Comic

Comic

Diese Erzählform vereint das Beste beider Kunstwelten: Wort und Bild. Was man davon lesen und was man besser meiden soll, steht hier.

30. Mai. 2022
von andreasplatthaus

1
618
   

Körperhorror und Psychoterror

Barry Windsor-Smith hat nach sechzehn Jahren endlich einen neuen Comic fertiggestellt. Er heißt „Monster“, und Nomen est omen. Weiterlesen

30. Mai. 2022
von andreasplatthaus

1
618

   

23. Mai. 2022
von andreasplatthaus
1 Lesermeinung

1
983
   

02. Mai. 2022
von andreasplatthaus

1
494
   

Bei diesem Band geht es ums nackte Leben

„Eine Geschichte“ von Gipi ist viel mehr als nur irgendeine Geschichte. Das Album ist die Summe all dessen, was dieser italienische Meistererzähler für den Comic geleistet hat. Jetzt kommt es nach neun Jahren endlich auf Deutsch. Weiterlesen

02. Mai. 2022
von andreasplatthaus

1
494

   

22. Apr. 2022
von andreasplatthaus

0
637
   

Wenn die Zeitzeugen sterben, muss die Erinnerung an sie aufleben

Ein Musterbeispiel für erinnerungspolitisches Engagement mittels eines Comics: Irene Lupis Band über Enrico Pieri ist graphisch nicht ambitioniert, aber von großer Bedeutung als Mahnung und Vermächtnis seiner Titelfigur. Weiterlesen

22. Apr. 2022
von andreasplatthaus

0
637

   

04. Apr. 2022
von andreasplatthaus

0
589
   

Höhenflug mit Kafkas Pilotenbegeisterung

Wie sehr hasste Kafka Bilder zu seinen Texten, wie oft hat man sie trotzdem zu Comics gemacht. Aber Moritz von Wolzogen hat nun bei seiner Adaption von Kafkas „Die Aeroplane in Brescia“ einiges richtig gemacht. Weiterlesen

04. Apr. 2022
von andreasplatthaus

0
589

   

28. Mrz. 2022
von andreasplatthaus

0
569
   

Feinchirurgischer Feminismus

Prominenter kann eine Comicszenaristin kaum sein: Leïla Slimani, Erfolgsautorin aus Frankreich, hat den Text zu “Eine freie Frau” geschrieben. Doch was leistet sie damit im Rahmen der gewählten Erzählform? Weiterlesen

28. Mrz. 2022
von andreasplatthaus

0
569

   

14. Mrz. 2022
von andreasplatthaus

0
622
   

Schämt man sich vor seinem Roboter?

Niemand geht mit sich selbst als Figur so hart ins Gericht wie Killoffer. In seinem neuen französischen Comic „En Chair et en fer“ treibt er das auf die Spitze – grandios. Weiterlesen

14. Mrz. 2022
von andreasplatthaus

0
622

   

28. Feb. 2022
von andreasplatthaus
2 Lesermeinungen

0
798
   

Gute Absicht macht noch keinen guten Comic 

Zum Jubiläum „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ ist spät noch eine Comic-Anthologie erschienen, mit Schwerpunkt auf historischen Biographien aus der Rhein-Main-Region. Aber er überzeugt nur in einzelnen Aspekten. Weiterlesen

28. Feb. 2022
von andreasplatthaus
2 Lesermeinungen

0
798

   

21. Feb. 2022
von andreasplatthaus
1 Lesermeinung

0
866
   

Von der Würde alter Menschen

Ein beeindruckendes Projekt: Charlotte Müller hat sich von Altersheimbewohnern deren Leben erzählen lassen und daraus eine Dokumentation gemacht, die durch ihren Einfallsreichtum begeistert. Und durch den Inhalt sowieso. Weiterlesen

21. Feb. 2022
von andreasplatthaus
1 Lesermeinung

0
866