass es noch viel weniger witzig geht. Weiterlesen

15. Jun. 2020
von andreasplatthaus

0
1405

   

06. Mai. 2020
von andreasplatthaus

0
600
   

Geistreiche Gespenstersage für junge Leser

Ulf K. und Patrick Wirbeleit starten eine neue Serie mit kindgerechtem Grusel: Der Titelheld von „Alan C. Wilder Ltd.“ Ist ein Junge, der Hilfe vom Geist seines verstorbenen Vaters erhält. Weiterlesen

06. Mai. 2020
von andreasplatthaus

0
600